lu.toflyintheworld.com
Neue Rezepte

Vorspeisentorte mit roter Zwiebelmarmelade und Brie

Vorspeisentorte mit roter Zwiebelmarmelade und Brie


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Zuerst bereiten wir den Teig vor, mischen Mehl, Butter, Salz und Eier. Wir müssen nicht viel kneten, wir müssen eine Kugel formen. Eine Stunde oder am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Eine Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden. 80 g Butter in einer Pfanne schmelzen, die Zwiebel dazugeben und 20-25 Minuten köcheln lassen, bis sie karamellisiert ist. Den Zucker hinzufügen und kontinuierlich mischen, dann den Balsamico-Essig und etwas Salz hinzufügen, dann 5 Minuten kochen und vom Herd nehmen.

Den Ofen anheizen. Nehmen Sie den Teig aus dem Kühlschrank, rollen Sie ihn aus und legen Sie ihn in eine Tortenform. 15-20 Minuten in einen gut geheizten Backofen geben.

Den Teig herausnehmen, die rote Zwiebelmarmelade über den Teig gießen, Käsescheiben schneiden und den Kuchen dekorieren.

Legen Sie den Teig für 10 Minuten in den Ofen.


Lauch-Tarte mit Brie-Käse

Ich mag Torten für die Leichtigkeit und Geschwindigkeit, mit der sie hergestellt werden, für die praktisch unzähligen Kombinationen, die Sie verwenden können. Es ist eine ideale Vorspeise für einen Tisch mit mehreren Gästen, aber Sie können sie auch in eine Vorspeise verwandeln. Es genügt, den Teig in kleinere Scheiben zu schneiden und schon bekommt man Halbbusse, wie wir es bei den Schnellbussen mit Ziegenkäse, Tomaten und Pestosoße gemacht haben. Diesmal biete ich Ihnen eine köstliche Kombination aus süßem Lauch, cremigem Brie und duftendem Thymian.

Wussten Sie übrigens, dass Brie der bekannteste der französischen Käsesorten ist, weshalb sie den Spitznamen & # 8220Die Königin der Käse & # 8221 trägt? Aus Kuhmilch gewonnen und trägt den Namen der Region, in der sie geboren wurde, lässt sich Brie sehr gut zum Nachtisch servieren, zusammen mit einigen Weintrauben oder Äpfeln. Und für die Mutigeren gibt es die Möglichkeit, mit Nüssen, Himbeeren oder Erdbeeren zu kombinieren, danach ist alles & # 8220angezogen & #8221 in einer Schokoladensauce :).

Um zu meiner Torte zurückzukehren, habe ich für mehr Effizienz einen Blätterteig verwendet, den ich gekauft habe. Aber wenn Sie mehr Zeit haben, empfehle ich Ihnen, eine Pate brisee nach dem Rezept HIER zu probieren. Und wenn Sie eine noch gleichmäßigere Tarte wünschen, können Sie auch eine Mischung aus flüssiger Sahne und Eiern wie Quiche Lorraine hinzufügen.

Zutat:
& # 8211 Blätterteigteig 400 g
& # 8211 Lauch 2 Stk. (250g)
& # 8211 Butter (65% Fett) 30 g
& # 8211 Brie-Käse 250 g
& # 8211 Thymian 1/2 Esslöffel (ich habe es trocken gelegt, aber am liebsten frisch)
& # 8211 Pfeffer

Den Backofen auf 220 Grad Celsius vorheizen. Den Lauch in kleine Stücke schneiden und in zerlassener Butter einige Minuten anbraten. Gerade genug, um den Lauch etwas weicher zu machen. Mit der halben Menge Thymian vermischen. Den Blätterteig in Form einer Torte verteilen, andrücken, damit er sich an die Wände der Form anschmiegt und den überschüssigen Teig ausstechen. Den Teig mit einer Gabel einstechen, damit er im Ofen nicht zu stark aufquillt. Den warmen Lauch gleichmäßig verteilen.

Den Brie-Käse darauflegen, in Stücke schneiden. Mit restlichem Thymian und etwas frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen. In den heißen Ofen schieben und 25-30 Minuten ruhen lassen, bis der Blätterteig aufgegangen und schön gebräunt ist.

