Neue Rezepte

Executive Chef David Garcelon betreut den ehrwürdigen Sonntagsbrunch im NYC Waldorf Astoria

Executive Chef David Garcelon betreut den ehrwürdigen Sonntagsbrunch im NYC Waldorf Astoria


Besonders sind die Momente, in denen Reisen zu einem unvergesslichen kulinarischen Erlebnis werden. Nigiri-Sushi in der Nähe der Uferpromenade, hausgemachte Linguine Puttanesca nach dem Theater oder vielleicht gegrillte Burger und dicke Shakes in einem Pub in der Nachbarschaft. Es ist kein Geheimnis, dass Reisende bei der Planung einer neuen Reise als erstes das Essen ausprobieren. Vielleicht mehr als jedes andere Reiseziel lockt New York City mit seinen fünf berühmten Bezirken und seinem unverwechselbaren gastronomischen Angebot Reisende mit einzigartigen kulinarischen Erlebnissen. Der Sonntagsbrunch im ehrwürdigen Waldorf Astoria Hotel ist einer davon.

Das Waldorf Astoria serviert seinen anspruchsvollen Gästen seit 40 Jahren einen üppigen Sonntagsbrunch in seinem Peacock Alley Restaurant und ist nach wie vor das einzige Hotel in NYC, das Woche für Woche eine so aufwendige Angelegenheit anbietet. Unter der fachmännischen Aufsicht von Culinary Director David Garcelon werden saisonale Specials häufig hinzugefügt und viele Artikel jede Woche geändert. Die beliebtesten Gerichte bleiben die Klassiker: Eggs Benedict, die auf Bestellung auf hausgemachten englischen Muffins zubereitet werden, Beef Wellington, das von einem der freundlichen Köche schnitzt, und gekühlter nordatlantischer Hummer und Austern. Auch das Display der Konditoren ist immer ein Hit.

Die Peacock Alley ist seit vielen Jahrzehnten der Hotspot in Manhattan und der Sunday Brunch erweitert das Restaurant bis in die Lobby und rund um die historische Uhr. Daher gibt es immer eine Menge, die zusieht, was eine großartige Atmosphäre bietet, wenn die Leute das Essen genießen und die Stationen mehrmals besuchen. Im Durchschnitt genießen jeden Sonntag 400 bis 600 Gäste das Fest, davon etwa die Hälfte Hotelgäste, die andere Hälfte Touristen oder Einheimische. Die Kleidung ist eine Mischung aus Business, Chic und Elegant.


„Das Buffet in unserer Lobby ist sehr beeindruckend und zieht daher viel Aufmerksamkeit bei unseren Hausgästen auf sich“, erklärt Garcelon. „Wir versuchen kulinarisch, unser Buffet optisch umwerfend in Szene zu setzen und den freundlichen Service der sechs Köche am Buffet zu bieten.

Küchenchef Garcelon trat im Alter von 14 Jahren seine erste Position in der Küche an und erkannte bald seine Liebe zum Essen und seine kulinarische Leidenschaft. Im Laufe seiner Karriere hat Garcelon sein kulinarisches Know-how konsequent weiterentwickelt, um einige der größten Hotelküchen der Welt erfolgreich zu führen.

„Als jemand, der den Großteil meiner Karriere in Hotels gearbeitet hat, habe ich immer davon geträumt, Teil des Waldorf Astoria zu sein“, sagt er. "Führende Küchen, in denen zahlreiche ikonische Gerichte kreiert wurden, wecken einen starken Antrieb, das kulinarische Angebot des Hotels zu erweitern und zu erneuern."

Dem Waldorf Astoria wird die Kreation amerikanischer Grundnahrungsmittel wie Kalbfleisch Oscar, Hummer Newburg, Eier Benedict und natürlich der Waldorfsalat zugeschrieben. Das Hotel trug dazu bei, kulinarische Traditionen wie Thousand Island Dressing und Red Velvet Cake bekannt zu machen.

„Wir arbeiten sehr eng mit unseren Lieferanten zusammen, um sicherzustellen, dass alle unsere Köche die besten Zutaten haben“, sagt Garcelon. „Wir versuchen, mit den Jahreszeiten zu kochen und schauen uns vor allem an, was jede Woche frische Meeresfrüchte und Gemüse auf dem Markt sind. Wir haben Räucherlachs für uns von einer sehr beliebten Firma in den Catskills geräuchert, für Brunch fügen wir mehrere hinzu geräucherter Lachs mit verschiedenen Geschmacksrichtungen wie Bourbonpfeffer, Pastrami-Lachs und Wodka-Dill sowie geräucherter Stör, geräucherte Forelle und Makrele."

