Neue Rezepte

Rezept für afrikanische Erdnusssuppe

Rezept für afrikanische Erdnusssuppe


  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Suppe

Eine herzhafte Wintersuppe, die ihren köstlichen Geschmack und ihre schöne Farbe durch eine Kombination von Zutaten erhält: rote Paprika, Tomaten, Erdnussbutter, Chilischote und Naturreis.

529 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 10

  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 mittelgroße Zwiebeln, gehackt
  • 2 große rote Paprika, gehackt
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 (700g) Glas Passata
  • 2L (3 Pints ​​10 fl oz) Gemüsebrühe
  • 1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1/4 Teelöffel Chilipulver (optional)
  • 170 g knusprige Erdnussbutter
  • 85 g ungekochter brauner Reis

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:50min ›Fertig in:1h

  1. Öl in einem großen Suppentopf bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebeln und Paprika anbraten, bis sie leicht gebräunt und zart sind, und Knoblauch einrühren, wenn sie fast fertig sind, um ein Anbrennen zu vermeiden.
  2. Passata, Gemüsebrühe, schwarzen Pfeffer und Chilipulver einrühren. Hitze reduzieren und 30 Minuten ohne Deckel köcheln lassen.
  3. Reis einrühren, abdecken und weitere 15 Minuten köcheln lassen, bis der Reis weich ist. Erdnussbutter einrühren, bis alles gut vermischt ist, und servieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(490)

Bewertungen auf Englisch (364)

Geänderte Zutatenmengen. Dies war wirklich schön gemacht, genau wie das Rezept sagt. Ich fand, dass es noch weiter angehoben wurde, indem ich am Ende 2 Esslöffel Balsamico-Essig, 2 Teelöffel Zucker und ein paar Tropfen Tabasco hinzufügte

Wie schon gesagt, es kommt erst am Ende zusammen, wenn die Erdnussbutter hineinkommt. Es ist ein ungewöhnlicher Geschmack, aber wenn man es einmal probiert hat, will man einfach mehr.-12 Dez 2010

Ich dachte, diese Suppe würde nicht sehr gut schmecken. Sobald die Erdnussbutter jedoch eingerührt war, kam alles zusammen. Ich liebte die Tiefe der Tomate und das Chili mit der Erdnussbutter balancierte alles perfekt. Wird demnächst wieder hergestellt.-29. Juni 2010


Westafrikanische Erdnusssuppe mit Hühnchen

Dieses Rezept für eine westafrikanische Erdnusssuppe ist ein Hüter! Okay Freunde, ich habe heute ein WIRKLICH gutes Rezept für euch. Das (wie habe ich so lange nicht gepostet??) warten lohnt sich. Es ist vollgepackt mit Protein, Gemüse, Bohnen, Mega-Mengen an Geschmack und das Beste von allem, es ist nicht einmal kompliziert zuzubereiten. Ich serviere es gerne mit Reis oder gebackenem Spaghettikürbis und friere oft etwas ein, um es später zu genießen. Dieses Erdnusssuppenrezept ist ein Favorit, den ich seit Jahren zubereite. Ich hoffe, du liebst es!


Ähnliches Video

Seien Sie der Erste, der dieses Rezept rezensiert

Sie können dieses Rezept bewerten, indem Sie ihm eine Punktzahl von eins, zwei, drei oder vier Gabeln geben, die mit den Bewertungen anderer Köche gemittelt werden. Wenn Sie möchten, können Sie auch Ihre spezifischen Kommentare, positiv oder negativ, sowie Tipps oder Ersetzungen im Bereich für schriftliche Bewertungen teilen.

Epische Links

Conde nast

Impressum

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten.

Die Nutzung und/oder Registrierung auf einem beliebigen Teil dieser Website stellt die Annahme unserer Nutzungsbedingungen (aktualisiert am 1.1.21) und der Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung (aktualisiert am 1.1.1) dar.

Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verbreitet, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden.


Afrikanische Erdnusssuppe

Diese köstliche, sättigende Suppe ist ein wunderbares fleischloses Abendessen, das mit viel knusprigem Brot serviert wird. Wir lieben es, es im Herbst zu schaffen, wenn die Temperaturen im Nordwesten zu sinken beginnen.