Lassen Sie die Tarte einige Minuten atmen, bevor Sie sie anschneiden. Wenn es übrig bleibt, kann es in der Mikrowelle aufgewärmt werden.


Vorspeisentorte mit roter Zwiebelmarmelade und Brie - Rezepte

Zutaten für eine runde Form von 27 cm:
200 g Mehl
200 gr Zucker (ich habe 150 gr und es ist süß genug)
200 g weiche Butter (ich habe 120 ml Öl hineingegeben)
2 Eier und ein Eigelb - geschlagen
1 Teelöffel Backpulver
abgeriebene Schale einer Zitrone
eine Prise Salz
Marmelade oder Marmelade

Zuerst habe ich das Mehl mit dem Zucker und dem Backpulver in den Roboter gegeben, einige Sekunden gemischt, dann geschlagene Eier mit einer Prise Salz, abgeriebene Zitronenschale und Öl dazugegeben.
Ich habe alles gemischt, bis ich eine homogene Zusammensetzung erhalten habe, die ich in ein mit Backpapier ausgelegtes rundes Blech gegossen habe.
Ich habe den Teig mit einem Löffel nivelliert, mit einem Löffel Löcher gemacht (der muss aber nicht bis zum Boden des Blechs reichen), die ich mit Pfirsichmarmelade gefüllt habe, und andere mit Aprikosenmarmelade. Sie können nur eine Sorte Marmelade oder sogar mehrere verwenden, zum Beispiel können Sie für jedes Nest eine andere Marmelade / Marmelade verwenden. Die Idee mit verschiedenen Marmeladensorten kam mir von Geany :).


Chutney mit roten Zwiebeln

Ich habe dich schon erwähnt des roten Zwiebel-Chutneys, als ich Sie vor mehr als zwei Jahren mit köstlichen Crostini mit Blauschimmelkäse und Zwiebel-Chutney verführte. Nun, ich dachte, es würde nicht schaden, dem Chutney einen eigenen Beitrag zuzuordnen, da ich in letzter Zeit immer häufiger auf diese Kategorie von Gerichten gestoßen bin. Wenn ich Chutney definieren müsste, würde es mir sehr schwer fallen. Traditionell war Chutney für seine Mutter in Südindien eine Mischung aus Gewürzen, Gemüse und / oder Früchten, mit einer Textur von grob bis fein. Nach dem Zerkleinern in einem Mörser wurden die Gewürze in einer bestimmten Reihenfolge in Pflanzenöl, normalerweise Sesam oder Erdnuss, sautiert. Als es auf dem alten Kontinent ankam, erfuhr das Chutney dank der Briten erhebliche Veränderungen und wurde zu einer Reduzierung von Gemüse oder Obst mit Zucker und Essig.

Es gibt unzählige Sorten von Chutney, süß, scharf, sauer, vom & #8220 Banalen & # 8221 Zwiebel- oder Knoblauch-Chutney bis hin zur Pflaume (eine Variante finden Sie HIER), Ingwer, Limette, Peperoni, Mango und fast alles, was vorbeigeht Sie durch den Kopf. Ein in Großbritannien und den USA äußerst beliebtes Chutney mischt Mango mit Rosinen, Zwiebeln, Essig, Limettensaft, Tamarinde und verschiedenen Gewürzen. In unserem Land haben wir gesehen, dass der Name & # 8220dulceata & # 8221 (Zwiebelmarmelade, Peperonimarmelade usw.) langsam an Bedeutung gewinnt, offensichtlich in Verbindung mit den Marmeladen, die wir gewohnt sind. Bitte sagen Sie ihnen, wie Sie möchten, probieren Sie einfach die Chutneys, am besten selbstgemacht (Sie finden auch verschiedene Sortimente in den Regalen der großen Geschäfte). Okay, okay, werden Sie sagen, aber was sollen wir versuchen? Nun, ich passe hervorragend zu Steaks und Käse (wenn Sie die Hände schütteln, und Foie Gras). Ich sortierte, und diesmal, das Rote-Zwiebel-Chutney in ein Käsegericht. Genauer gesagt, für einige Mini-Törtchen mit Gorgonzola und Mascarpone, und das Ergebnis war Millionen :).

