Neue Rezepte

Focaccia mit Oliven

Focaccia mit Oliven


Das Mehl in eine Schüssel geben, Salz, Zucker und Pizzapulver vermischen und auf dem Mehl verteilen. Das Öl, die in Scheiben geschnittenen Oliven und den in kleine Würfel geschnittenen Mozzarella geben, dann nach und nach kaltes Wasser hinzufügen (ich habe leicht mineralisiertes Wasser verwendet, für zusätzlichen Flaum ...) Alles gut mischen.

Auf den Arbeitstisch gießen und mit den immer mit Öl angefeuchteten Händen gut durchkneten. Der Teig wird weich und klebrig, daher müssen Sie Öl verwenden. Dann den Teig in ein Tablett geben (das Rezept sagt, er ist rund mit einem Durchmesser von 30 ... Ich hatte keine Runde und habe ihn in ein rechteckiges von 30 x 24 gelegt) und mit den Händen verteilt. Mit den Fingern etwas andrücken, um es ungleichmäßiger zu machen, dann 2 Esslöffel Öl und Salz hinzufügen.

Ich habe vergessen anzugeben, dass das Blech mit 2 Esslöffeln Öl eingefettet werden muss ... 15-20 Minuten bei 200-220 Minuten in den vorgeheizten Ofen geben.

Guten Appetit!

PS es ist viel besser, nachdem es abgekühlt ist.


Focaccia mit Oliven - Rezepte

Focaccia, das von Diana vorgeschlagene Rezept für die Challenge Cheerful Chef wurde zweimal von uns zubereitet. Einmal habe ich es schnell geschluckt, ohne Zeit zum Abkühlen zu haben und in seiner ganzen Pracht auf dem Blog zu zeigen, das zweite Mal landete es in kleinen Stücken mit verschiedenen Kombinationen, einige Aromatisierte Vorspeisen, eines Abends zur Freude der Leser gepostet.

Aber jetzt komme ich mit großer Verspätung mit Focaccia mit Oliven und Rosmarin, die vorgeschlagene Anrufoption.

  • 450 gr Mehl
  • Hefe als Nuss
  • 5 Esslöffel Olivenöl
  • 1 1/2 Teelöffel Meersalz
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 240 ml Wasser
  • 1/2 Tasse Wasser
  • Olivenöl
  • geschnittene Oliven
  • grüner Rosmarin

Zubereitungsmethoden für das Focaccia-Rezept mit Oliven und Rosmarin

Den Focaccia-Teig habe ich in der Brotbackmaschine gemacht. Also habe ich Mehl und Salz in den Autotank gegeben. Ich habe die Hefe mit Zucker eingerieben, bis sie sich verflüssigt und über das Mehl gegossen. Ich fügte Öl und Wasser hinzu und stellte die Brotmaschine auf das Knet- und Wachstumsprogramm. In meinem Auto dauert dieser ganze Vorgang 1 Stunde und 30 Minuten.

Als der Teig fertig war, drehte ich ihn auf der Arbeitsfläche um, mit etwas Öl eingefettet. Den Teig mit den Händen ausrollen und nicht mit dem Nudelholz. Den Teig in ein mit Öl gefettetes rundes Blech (Durchmesser 28 cm) geben. Mit einem Handtuch abdecken und etwa eine halbe Stunde von Strömungen fernhalten.

Bereiten Sie vor dem Einschieben in den Ofen eine Lösung aus Olivenöl und etwas Wasser zu. Mit dem Pinsel darüber verteilen. In Scheiben geschnittene Oliven und gehackten Rosmarin darüber geben. Bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten backen.


Rezept für Focaccia & #8211 einfach oder mit Tomaten und Kräutern

Rezept für Focaccia & #8211 einfach oder mit Tomaten und Kräutern (Rosmarin, Basilikum), mit Oliven, Knoblauch oder Feta-Käse. Focaccia ist ein traditionelles italienisches Brot, das in einem Blech gebacken wird und eine Höhe von 2-3 cm hat. Olivenöl verleiht ihm einen besonderen Geschmack und ist sowohl im Teig als auch auf der Oberfläche des Brotes reichlich vorhanden.

Focaccia ist ein Art von Beitrag, die verschiedene Beläge haben können. Die einfachste Version der Focaccia (Fügassa) ist die Alla Genovese, mit Olivenöl bestreut und mit Salz bestreut. Im Mittelmeerraum werden verschiedene Varianten von Focaccia zubereitet & # 8211 für die Franzosen gibt es Fougasse oder Pissaladiere (mit Sardellen) etc.