Worte an die Weisen: Tempo selbst. Angesichts der Fülle des Buffets wissen die Gäste nicht, in welche Richtung sie sich zuerst wenden sollen. Beim Brunch gibt es normalerweise zwei Suppen, wie zum Beispiel eine köstliche Gartengemüsesuppe, die jeden Morgen von Grund auf mit einer reichhaltigen Gemüsebrühe zubereitet wird, die mit gemischtem Gemüse der Saison garniert wird. Ein Salat aus Heirloom-Tomaten, frisch geschnittenem Mozzarella, süßem Basilikum, Rotwein-Vinaigrette und Micro-Rucola wird herrlich präsentiert. Bourbon-Pfeffer-Lachs, schottischer Räucherlachs und Tequila-Koriander-Lachs – zusammen mit geräucherter Regenbogenforelle – führen die Vorspeisenauswahl an.

Kostbare Hähnchen-Apfelwürste aus gemahlenen Hähnchenschenkeln mit Gewürzen und in Wursthüllen gefüllten Apfelwürfeln werden goldbraun gebraten. Knuspriger Apfelholz-geräucherter Speck bietet eine willkommene fleischige Textur. Warum sich natürlich auf Frühstücksspeisen beschränken, wenn nur wenige Schritte entfernt ein Rohkostriegel mit Kaviar, Muscheln, Austern, Garnelen und Krabben liegt? Die Versuchung ist zu groß.

Auch Tranchierstationen werden von den Gästen sehr beachtet und der Duft von Beef Wellington und gebratener Lammkeule durchdringt den Raum. Andere Vorspeisen sind zarte Airline-Hähnchenbrust, die mit der Hautseite nach unten in der Pfanne angebraten und dann im Ofen fertig gestellt werden. Der dazugehörige Spaghettikürbis wird mit Butter, Thymian und Salz geröstet und mit schwarzem Trüffelöl, Salz, Butter und Schnittlauch gewürzt. Saftige Entenbrüste werden durch ein Pilzragout mit sautierten Champignons, Butter, Knoblauch, Nelken und Thymian mit Broccolini gekrönt. Schließlich ist ein majestätischer Schokoladenfondue-Brunnen von über 100 Gourmet-Desserts umgeben. Verpassen Sie nicht den Croissant Bread Pudding, dessen Vanillepudding aus Milcheiern, Honig, Zimt und Rum hergestellt wird.

Laut Garcelon gibt es viele Herausforderungen, vor denen er und sein 60-köpfiges Fachpersonal bei der Planung des Sonntagsbrunchs stehen. „Wir alle genießen es, das Menü zu planen und uns auf den Brunch vorzubereiten, aber die größte Herausforderung besteht vielleicht darin, den Aufbau des riesigen Buffets zu koordinieren, das wir jede Woche in der Lobby aufbauen“, bemerkt er. "Das Team beginnt sehr früh am Sonntagmorgen, nachdem die Peacock Bar geschlossen hat, und wir fügen dem Essen den letzten Schliff hinzu, bis wir kurz vor dem Platzieren der Gäste beginnen."

Die Köche können spezielle Ernährungswünsche mit glutenfreiem Brot und Nudeln erfüllen, und es gibt auch Produkte für Gäste mit Laktoseintoleranz. Peacock Alley hat eine starke lokale Fangemeinde von Stammgästen und viele, die zu Familienfeiern wie Geburtstagen kommen. Sie haben jedoch immer Plätze für Hotelgäste reserviert.

Wenn Sie das nächste Mal in New York City sind, ist es ratsam, einen köstlichen Bissen vom Big Apple zu genießen, indem Sie den Sonntagsbrunch im Waldorf genießen, ein wahrhaft unvergessliches kulinarisches Erlebnis. Brunch wird jeden Sonntag von 22 bis 14:30 Uhr serviert. und jedem Gast wird ein Mimosa- oder Champagnerglas serviert – laut Landesgesetzen jedoch erst mittags. Die Kosten betragen 98 USD pro Erwachsenem und 68 USD pro Kind (im Alter von 5 bis 11 Jahren), zuzüglich Steuern und Trinkgeld.


New Yorker Bistros

Küchenchef Daniel Humm über die vier Grundlagen eines großartigen Gerichts:

Was ich an einem Gericht schätze, hat sich auch weiterentwickelt. Ich suche nicht mehr, was ich zu einem Gericht hinzufügen kann, sondern wie ich Wege finde, etwas vom Teller zu entfernen – der Ansatz weniger ist mehr. Alle unsere Gerichte müssen jetzt unsere vier Grundlagen enthalten, eine Sprache, die wir entwickelt haben, um unsere Küche zu leiten: schön, kreativ, bewusst und köstlich.