Außerdem solltest du wissen, dass aus den untenstehenden Mengen ca. 120 g Chutney kamen und sich im Kühlschrank sehr gut mehrere Tage aufbewahren lässt. Wenn Sie es in sterilisierte Gläser füllen, habe ich verstanden, dass es länger in der Speisekammer aufbewahrt werden kann, aber ich habe es nicht ausprobiert. Am liebsten bereite ich es vor Ort zu, zumal es so einfach ist (und zwischen uns habe ich nicht einmal Stauraum).

Zutat:
& # 8211 rote Zwiebel 200 g
& # 8211 brauner Zucker 1 EL (20 g)
& # 8211 Balsamico-Essig 2 Teelöffel
& # 8211 Öl (Erdnuss oder Olive) 1 EL

In einen Topf mit Doppelboden bei schwacher Hitze das Öl, die Zwiebel (in große Stücke geschnitten) und den braunen Zucker geben. Vorsichtig rühren, bis der Zucker schmilzt und die Zwiebel beginnt, ihren Saft abzugeben. Etwa 10 Minuten ruhen lassen, dabei gelegentlich umrühren, dann den Essig hinzufügen. Weitere 10-15 Minuten ruhen lassen. Zum Schluss sollte die Zwiebel leicht karamellisiert, aber etwas knusprig sein (kein Brei).

Das Chutney abkühlen lassen, in eine hermetisch verschlossene Dose oder Dose geben und bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.


Vorspeisentorte mit roter Zwiebelmarmelade und Brie - Rezepte

  • 1 Päckchen Pumpernickelbrot
  • 1 Packung geräucherter Lachs in Scheiben
  • 1 Dose 340gr. Käsecreme
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 1 Esslöffel Kapern
  • 1 Esslöffel Marar
  • 2-3 grüne Gartengurken
  • 2-3 Radieschen, Oliven, grüne Petersilie zum Dekorieren
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack


Den Frischkäse auf einer Brotscheibe verteilen, mit Räucherlachsscheiben und dann Gurkenscheiben belegen.


Wiederholen Sie den Vorgang mit der nächsten Scheibe.

. und dann mit dem nächsten und dem nächsten. bis das Brot aufgebraucht ist.

Dann den Kuchen mit Frischkäse bedecken und nach Belieben mit Gurken-, Rettich-, Lachs-, Oliven-, grüner Petersilie oder was auch immer Sie gerade zur Hand haben dekorieren und darauf achten, dass es passt.


- 1 lange Gurke
- Philadelphia-Käse mit Zwiebeln und Gemüse
- 1 rote Zwiebel
- Karotte und Dill zum Garnieren

Die Gurken waschen, in 4 cm große Stücke schneiden, die Schale schälen und das Kerngehäuse mit einem Teelöffel hineinstecken. Anschließend die Castrvetii mit Frischkäse füllen, die fein gehackte rote Zwiebel anrichten und mit Dillblättern und Karottenscheiben dekorieren.


2 Kommentare:

Meine Mutter würde in einen beißen.
Mit oder ohne Ligatur. :)

Lia, das war nur der zweite Gang, Bohnensuppe. Ich habe ein paar geräucherte Sticks gefunden, aber mit einer dickeren Wange, nicht so dünn und rosa wie im Norden)


Sardellensalat benötigt

  • 300 & # 8211 400 gr Sardellen (nicht zu verwechseln mit Sardellen)
  • 2 rote Zwiebeln, vorzeigbarer
  • 1 Karotte
  • 1 Handvoll Oliven
  • ein Löffel Kapern
  • Apfelessig
  • Olivenöl
  • Pfeffer
  • Zitrone
  • frische Petersilie

1. Waschen Sie den Fisch. gut abtropfen lassen und zum Abtropfen auf ein trockenes Tuch legen. Wir schneiden die Zwiebeljulienne & # 8211 Fidelity & # 8211 Schuppen (sie stellen alle den gleichen Zwiebelschnitt dar: Zwiebel der Länge nach halbieren und dann halbieren). Wir putzen die Karotte und schneiden sie mit Hilfe des Reinigers in dünne Streifen oder legen sie auf die größere Reibe. Karotten verleihen dem Sardellensalat ein wenig Süße. Die Sardellen in eine Schüssel geben, die gehackte Zwiebel und Karotte, Oliven und Kapern hinzufügen.

