lu.toflyintheworld.com
Neue Rezepte

Schwedisches Fleischbällchen-Sandwich

Schwedisches Fleischbällchen-Sandwich


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Die Polinnen mütterlicherseits haben dieses schwedische Fleischbällchenrezept seit Generationen streng gehütet. Als Kind habe ich diese mundgerechten Häppchen dutzendweise gegessen, heiß serviert mit einem Stück Tauchbrot und einem schlampigen Kuss von Oma Ni. Dieses Rezept lässt sich leicht für mehr oder weniger Personen anpassen und lässt sich in zwei verschiedene köstliche Elemente aufteilen: die Sauce und die Frikadellen.

Vorbereitungszeit: 60 Minuten
Kochzeit: 30-45 Minuten
Gesamtzeit: 90-105 Minuten

Portionen: Ergibt etwa 5 Portionen

Zutaten:
½ Glas (5 oz.) Traubengelee
½ Flasche Chilisauce
½ eine frische Zitrone
1 Pfund Hackfleisch
1 Ei
1 große Zwiebel
3 bis 5 Esslöffel Butter

Richtungen:

1.Stellen Sie einen Topf bei mittlerer Hitze auf den Herd. Der Topf muss heiß genug sein, um das Gelee zu schmelzen, aber nicht heiß genug, um zu rauchen oder zu sprudeln.

2. Legen Sie die Zitrone auf die Arbeitsplatte und rollen Sie die Zitrone mit der Handfläche hin und her, während Sie sich nach vorne beugen, um etwas Druck auf die Frucht auszuüben.

3. Als nächstes werfen Sie das ½ Glas Traubengelee, das ½ Glas Chilisauce und den Saft Ihrer halben Zitrone in den Topf. Wenn es gleichgesinnte Saucenliebhaber wie mich gibt, werfen Sie beide vollen Flaschen hinein und entsaften Sie beide Zitronenhälften.

4. Rühren Sie die Mischung langsam um. Die Geleebrocken beginnen sich schließlich aufzulösen und die Mischung beginnt sich zu vermischen (wenn Sie dies richtig machen, seien Sie darauf vorbereitet, etwas Unwirkliches zu riechen).

6. Sobald das Gelee reduziert ist, reduzieren Sie die Hitze des Ofens. Der Herd sollte die Sauce nicht mehr umwandeln, sondern einfach nur warm halten, während Sie die Frikadellen zubereiten.

Foto von Ryan Raichelson

7. Die Hälfte des Eies in einer Schüssel mit einem Utensil leicht schlagen. Kombinieren Sie das Ei mit 1 Pfund Hackfleisch, geriebener Zwiebel, Salz und Pfeffer.

8. Das Rezept gibt nicht die Zwiebelmenge an, die Sie in Ihre Fleischbällchen geben; Es liegt wirklich an Ihnen, solange die Stücke nicht zu groß sind.

9. Werden Sie gemein und zerdrücken Sie diese Mischung. Wenn Sie große Zwiebelstücke sehen, nehmen Sie sie heraus, bevor es zu spät ist.

10. Jetzt, wo du alles durcheinander gebracht hast, ist es an der Zeit, das Fleisch zu ballen. Die Mini-Frikadellen sollten einen Durchmesser von etwa 1 Zoll haben.

Foto von Ryan Raichelson

11. Geben Sie 3 (oder 6, je nach Vorliebe) Esslöffel Butter in eine Pfanne und lassen Sie sie heiß werden. Die Pfanne sollte heiß genug sein, damit die Butter brutzelt, aber nicht anbrennt.

12. Rollen Sie die Fleischbällchen in der Butter, bis sie vollständig beschichtet sind. Die Frikadellen garen, bis sie durch und durch braun sind. Die Garzeit variiert leicht, je nachdem, wie viele Sie gleichzeitig zubereiten möchten, sollte jedoch 20 Minuten nicht überschreiten.

13. Sobald sie ausreichend gebräunt sind, rollen Sie die Frikadellen auf etwas Papier, um die überschüssige Butter abzutupfen. Nehmen Sie die getrockneten Fleischbällchen und legen Sie sie in die Sauce. Rühren Sie die Mischung langsam um.

14. Bonus: Heizen Sie den Ofen auf 350 ° F vor. Nehmen Sie eine lange französische Rolle (hoagie-Größe) und nehmen Sie die Panade der oberen Hälfte heraus. Ich weiß, dass sich Männer überall seit langem widersetzt haben, diesem Diättrend zu folgen, und es mag immer noch wie eine Farce erscheinen, aber vertrauen Sie mir. Legen Sie das Brot mit dem Gesicht offen in den Ofen und warten Sie, bis es knusprig ist.