Macht 3 Liter

Für die Suppe:
1/3 Tasse Rapsöl
1 mittelgroße Zwiebel, gewürfelt
2 Knoblauchzehen, gehackt
1 2 Zoll großes Stück Ingwer, geschält, in dünne Scheiben geschnitten und gehackt
3 oder 4 Frühlingszwiebeln, fein gewürfelt (ca. 1/3 Tasse)
¼ Teelöffel Cayennepfeffer
2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
2 Teelöffel gemahlener Koriander
1 Teelöffel Kurkuma
1 Teelöffel koscheres Salz
2 große Karotten, geschält und gewürfelt (ca. 1 ½ Tassen)
1 mittelgroße Süßkartoffel (Granat-Yam), geschält und gewürfelt (ca. 1 ½ Tassen)
¾ Tasse Erdnussbutter mit 1 Tasse heißem Wasser verquirlt
2 ½ Tassen Wasser oder Brühe
4 Tassen gewürfelte Tomaten (1 28-Unzen-Dose plus 1 Tasse), mit Säften
½ Tasse Kokosmilch, plus mehr, wenn Sie eine cremigere Suppe mögen
Koscheres Salz, nach Geschmack
½ Teelöffel frisch gemahlener Pfeffer
2-4 Stängel Grünkohl oder anderes kräftiges Gemüse, harte Stiele entfernt, in mundgerechten Stücken (optional)

Für die Garnitur:
Frische Limettenspalten
Gehackter Koriander

Öl in einem mittelgroßen Suppentopf bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zwiebeln hinzu und braten Sie sie etwa 5 Minuten lang an, bis sie weich sind, rühren Sie gelegentlich um und reduzieren Sie die Hitze, wenn die Zwiebeln anfangen, braun zu werden. Knoblauch, Ingwer und Frühlingszwiebeln einrühren und weiter braten, bis sie weich und duftend sind, dabei oft umrühren, etwa 3-4 Minuten. Cayennepfeffer, Kreuzkümmel, Koriander, Kurkuma und Salz in einer kleinen Schüssel mischen und dann zusammen mit gewürfelten Karotten und Süßkartoffeln zur Zwiebelmischung geben. Gut umrühren und weiterkochen, bis die Gewürze duften, aber nicht verbrannt sind, etwa 3 Minuten. Erdnussbutter/Wasser-Gemisch, Wasser oder Brühe und Tomaten hinzufügen. Zum Kochen bringen, dann die Hitze reduzieren und etwa 45 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist. Kokosmilch einrühren und bei Bedarf für eine cremigere Textur hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz vor dem Servieren nach Belieben gehacktes Grün hinzufügen und köcheln lassen, bis es zusammenfällt.

In Schüsseln verteilen und mit einem Spritzer Limettensaft und frischem Koriander servieren.


Afrikanische Erdnusssuppe

Überlassen Sie es mir, am ersten sonnigen Tag seit Monaten ein Suppenrezept zu posten. Auch wenn es diese Woche nicht gerade Suppenwetter wird, das solltest du auf jeden Fall bald auf den Speiseplan setzen. Vielleicht als Kompromiss zu diesem bipolaren Frühlingswetter mit Salat servieren.

Ich wollte dieses afrikanische Erdnusssuppenrezept schon seit Jahren machen. Ausnahmsweise übertreibe ich nicht einmal, es war buchstäblich yeeears. Ich hatte es irgendwo in einem Restaurant (von dem ich mich nicht einmal mehr an den Namen erinnern kann) und dieser cremige, verflüssigte Erdnussbuttergeschmack ist mir seitdem nicht mehr aus dem Kopf gegangen. Diese Suppe erinnert mich ein wenig an thailändische Erdnusssauce oder Massaman-Curry, aber mit einer ganz neuen Würze, die ins Spiel kommt.

Ich liebe es, wie dick und sättigend diese afrikanische Erdnusssuppe ist. In Afrika wird es tatsächlich über Reis serviert, sodass es im Wesentlichen eher einem Curry als einer Suppe ähnelt. Ich habe beides probiert, mit und ohne Reis, und konnte mich nicht entscheiden, was mir besser gefiel. Suppe, Eintopf, Curry - wie auch immer Sie es essen möchten, Sie werden sicher nicht enttäuscht sein.