Focaccia (hier finden Sie mehr Informationen dazu) wird aus Hefeteig hergestellt, der eine viel höhere Feuchtigkeit hat als die Pizza. Das heißt, das Wasser / Mehl-Verhältnis beträgt 0,7 & # 8211 0,8. Auf 1 kg Mehl 700 & # 8211 800 ml Wasser geben. Der Teig ist weich, fast fließend. Das Mehl, aus dem Focaccia hergestellt wird (und übrigens jedes andere Brot oder Kuchen) ist eines mit viel Gluten. Ich habe in Selgros ein außergewöhnliches italienisches Mehl entdeckt! Es kostet etwa 3,5 Lei / kg (so viel wie das ungarische Totkomlosi Malom Liszt) und verhält sich im Sauerteig außergewöhnlich. Ich habe es auf Panettone und Pizza getestet und konnte nicht glauben, wie gut es beiden gelungen ist!

Wenn Sie schwächere Mehle verwenden, müssen Sie die Flüssigkeitsmenge (Wasser) reduzieren, da diese nicht die gleiche Aufnahmefähigkeit haben wie die stärkeren Mehle.

Aus den untenstehenden Mengen erhalten Sie ein Focaccia-Tablett von 33 x 42 cm und einer Höhe von 2 cm. Ich habe 2 Tabletts (aus doppelter Portion) gemacht und diese anders belegt: ein Tablett mit Rosmarin, Tomaten und Oliven und eines mit Tomaten, Basilikum, Knoblauch und Feta (Kuhmilch). Ich fordere Sie auf, einfache Focaccia zu probieren, die nur mit Meersalz bestreut und mit viel Olivenöl bestreut ist.


Focaccia mit Oliven

Das Mehl wird mit Salz und Zucker vermischt. Danach 5 Esslöffel Sonnenblumenöl hinzufügen. Hefe in Wasser auflösen und über das Mehl geben.

Kneten Sie, und der resultierende Teig hat eine weichere Textur. Fügen Sie kein Mehl, sondern einen Esslöffel Öl hinzu.

Den Teig 50 Mal mit dem Tisch schlagen, dann gehen lassen. Das 50-malige Schlagen des Teigs bedeutet 30 Minuten zum Kneten.

Der Teig ist erst dann bereit für den nächsten Schritt, wenn sich sein Volumen verdoppelt hat.
Nehmen Sie ein Backpapier, legen Sie es in das Blech, fetten Sie es mit 2 EL Öl ein und legen Sie den Teig in das Blech.

Geben Sie einen weiteren Esslöffel Öl über den Teig und drücken Sie den Teig mit den Fingerspitzen, damit das Öl ihn gleichmäßig erreicht.

Wenn die Oliven Samen haben, halbieren und entkernen Sie sie und werfen Sie sie über den Teig. Stellen Sie die Pfanne in den Ofen, bis die Foccacia eine schöne goldene Farbe angenommen hat.

es ist sowohl kalt als auch warm gut. guten Appetit!
Wir mögen diese Focaccia dazu, mit Tomaten und Knoblauch :)


Focaccia mit Zwiebeln und Oliven

Mir hat dieses Rezept aus dem Blog von Laura und Mimmi gefallen und ich habe es ausprobiert.

Hefe mit Zucker und warmer Milch mischen und ca. 10 Minuten "quellen" lassen.
Mehl in eine Schüssel geben, die Ränder salzen, 2 Esslöffel Öl und Mayonnaise in die Mitte geben.
Den Teig mit ca. 100 ml warmem Wasser gut durchkneten und 1 Stunde gehen lassen.
Den Teig in einer mit Öl gefetteten und mit Mehl ausgekleideten Pfanne verteilen, mit Öl einfetten, die Julienne und die Oliven hineinlegen.
Ich habe Oregano in den Teig gegeben, Mimmi hat ihn über den Teig gestreut.
Weitere 10 Minuten gehen lassen und dann das Blech für 25-30 Minuten in den vorgeheizten Backofen schieben.

"Sfiha" oder "Lahm bi'ajin" - Fleischpasteten - spezifisch für arabische Länder

Das Mehl 2 Minuten mit der Instanthefe mischen, dann die restlichen Zutaten dazugeben und verkneten

Temperamentvolle Kekse

Alle Zutaten mischen (Butter muss in der Küche aufbewahrt werden) Nur mit einer Gabel arbeiten,


Focaccia mit Oliven

Das Mehl wird mit Salz und Zucker vermischt. Danach 5 Esslöffel Sonnenblumenöl hinzufügen. Hefe in Wasser auflösen und über das Mehl geben.

Kneten Sie, und der resultierende Teig hat eine weichere Textur. Fügen Sie kein Mehl, sondern einen Esslöffel Öl hinzu.

Den Teig 50 Mal mit dem Tisch schlagen, dann gehen lassen. Das 50-malige Schlagen des Teigs bedeutet 30 Minuten zum Kneten.

Der Teig ist erst dann bereit für den nächsten Schritt, wenn sich sein Volumen verdoppelt hat.
Nehmen Sie ein Backpapier, legen Sie es in das Blech, fetten Sie es mit 2 EL Öl ein und legen Sie den Teig in das Blech.

Geben Sie einen weiteren Esslöffel Öl über den Teig und drücken Sie den Teig mit den Fingerspitzen, damit das Öl ihn gleichmäßig erreicht.