Jedes Gericht muss die vier Grundelemente enthalten, die ich zuvor erwähnt habe, und das gilt sowohl für den Teller als auch für den Geschmack. Das Skizzieren war definitiv ein großer Teil meines kreativen Prozesses. Ich mache das seit Jahrzehnten und habe Dutzende von Notizbüchern von Anfang meiner Karriere bis heute mit Skizzen von Gerichten.


New Yorker Bistros

Küchenchef Daniel Humm über die vier Grundlagen eines großartigen Gerichts:

Was ich an einem Gericht schätze, hat sich auch weiterentwickelt. Ich suche nicht mehr, was ich zu einem Gericht hinzufügen kann, sondern wie ich Wege finde, etwas vom Teller zu entfernen – der Ansatz weniger ist mehr. Alle unsere Gerichte müssen jetzt unsere vier Grundlagen enthalten, eine Sprache, die wir entwickelt haben, um unsere Küche zu leiten: schön, kreativ, bewusst und köstlich.

Jedes Gericht muss die vier Grundelemente enthalten, die ich zuvor erwähnt habe, und das gilt sowohl für den Teller als auch für den Geschmack. Das Skizzieren war definitiv ein großer Teil meines kreativen Prozesses. Ich mache das seit Jahrzehnten und habe Dutzende von Notizbüchern von Anfang meiner Karriere bis heute mit Skizzen von Gerichten.


New Yorker Bistros

Küchenchef Daniel Humm über die vier Grundlagen eines großartigen Gerichts:

Was ich an einem Gericht schätze, hat sich auch weiterentwickelt. Ich suche nicht mehr, was ich zu einem Gericht hinzufügen kann, sondern wie ich Wege finde, etwas vom Teller zu entfernen – der Ansatz weniger ist mehr. Alle unsere Gerichte müssen jetzt unsere vier Grundlagen enthalten, eine Sprache, die wir entwickelt haben, um unsere Küche zu leiten: schön, kreativ, bewusst und köstlich.

Jedes Gericht muss die vier Grundelemente enthalten, die ich zuvor erwähnt habe, und das gilt sowohl für den Teller als auch für den Geschmack. Das Skizzieren war definitiv ein großer Teil meines kreativen Prozesses. Ich mache das seit Jahrzehnten und habe Dutzende von Notizbüchern von Anfang meiner Karriere bis heute mit Skizzen von Gerichten.


New Yorker Bistros

Küchenchef Daniel Humm über die vier Grundlagen eines großartigen Gerichts:

Was ich an einem Gericht schätze, hat sich auch weiterentwickelt. Ich suche nicht mehr, was ich zu einem Gericht hinzufügen kann, sondern wie ich Wege finde, etwas vom Teller zu entfernen – der Ansatz weniger ist mehr. Alle unsere Gerichte müssen jetzt unsere vier Grundlagen enthalten, eine Sprache, die wir entwickelt haben, um unsere Küche zu leiten: schön, kreativ, bewusst und köstlich.

Jedes Gericht muss die vier Grundelemente enthalten, die ich zuvor erwähnt habe, und das gilt sowohl für den Teller als auch für den Geschmack. Das Skizzieren war definitiv ein großer Teil meines kreativen Prozesses. Ich mache das seit Jahrzehnten und habe Dutzende von Notizbüchern von Anfang meiner Karriere bis heute mit Skizzen von Gerichten.


New Yorker Bistros

Küchenchef Daniel Humm über die vier Grundlagen eines großartigen Gerichts:

Was ich an einem Gericht schätze, hat sich auch weiterentwickelt. Ich suche nicht mehr, was ich zu einem Gericht hinzufügen kann, sondern wie ich Wege finde, etwas vom Teller zu entfernen – der Ansatz weniger ist mehr. Alle unsere Gerichte müssen jetzt unsere vier Grundlagen enthalten, eine Sprache, die wir entwickelt haben, um unsere Küche zu leiten: schön, kreativ, bewusst und köstlich.

Jedes Gericht muss die vier Grundelemente enthalten, die ich zuvor erwähnt habe, und das gilt sowohl für den Teller als auch für den Geschmack. Das Skizzieren war definitiv ein großer Teil meines kreativen Prozesses. Ich mache das seit Jahrzehnten und habe Dutzende von Notizbüchern von Anfang meiner Karriere bis heute mit Skizzen von Gerichten.


New Yorker Bistros

Küchenchef Daniel Humm über die vier Grundlagen eines großartigen Gerichts:

Was ich an einem Gericht schätze, hat sich auch weiterentwickelt. Ich suche nicht mehr, was ich zu einem Gericht hinzufügen kann, sondern wie ich Wege finde, etwas vom Teller zu entfernen – der Ansatz weniger ist mehr. Alle unsere Gerichte müssen jetzt unsere vier Grundlagen enthalten, eine Sprache, die wir entwickelt haben, um unsere Küche zu leiten: schön, kreativ, bewusst und köstlich.