Das Rezept, das ich erstellt habe, verwendet Hühnchen, aber ich denke, Sie könnten das Hühnchen wahrscheinlich durch etwas Tofu ersetzen und Gemüsebrühe verwenden, wenn Sie dieses vegetarisch oder vegan zubereiten möchten, ohne den Geschmack zu beeinträchtigen. Die Erdnussbutter und die Erdnüsse geben auch einen Protein-Kick, der dazu beiträgt, den herzhaften, sättigenden Faktor zu erzeugen, den ich normalerweise in einer Suppe wie dieser suche. Dies macht es zu einem idealen Comfort Food, perfekt für kalte, regnerische Tage. Oder sonnige Tage mit Salatbegleitung (wie vorher vereinbart).

Obwohl der Name exotische Gedankenbilder heraufbeschwört, finden Sie wahrscheinlich alle Gewürze, die Sie benötigen, bereits in Ihrem Gewürzschrank. Wenn Sie Zweifel haben, vertrauen Sie mir in diesem Fall. Die Herstellung lohnt sich und Ihre Geschmackstester werden Sie dafür lieben. Diese afrikanische Erdnusssuppe bekam das Label "Dies ist die beste Suppe, die Sie je gemacht haben" vom Ehemann (der das nicht oft herumwirft und Erdnussbutter nicht mag).


Westafrikanische Erdnusssuppe

Dies war eines der beliebtesten Rezepte im Kochbuch "Sundays at Moosewood Restaurant", das vor mehr als 20 Jahren veröffentlicht wurde. Diese Version wurde für die aktualisierten "Moosewood Restaurant Favorites" vereinfacht.

Make Ahead: Die Suppe kann bis zu 1 Woche gekühlt oder bis zu 3 Monate eingefroren werden. Bei mittlerer bis niedriger Hitze aufwärmen (und bei Bedarf zuerst auftauen).

Portionen:

Denken Sie beim Skalieren eines Rezepts daran, dass Garzeiten und -temperaturen, Pfannengrößen und Gewürze beeinflusst werden können, also passen Sie sie entsprechend an. Außerdem spiegeln die in den Anweisungen aufgeführten Mengen nicht die Änderungen der Zutatenmengen wider.

Getestete Größe: 3-4 Portionen ergeben 4 1/2 bis 5 Tassen

Zutaten
Richtungen

Gießen Sie das Öl bei mittlerer Hitze in einen mittelgroßen Suppentopf. Fügen Sie die Zwiebel, den Sellerie und das Salz hinzu und kochen Sie unter häufigem Rühren 10 bis 15 Minuten, bis sie weich sind. Ingwer und Tabasco unterrühren. Süßkartoffeln und Wasser hinzufügen. Erhöhen Sie die Hitze auf mittel-hoch und bringen Sie sie zum Kochen, dann reduzieren Sie die Hitze auf mittel oder mittel-niedrig, sodass die Flüssigkeit kaum an den Rändern sprudelt. Abdecken und kochen, bis das Gemüse sehr zart ist, 15 bis 20 Minuten.

Tomatensaft und Erdnussbutter hinzufügen. Verwenden Sie einen Stabmixer, um eine cremige, pürierte Suppe zuzubereiten. (Wenn Sie stattdessen einen Mixer verwenden, arbeiten Sie in Portionen und entfernen Sie den mittleren Knopf im Deckel, legen Sie ein Papiertuch über die Öffnung, um Spritzer zu vermeiden. Gießen Sie zurück in den Suppentopf.) Den gehackten Koriander einrühren und erwärmen. Abschmecken und nach Bedarf Salz und/oder scharfe Sauce hinzufügen.

Auf Schalen verteilen und mit den Frühlingszwiebeln und Korianderblättern belegen. Heiß servieren.

Rezeptquelle

Adaptiert aus "Moosewood Restaurant Favorites: The 250 Most-Requested, Naturally Delicious Recipes From One of America's Best-Loved Restaurants" vom Moosewood Collective (St. Martin's Press, 2013).