Wenn die Oliven Samen haben, halbieren und entkernen Sie sie und werfen Sie sie über den Teig. Stellen Sie die Pfanne in den Ofen, bis die Foccacia eine schöne goldene Farbe angenommen hat.

es ist sowohl kalt als auch warm gut. guten Appetit!
Wir mögen diese Focaccia dazu, mit Tomaten und Knoblauch :)


Focaccia mit Oliven

Das Mehl wird mit Salz und Zucker vermischt. Danach 5 Esslöffel Sonnenblumenöl hinzufügen. Hefe in Wasser auflösen und über das Mehl geben.

Kneten Sie, und der resultierende Teig hat eine weichere Textur. Fügen Sie kein Mehl, sondern einen Esslöffel Öl hinzu.

Den Teig 50 Mal mit dem Tisch schlagen, dann gehen lassen. Das 50-malige Schlagen des Teigs bedeutet 30 Minuten zum Kneten.

Der Teig ist erst dann bereit für den nächsten Schritt, wenn sich sein Volumen verdoppelt hat.
Nehmen Sie ein Backpapier, legen Sie es in das Blech, fetten Sie es mit 2 EL Öl ein und legen Sie den Teig in das Blech.

Geben Sie einen weiteren Esslöffel Öl über den Teig und drücken Sie den Teig mit den Fingerspitzen, damit das Öl ihn gleichmäßig erreicht.

Wenn die Oliven Samen haben, halbieren und entkernen Sie sie und werfen Sie sie über den Teig. Stellen Sie die Pfanne in den Ofen, bis die Foccacia eine schöne goldene Farbe angenommen hat.

es ist sowohl kalt als auch warm gut. guten Appetit!
Wir mögen diese Focaccia dazu, mit Tomaten und Knoblauch :)


Focaccia mit Oliven

Das Mehl wird mit Salz und Zucker vermischt. Danach 5 Esslöffel Sonnenblumenöl hinzufügen. Hefe in Wasser auflösen und über das Mehl geben.

Kneten Sie, und der resultierende Teig hat eine weichere Textur. Fügen Sie kein Mehl, sondern einen Esslöffel Öl hinzu.

Den Teig 50 Mal mit dem Tisch schlagen, dann gehen lassen. Das 50-malige Schlagen des Teigs bedeutet 30 Minuten zum Kneten.

Der Teig ist erst dann bereit für den nächsten Schritt, wenn sich sein Volumen verdoppelt hat.
Nehmen Sie ein Backpapier, legen Sie es in das Blech, fetten Sie es mit 2 EL Öl ein und legen Sie den Teig in das Blech.

Geben Sie einen weiteren Esslöffel Öl über den Teig und drücken Sie den Teig mit den Fingerspitzen, damit das Öl ihn gleichmäßig erreicht.

Wenn die Oliven Samen haben, halbieren und entkernen Sie sie und werfen Sie sie über den Teig. Stellen Sie die Pfanne in den Ofen, bis die Foccacia eine schöne goldene Farbe angenommen hat.

es ist sowohl kalt als auch warm gut. guten Appetit!
Wir mögen diese Focaccia dazu, mit Tomaten und Knoblauch :)


Focaccia mit Oliven

Das Mehl wird mit Salz und Zucker vermischt. Danach 5 Esslöffel Sonnenblumenöl hinzufügen. Hefe in Wasser auflösen und über das Mehl geben.

Kneten Sie, und der resultierende Teig hat eine weichere Textur. Fügen Sie kein Mehl, sondern einen Esslöffel Öl hinzu.

Den Teig 50 Mal mit dem Tisch schlagen, dann gehen lassen. Das 50-malige Schlagen des Teigs bedeutet 30 Minuten zum Kneten.

Der Teig ist erst dann bereit für den nächsten Schritt, wenn sich sein Volumen verdoppelt hat.
Nehmen Sie ein Backpapier, legen Sie es in das Blech, fetten Sie es mit 2 EL Öl ein und legen Sie den Teig in das Blech.

Geben Sie einen weiteren Esslöffel Öl über den Teig und drücken Sie den Teig mit den Fingerspitzen, damit das Öl ihn gleichmäßig erreicht.

Wenn die Oliven Samen haben, halbieren und entkernen Sie sie und werfen Sie sie über den Teig. Stellen Sie die Pfanne in den Ofen, bis die Foccacia eine schöne goldene Farbe angenommen hat.

es ist sowohl kalt als auch warm gut. guten Appetit!
Wir mögen diese Focaccia dazu, mit Tomaten und Knoblauch :)


Zutaten für das Rosmarin-Focaccia-Rezept

  • -1 kg Mehl
  • - 7 g Trockenhefe
  • - Olivenöl - 50 ml
  • -1 Teelöffel alt
  • -750 ml warmes Wasser ungefähr
  • -1 Teelöffel Salz
  • Zur Dekoration
  • -1 Teelöffel Rosmarin
  • - Grobes Salz