15. Wenn das Brot knusprig ist, legen Sie einen gehäuften Löffel freche Fleischbällchen in die von Ihnen erstellte Vertiefung. Durch den zusätzlichen Platz können Sie viel mehr Frikadellen in das Sandwich stopfen und wer mag das nicht?

Das post Swedish Meatball Sandwich erschien zuerst an der Spoon University.


Kirstens Swedish Meatballs sind ein Highlight der Kochbuchreihe American Girl

Wenn Sie ein Kind waren, das zum Spaß Bücher las und sich wie eine 80-jährige Frau fühlte, die im Körper eines 8-Jährigen gefangen war, waren Sie die wichtigste demografische Gruppe von American Girl. Alle anderen Puppen auf dem Markt hatten Zubehör wie Haarspangen und Haarbürsten, während American Girl-Puppen hatten kühl Accessoires wie kleine Holzkellen oder handgeflochtene Angelkörbe . Und wenn Sie, wie ich, nie Ihre eigene American Girl-Puppe bekommen haben, weil Ihr Vater eine 82-Dollar-Puppe mit separat verkauftem Zubehör im Wert von mehreren hundert Dollar für einen "Schläger" hielt, mussten Sie sich mit den Katalogen und Ihrer Fantasie begnügen.

Ich hatte das Glück, dass meine örtliche Bibliothek alle American Girl-Märchenbücher gekauft hatte, die den Leser zu jedem historischen Abenteuer einluden: den St. Lucia-Tag mit schwedischen Pionieren zu feiern, die in einer viktorianischen Mädchenschule gute Manieren lernten, die Menschen während der Welt bei Laune zu halten Krieg II. Am meisten liebte ich die Kochbücher, die es mir in gewisser Weise ermöglichten, meine eigenen American Girl-Accessoires herzustellen, die ich essen konnte. Kürzlich habe ich im Internet Archive digitale Kopien einiger dieser Kochbücher gefunden, und sie haben mich genauso schwindlig gemacht wie vor all den Jahren. Da ich jetzt ein vollwertiger Erwachsener bin, der kochen kann, folge ich den kinderfreundlichen Rezepten nicht genau wie geschrieben, passe sie etwas würziger an, halte aber ihren Geist fest. Ich denke gerne, dass meine Version von schwedischen Fleischbällchen das ist, was die Pionierin des 19. keine Annahmen machen.

Schwedische Fleischbällchen

Angepasst von Kirstens Kochbuch

  • 3 Scheiben Weißbrot
  • 3/4 Tasse Milch
  • 1/4 Tasse Sahne
  • 1 kleine Zwiebel, geschält
  • 1 Teelöffel. koscheres Salz
  • 1/4 TL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/4 TL. Frisch geriebener Muskatnuss
  • 1/8 TL. gemahlener Ingwer
  • 1 Pfund mageres Rinderhackfleisch
  • 1/2 Pfund mageres Schweinehackfleisch
  • 1 Ei, geschlagen
  • Speiseöl, wie Raps oder Gemüse
  • 1 Esslöffel. Butter
  • 2 EL. Mehl
  • 2 Tassen Rinderbrühe von guter Qualität
  • 1/4 Tasse gehackte frische Petersilie

Das Brot in kleine Stücke reißen und mit der Milch und Sahne in eine große Schüssel geben. Mit den großen Löchern der Kastenreibe die Zwiebel direkt in die Schüssel reiben, dann Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Ingwer einrühren und zwei Minuten ruhen lassen.

Fügen Sie das Rindfleisch, das Schweinefleisch und das geschlagene Ei mit Ihren Händen in die Schüssel und mischen Sie alles, bis es sich gerade verbunden hat. Zu golfballgroßen Fleischbällchen rollen, auf einen Teller legen, mit Plastik abdecken und in den Gefrierschrank stellen, damit sie etwa zehn Minuten fest werden.

Den Boden einer großen, schweren Pfanne mit etwas Speiseöl bestreichen und dann bei starker Hitze vorheizen, bis das Öl zu schimmern beginnt. Die Frikadellen aus dem Gefrierschrank nehmen und portionsweise von allen Seiten tiefbraun braten – etwa 5-7 Minuten – und zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben.