  • 2 mittelgroße Zwiebeln (geschält und ganz gehalten)
  • 3 große Tomaten
  • 1 ganzes Huhn (in Stücke geschnitten)
  • 8 kleine Auberginen
  • 1 Pfund Okra
  • 1 Scotch Bonnet Pfeffer
  • 1 (1 Zoll) Stück Ingwer (frisch gerieben)
  • 3 Lorbeerblätter
  • 6 EL Erdnussbutter (gehäuft)
  • 2 Liter Hühnerbrühe (verwenden Sie bei Verwendung reduzierte Salzwürfel)

Legen Sie das Huhn in einen großen, schweren Suppentopf. Ganze, geschälte Zwiebeln, Paprika, geriebenen Ingwer und Tomaten in den Topf geben. Hühnerbrühe zugeben und bei starker Hitze erhitzen.

Den Topf zum Kochen bringen und 10 bis 15 Minuten köcheln lassen, bis die Zwiebeln und Tomaten weich sind. Zwiebeln und Tomaten aus dem Topf nehmen und in einen Mixer geben.

Das weiche Gemüse in einem Mixer pürieren, dann zurück in den Topf gießen, zum Köcheln bringen und 20 Minuten kochen lassen.

Schneiden Sie die Stielenden der Auberginen ab und machen Sie einen kreuzförmigen Einschnitt in die Oberseiten (nicht zu tief, da die Auberginen ganz bleiben sollten). Fügen Sie sie der Suppe hinzu.

In einem kleinen Topf bei schwacher Hitze die Erdnussbutter schmelzen, bis sie sehr flüssig ist. Beginnen Sie, nach und nach Wasser in den Topf zu geben, umrühren, um Klumpen oder Anbrennen zu vermeiden, und 15 Minuten köcheln lassen.

Erdnusssauce in den Topf geben und verrühren. Erdnussöl beginnt sich von der Sauce zu lösen und an der Oberfläche zu schwimmen.

Die Enden der Okra abschneiden und in die Suppe geben. Weitere 10 Minuten köcheln lassen, dann mit Salz abschmecken und servieren.

Seien Sie beim Mischen heißer Zutaten vorsichtig

Dampf dehnt sich in einem Mixer schnell aus und kann dazu führen, dass Zutaten überall hin spritzen oder Verbrennungen verursachen. Um dies zu verhindern, füllen Sie den Mixer nur zu einem Drittel, entlüften Sie die Oberseite und decken Sie ihn während des Mixens mit einem gefalteten Küchentuch ab.

Dieses Gericht kann allein in einer Schüssel oder mit gekochtem weißem oder braunem Reis serviert werden.


1 Teelöffel Natives Olivenöl extra
1 mittelsüße Zwiebel, gewürfelt
3 Knoblauchzehen, gehackt
1 rote Paprika, gewürfelt
1 Jalapeno, nach Wunsch entkernt und gewürfelt (optional)
1 mittelgroße Süßkartoffel, geschält und in 1 cm große Stücke geschnitten
1 x 793 g Dose gewürfelte Tomaten, mit ihren Säften
Feinkörniges Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
85g natürliche Erdnussbutter
1l Gemüsebrühe und nach Bedarf mehr
1½ TL Chilipulver
¼ TL Cayennepfeffer (optional)
1 x 425g Dose Kichererbsen, abgetropft und abgespült
2 Handvoll Babyspinat oder entstielte, zerrissene Grünkohlblätter
Frische Koriander- oder Petersilienblätter zum Servieren
Geröstete Erdnüsse, zum Servieren

In einem großen Topf das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel und den Knoblauch hinzu und braten Sie sie etwa 5 Minuten lang an, oder bis die Zwiebel durchscheinend ist.

Fügen Sie Paprika, Jalapeno (falls verwendet), Süßkartoffel und Tomaten mit ihren Säften hinzu. Erhöhen Sie die Hitze auf mittel-hoch und köcheln Sie weitere 5 Minuten. Das Gemüse mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.

In einer mittelgroßen Schüssel die Erdnussbutter und 250 ml der Gemüsebrühe verrühren, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind. Die Mischung zusammen mit den restlichen 750 ml Brühe, Chilipulver und dem Cayennepfeffer (falls verwendet) unter das Gemüse rühren.

Decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab und reduzieren Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe. 10 bis 20 Minuten köcheln lassen, oder bis die Süßkartoffel gabelzart ist.