Jedes Gericht muss die vier Grundelemente enthalten, die ich zuvor erwähnt habe, und das gilt sowohl für den Teller als auch für den Geschmack. Das Skizzieren war definitiv ein großer Teil meines kreativen Prozesses. Ich mache das seit Jahrzehnten und habe Dutzende von Notizbüchern von Anfang meiner Karriere bis heute mit Skizzen von Gerichten.


New Yorker Bistros

Küchenchef Daniel Humm über die vier Grundlagen eines großartigen Gerichts:

Was ich an einem Gericht schätze, hat sich auch weiterentwickelt. Ich suche nicht mehr, was ich zu einem Gericht hinzufügen kann, sondern wie ich Wege finde, etwas vom Teller zu entfernen – der Ansatz weniger ist mehr. Alle unsere Gerichte müssen jetzt unsere vier Grundlagen enthalten, eine Sprache, die wir entwickelt haben, um unsere Küche zu leiten: schön, kreativ, bewusst und köstlich.

Jedes Gericht muss die vier Grundelemente enthalten, die ich zuvor erwähnt habe, und das gilt sowohl für den Teller als auch für den Geschmack. Das Skizzieren war definitiv ein großer Teil meines kreativen Prozesses. Ich mache das seit Jahrzehnten und habe Dutzende von Notizbüchern von Anfang meiner Karriere bis heute mit Skizzen von Gerichten.


New Yorker Bistros

Küchenchef Daniel Humm über die vier Grundlagen eines großartigen Gerichts:

Was ich an einem Gericht schätze, hat sich auch weiterentwickelt. Ich suche nicht mehr, was ich zu einem Gericht hinzufügen kann, sondern wie ich Wege finde, etwas vom Teller zu entfernen – der Ansatz weniger ist mehr. Alle unsere Gerichte müssen jetzt unsere vier Grundlagen enthalten, eine Sprache, die wir entwickelt haben, um unsere Küche zu leiten: schön, kreativ, bewusst und köstlich.

Jedes Gericht muss die vier Grundelemente enthalten, die ich zuvor erwähnt habe, und das gilt sowohl für den Teller als auch für den Geschmack. Das Skizzieren war definitiv ein großer Teil meines kreativen Prozesses. Ich mache das seit Jahrzehnten und habe Dutzende von Notizbüchern von Anfang meiner Karriere bis heute mit Skizzen von Gerichten.


New Yorker Bistros

Küchenchef Daniel Humm über die vier Grundlagen eines großartigen Gerichts:

Was ich an einem Gericht schätze, hat sich auch weiterentwickelt. Ich suche nicht mehr, was ich zu einem Gericht hinzufügen kann, sondern wie ich Wege finde, etwas vom Teller zu entfernen – der Ansatz weniger ist mehr. Alle unsere Gerichte müssen jetzt unsere vier Grundlagen enthalten, eine Sprache, die wir entwickelt haben, um unsere Küche zu leiten: schön, kreativ, bewusst und köstlich.

Jedes Gericht muss die vier Grundelemente enthalten, die ich zuvor erwähnt habe, und das gilt sowohl für den Teller als auch für den Geschmack. Das Skizzieren war definitiv ein großer Teil meines kreativen Prozesses. Ich mache das seit Jahrzehnten und habe Dutzende von Notizbüchern von Anfang meiner Karriere bis heute mit Skizzen von Gerichten.


New Yorker Bistros

Küchenchef Daniel Humm über die vier Grundlagen eines großartigen Gerichts:

Was ich an einem Gericht schätze, hat sich auch weiterentwickelt. Ich suche nicht mehr nach dem, was ich zu einem Gericht hinzufügen kann, sondern nach Möglichkeiten, etwas vom Teller zu entfernen – der Ansatz weniger ist mehr. Alle unsere Gerichte müssen jetzt unsere vier Grundlagen enthalten, eine Sprache, die wir entwickelt haben, um unsere Küche zu leiten: schön, kreativ, bewusst und köstlich.

Jedes Gericht muss die vier Grundelemente enthalten, die ich zuvor erwähnt habe, und das gilt sowohl für den Teller als auch für den Geschmack. Das Skizzieren war definitiv ein großer Teil meines kreativen Prozesses. Ich mache das seit Jahrzehnten und habe Dutzende von Notizbüchern von Anfang meiner Karriere bis heute mit Skizzen von Gerichten.


Schau das Video: David Garcelon, Director of Culinary for The Waldorf Astoria Hotel