2. Geben Sie in eine Schüssel 4 Esslöffel Olivenöl, 2 Esslöffel Apfelessig (beim Kauf von Essig das Etikett lesen, das durch Fermentation aus Früchten gewonnen wird, aber nicht umgekehrt durch Verdünnen von Essigsäure), ein Pulver frisch gemahlenen Pfeffer und schlagen Sie die Mischung leicht mit einer Gabel, bis sie zu einer Suspension wird und nicht mehr durchsichtig ist. Regen über den Salat geben und leicht mischen, dabei das Dressing gut einwickeln.


Rote Zwiebelmarmelade

Die Zwiebel schälen, halbieren und dann in der Breite schneiden, weder zu kleine noch zu große Scheiben (am besten 5 mm - damit sie beim Kochen nicht zerbröckeln). Wir pressen lieber etwas Zitronensaft aus, damit er nicht oxidiert und die Farbe belebt.

Bereiten Sie eine große Schüssel mit dickem Boden vor, erhitzen Sie das Öl und karamellisieren Sie 5-6 Esslöffel Zucker unter ständigem Rühren, bis Sie eine beige Farbe erhalten (nicht braun wie bei gebrannter Zuckercreme!). Wir kommen schnell mit der Zwiebel über dieses Karamell und wir härten es, bis es glasig wird, wir braten es nicht, sondern wir härten es nur schnell, bei starker Hitze, unter gelegentlichem Rühren.

Darauf bestehe ich, denn anders als bei der klassischen (französischen) Zwiebelsuppe, bei der wir die Zwiebel lange anbraten, ist die Marmelade umgekehrt.

Wenn die Zwiebel glasig, aber noch fest ist, salzen, mit Rotwein ablöschen, den restlichen Zucker, Balsamico-Essig dazugeben und aufkochen, bis der Sirup (Probetropfen auf einer Untertasse) bei mittlerer Hitze bindet (Flamme reduzieren, sobald fängt an zu kochen, sonst entsteht zu viel Schaum).

Dies dauert etwa 30-45 Minuten, wenn Sie ein großes Gefäß haben und die Verdunstung stärker ist. Vor dem Löschen der Flamme das Gewürzpulver hinzufügen, riechen und abschmecken, wenn Sie noch etwas brauchen können wir zum Schluss hinzufügen vielleicht mögen Sie es schneller und dann reicht das Olivenöl mit Chilischote nicht aus - Sie können die getrockneten Peperonistücke hineinlegen oder pulverisierter Ingwer (der frische muss gerieben und vor die trockenen Gewürze gelegt werden, etwas Feuer nehmen und mit der Zwiebel darauf)

Wenn uns gefällt, was uns geschmeckt hat, geben wir die heiße Marmelade in heiße Gläser, schrauben sie auf und drehen sie um, bis sie abkühlen.

Es kann auf absolut jedem Grill, Fleisch (besonders dem verblassten), gegrilltem Gemüse, gekochtem Fleisch oder gedünstetem Gemüse oder, wie ich posierte, Höschen serviert werden, die mit Gurken und roter Zwiebelmarmelade gegessen werden. und so weiter

Natürlich konnte ich nicht jeden Schritt fotografieren, obwohl der Mann nach dem Wein nicht mehr weint, sondern der Cracker, ja - der Dampf bringt ihn zum Weinen, LOL.
Begleitet und erfüllt erfolgreich jedes vegetarische Essen (ovo - lacto, vegan, etc.) gleicht und pigmentiert ein vielleicht langweiliges Mittagessen (wie meine Calzone - nur mit Bolognese-Sauce, Urda, Kirschen und Pilzen)

Besonders zu erwähnen wäre, dass es nicht nach Zwiebeln riecht. Eher eine nussige Garnitur. Es ist leicht süß - sauer und scharf, wenn Sie es heiß stellen.

Ich versichere Ihnen, dass es ein guter Begleiter ist, auch wenn Sie zunächst Vorbehalte gegen den Titel des Rezepts haben!