Kichererbsen und Spinat unterrühren und kochen, bis der Spinat zusammengefallen ist. Mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.

Den Eintopf in Schüsseln anrichten und mit Koriander oder Petersilie und gerösteten Erdnüssen garnieren.

Haben Sie noch gekochten Reis übrig? Diese Suppe ist fabelhaft, wenn etwas untergerührt wird.


ERDNUSSBUTTERSUPPE

Erdnussbuttersuppe oder Erdnusssuppe ist eine Suppe aus Erdnüssen und anderen Zutaten. Es ist eine afrikanische Grundküche und wird auch in einigen Teilen Asiens gegessen.

Stichwort Erdnussbuttersuppe

Gesamtzeit 1 Stunde 25 Minuten

Zutaten

  • 2 Pfund Huhn, Ziegenfleisch, Rind, Fisch, Lamm
  • 1 Zwiebel große Zwiebel
  • 1 EL Salz Salz nach Geschmack
  • 1 TL Gewürzsalz
  • 3 Habanero-Paprika je nach Verträglichkeit
  • 1/4 Pfund Knoblauch
  • 1/4 Pfund Ingwer
  • 10 Tassen Wasser Hängt davon ab, wie leicht oder dick Sie es möchten. Denken Sie daran, dass es über Nacht eindickt.
  • 4 frische Tomaten
  • 2 Tassen Erdnussbutter vorzugsweise die altmodische Marke

Anweisungen

Dämpfen Sie Ihr Huhn

Legen Sie Ihr Huhn bei mittlerer Hitze in einen großen Topf und fügen Sie 2 Tassen Wasser mit Salz, 1/2 der Zwiebeln und dem gewürzten Salz hinzu und lassen Sie es etwa 10 Minuten köcheln

Zutaten mischen

In den Mixer die andere Hälfte der Zwiebeln, Tomaten, Knoblauch, Ingwer und 2 weitere Tassen Wasser geben und die Zutaten glatt rühren

Erdnussbuttersuppe

Die Tomatenmischung aus dem köchelnden Huhn und den Gewürzen dazugeben und weitere 10 Minuten kochen lassen.

Gießen Sie die Erdnussbutter mit ca. 3-4 Tassen Wasser in einen Mixer / eine Küchenmaschine und lassen Sie sie schön glatt rühren

Die Erdnussbutter-Mischung über das Hähnchen und die anderen Zutaten gießen und weitere 30 - 45 Minuten kochen lassen. Jetzt können Sie Ihre weltberühmte Erdnussbuttersuppe genießen!

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links. Ich erhalte eine kleine Provision, wenn Sie sich nach dem Anklicken des Links für einen Kauf entscheiden.

Kochen war während dieser Pandemie meine Hauptbeschäftigung.

Ich habe mir in den letzten Monaten nicht viel Zeit zum Kochen genommen und mir war nicht bewusst, wie sehr ich es vermisst habe.

Diese Suppe weckt viele Kindheitserinnerungen.

Meine Mutter hat die beste Erdnusssuppe der Welt zubereitet, und wir haben diese Suppe alle zwei Wochen einmal gegessen und glauben Sie mir, dass sie lebenswert ist!

Wir aßen Erdnussbuttersuppe mit Fufu Gari, einer westafrikanischen Mahlzeit, die in Tüten oder verpackt ist und zu fast allem gegessen werden kann und eine gute Ergänzung zu Waakye ist.


Tipps für westafrikanischen Erdnussbutter-Eintopf

  • Du kannst dies vegan machen, indem du statt Hühnchen Süßkartoffeln oder Kürbis verwendest.
  • Fühlen Sie sich frei, nach Ihrem Geschmack etwas mehr Erdnussbutter hinzuzufügen.
  • Anstelle von Rindfleisch können Sie Pute oder Hühnchen verwenden, wenn Sie es vorziehen.

Und ich habe festgestellt, dass wie bei anderen Eintöpfen, am nächsten tag schmeckt es noch besser. Es lohnt sich also, dies nach Möglichkeit einige Tage im Voraus vorzubereiten. Oh, und Sie werden definitiv eine Portion Reis brauchen, um diesen afrikanischen Erdnusseintopf mit langsamem Kocher aufzuwischen.