Sobald alle Fleischbällchen gekocht sind, gießen Sie das überschüssige Fett in eine Schüssel, um es abzukühlen, bevor Sie es wegwerfen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und schmelzen Sie die Butter, rühren Sie dann das Mehl ein und kochen Sie es etwa 30 Sekunden lang, um eine goldene Mehlschwitze zu erhalten. Die Rinderbrühe langsam einfüllen, dabei ständig umrühren und alle braunen Stücke vom Boden der Pfanne abkratzen. Legen Sie alle Fleischbällchen zurück in die Pfanne, rühren Sie sie vorsichtig um, um sie mit der Soße zu überziehen, legen Sie einen Deckel auf, stellen Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe und lassen Sie sie 25 Minuten köcheln. Die gehackte Petersilie einrühren und zum Würzen abschmecken und nach Belieben anpassen.

Allison Robicelli ist Autorin, Rezeptzarin, ehemalige Profiköchin, Autorin von vier (ziemlich guten) Büchern und The People's Hot Pocket Princess. Tweete mich für Rezepthilfe: @Robicellis.


Kirstens Swedish Meatballs sind ein Highlight der Kochbuchreihe American Girl

Wenn Sie ein Kind waren, das zum Spaß Bücher las und sich wie eine 80-jährige Frau fühlte, die im Körper eines 8-Jährigen gefangen war, waren Sie die wichtigste demografische Gruppe von American Girl. Alle anderen Puppen auf dem Markt hatten Zubehör wie Haarspangen und Haarbürsten, während American Girl-Puppen hatten kühl Accessoires wie kleine Holzkellen oder handgeflochtene Angelkörbe . Und wenn Sie, wie ich, nie Ihre eigene American Girl-Puppe bekommen haben, weil Ihr Vater eine 82-Dollar-Puppe mit separat verkauftem Zubehör im Wert von mehreren hundert Dollar für einen "Schläger" hielt, mussten Sie sich mit den Katalogen und Ihrer Fantasie begnügen.

Ich hatte das Glück, dass meine örtliche Bibliothek alle American Girl-Märchenbücher gekauft hatte, die den Leser zu jedem historischen Abenteuer einluden: den St. Lucia-Tag mit schwedischen Pionieren zu feiern, die in einer viktorianischen Mädchenschule gute Manieren lernten, die Menschen während der Welt bei Laune zu halten Krieg II. Am meisten liebte ich die Kochbücher, die es mir in gewisser Weise ermöglichten, meine eigenen American Girl-Accessoires herzustellen, die ich essen konnte. Kürzlich habe ich im Internet Archive digitale Kopien einiger dieser Kochbücher gefunden, und sie haben mich genauso schwindlig gemacht wie vor all den Jahren. Da ich jetzt ein vollwertiger Erwachsener bin, der kochen kann, folge ich den kinderfreundlichen Rezepten nicht genau wie geschrieben, passe sie etwas würziger an, halte aber ihren Geist fest. Ich denke gerne, dass meine Version von schwedischen Fleischbällchen das ist, was die Pionierin des 19. keine Annahmen machen.

Schwedische Fleischbällchen

Angepasst von Kirstens Kochbuch

  • 3 Scheiben Weißbrot
  • 3/4 Tasse Milch
  • 1/4 Tasse Sahne
  • 1 kleine Zwiebel, geschält
  • 1 Teelöffel. koscheres Salz
  • 1/4 TL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/4 TL. Frisch geriebener Muskatnuss
  • 1/8 TL. gemahlener Ingwer
  • 1 Pfund mageres Rinderhackfleisch
  • 1/2 Pfund mageres Schweinehackfleisch
  • 1 Ei, geschlagen
  • Speiseöl, wie Raps oder Gemüse
  • 1 Esslöffel. Butter
  • 2 EL. Mehl
  • 2 Tassen Rinderbrühe von guter Qualität
  • 1/4 Tasse gehackte frische Petersilie

Das Brot in kleine Stücke reißen und mit der Milch und Sahne in eine große Schüssel geben. Mit den großen Löchern der Kastenreibe die Zwiebel direkt in die Schüssel reiben, dann Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Ingwer einrühren und zwei Minuten ruhen lassen.

Fügen Sie das Rindfleisch, das Schweinefleisch und das geschlagene Ei mit Ihren Händen in die Schüssel und mischen Sie alles, bis es sich gerade verbunden hat. Zu golfballgroßen Fleischbällchen rollen, auf einen Teller legen, mit Plastik abdecken und in den Gefrierschrank stellen, damit sie etwa zehn Minuten fest werden.