Mein Chef in der Küche

Für das erste Blog-Rezept habe ich Pfannkuchen gewählt, weil sie einfach zuzubereiten sind und ich mir sicher war, dass es schwer war, zu scheitern, zumal ich von dem Blog einer meiner Lieblings-Blog-Foodistinnen, Laura Adamache, inspiriert wurde.
Flauschig, nicht zu süß, aber auch nicht zu fad, sind amerikanische Pancakes, zumindest für mich, und das garantiere ich für meinen lieben Mann, bzw. "Executive Sous Chef", gerade wegen seiner Einfachheit und weil kann mit verschiedenen Saucen, Früchten, Eiscreme, etc. "abgestimmt" werden.

2 Tassen Weißmehl
2 Tassen Milch
4 Eier
3 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Backpulver
5 Esslöffel Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
6 Esslöffel Öl

Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb und schlagen Sie es mit einem Mixer, bis es zu einem harten und glänzenden Schaum wird. Das Eigelb mit den zwei Päckchen Vanillezucker und den fünf Esslöffeln Puderzucker für maximal fünf Minuten zusammenlegen, dann die zwei Tassen Milch und die sechs Esslöffel Öl hinzufügen.
In einer anderen Schüssel das Mehl mit dem Backpulver und dem Natron vermischen, dann die Mischung aus Eigelb und Milch hinzufügen und bei mittlerer Geschwindigkeit mischen, bis alle Klumpen verschwinden. Dann das Eiweiß dazugeben und mit einem Spatel vorsichtig von oben nach unten mit weiten Bewegungen verrühren, damit die Masse eine möglichst luftige Konsistenz bekommt. Am Ende sollte eine dicke Mischung herauskommen, wie Sauerrahm, genau wie auf diesem Bild.
Eine Bratpfanne, vorzugsweise antihaftbeschichtet, erhitzen und mit einer in Öl oder geschmolzener Butter getränkten Serviette einfetten. Es ist das einzige Mal, dass Sie die Pfanne einfetten müssen, da die Zusammensetzung aufgrund der sechs Esslöffel, die in das Eigelb gemischt sind, bereits genug Öl enthält. Je nachdem, wie groß die Pfannkuchen werden sollen, geben Sie die Komposition mit einer Politur in eine Pfanne. Es besteht keine Notwendigkeit, die Mischung zu verteilen, da sie allein die runde Form annimmt. Es dauert nicht länger als eineinhalb Minuten, bis er auf einer Seite fertig ist, und Sie werden dies bemerken, wenn Luftblasen auf der Oberfläche des Pfannkuchens erscheinen. Dann ist es Zeit, den Pfannkuchen zu wenden und noch ca. eine Minute. Es sollte golden und nicht braun sein, also versuchen Sie, das Feuer mittel bis hoch zu halten, aber nicht zu hoch, da es brennen könnte.
Wir haben sie diesmal mit Kirschsauce serviert (250 Gramm entkernte Kirschen kochen 5 Minuten lang mit drei Esslöffeln Zucker oder Honig und zwei Limettenscheiben), aber sie passen zu fast jedem Sirup oder Marmelade.Die Vorbereitungszeit ist nicht sehr lang. Für die Zusammensetzung benötigen Sie nicht mehr als 10-15 Minuten und zum Braten etwa 20-25 Minuten. Ich habe nicht gezählt, wie viele Teile herauskommen, aber es sind viele!

Die Bilder sind nicht großartig, aber sie sind so ziemlich alles, was ich aus meiner Tasche nehmen kann. In den folgenden Rezepten werde ich versuchen, mehr Bilder mit dem Zubereitungsprozess zu posten.


Simonas Welt

Ich mag Eier sehr. In jeder Kombination. Leider ist mein Freund kein großer Fan und deshalb schüttle ich den Kopf, wenn sie alleine frühstücken oder zu Mittag essen. Heute biete ich Jumari mit Dill und roter Zwiebel an.

10 Kommentare:

Haut der Versuchung, ich hoffe, dass ich in dieser Stunde widerstehen kann, so etwas nicht zu tun!

Haplea, du hast vollkommen recht!

Schon dieses Rezept hat mich an meine Kindheit erinnert! Super!

Wenn du nur wüsstest, wie sehr es mir gefällt.

Adina, ich weiß. Ich würde täglich essen! Kuss
Oana, es wird noch einige solcher Rezepte geben. Ich finde, dass die Feiertage eine gewisse Melancholie erzeugen :) Küsse
Cristina, ich weiß ... ich auch ... Küsse


Video: Meet Gil Cuervas Girlfriend - Kim Cruz