Den Boden einer großen, schweren Pfanne mit etwas Speiseöl bestreichen und dann bei starker Hitze vorheizen, bis das Öl zu schimmern beginnt. Die Frikadellen aus dem Gefrierschrank nehmen und portionsweise von allen Seiten tiefbraun braten – etwa 5-7 Minuten – und zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben.

Sobald alle Fleischbällchen gekocht sind, gießen Sie das überschüssige Fett in eine Schüssel, um es abzukühlen, bevor Sie es wegwerfen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und schmelzen Sie die Butter, rühren Sie dann das Mehl ein und kochen Sie es etwa 30 Sekunden lang, um eine goldene Mehlschwitze zu erhalten. Die Rinderbrühe langsam einfüllen, dabei ständig umrühren und alle braunen Stücke vom Boden der Pfanne abkratzen. Legen Sie alle Fleischbällchen zurück in die Pfanne, rühren Sie sie vorsichtig um, um sie mit der Soße zu überziehen, legen Sie einen Deckel auf, stellen Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe und lassen Sie sie 25 Minuten köcheln. Die gehackte Petersilie einrühren und zum Würzen abschmecken und nach Belieben anpassen.

Allison Robicelli ist Autorin, Rezeptzarin, ehemalige Profiköchin, Autorin von vier (ziemlich guten) Büchern und The People's Hot Pocket Princess. Tweete mich für Rezepthilfe: @Robicellis.


Kirstens Swedish Meatballs sind ein Highlight der Kochbuchreihe American Girl

Wenn Sie ein Kind waren, das zum Spaß Bücher las und sich wie eine 80-jährige Frau fühlte, die im Körper eines 8-Jährigen gefangen war, waren Sie die wichtigste demografische Gruppe von American Girl. Alle anderen Puppen auf dem Markt hatten Zubehör wie Haarspangen und Haarbürsten, während American Girl-Puppen hatten kühl Accessoires wie kleine Holzkellen oder handgeflochtene Angelkörbe . Und wenn Sie, wie ich, nie Ihre eigene American Girl-Puppe bekommen haben, weil Ihr Vater eine 82-Dollar-Puppe mit separat verkauftem Zubehör im Wert von mehreren hundert Dollar für einen "Schläger" hielt, mussten Sie sich mit den Katalogen und Ihrer Fantasie begnügen.

Ich hatte das Glück, dass meine örtliche Bibliothek alle American Girl-Märchenbücher gekauft hatte, die den Leser zu jedem historischen Abenteuer einluden: den St. Lucia-Tag mit schwedischen Pionieren zu feiern, die in einer viktorianischen Mädchenschule gute Manieren lernten, die Menschen während der Welt bei Laune zu halten Krieg II. Am meisten liebte ich die Kochbücher, die es mir in gewisser Weise ermöglichten, meine eigenen American Girl-Accessoires herzustellen, die ich essen konnte. Kürzlich habe ich im Internet Archive digitale Kopien einiger dieser Kochbücher gefunden, und sie haben mich genauso schwindlig gemacht wie vor all den Jahren. Da ich jetzt ein vollwertiger Erwachsener bin, der kochen kann, folge ich den kinderfreundlichen Rezepten nicht genau wie geschrieben, passe sie etwas würziger an, halte aber ihren Geist fest. Ich denke gerne, dass meine Version von schwedischen Fleischbällchen das ist, was die Pionierin des 19. keine Annahmen machen.

Schwedische Fleischbällchen

Angepasst von Kirstens Kochbuch

  • 3 Scheiben Weißbrot
  • 3/4 Tasse Milch
  • 1/4 Tasse Sahne
  • 1 kleine Zwiebel, geschält
  • 1 Teelöffel. koscheres Salz
  • 1/4 TL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/4 TL. Frisch geriebener Muskatnuss
  • 1/8 TL. gemahlener Ingwer
  • 1 Pfund mageres Rinderhackfleisch
  • 1/2 Pfund mageres Schweinehackfleisch
  • 1 Ei, geschlagen
  • Speiseöl, wie Raps oder Gemüse
  • 1 Esslöffel. Butter
  • 2 EL. Mehl
  • 2 Tassen Rinderbrühe von guter Qualität
  • 1/4 Tasse gehackte frische Petersilie

Das Brot in kleine Stücke reißen und mit der Milch und Sahne in eine große Schüssel geben. Mit den großen Löchern der Kastenreibe die Zwiebel direkt in die Schüssel reiben, dann Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Ingwer einrühren und zwei Minuten ruhen lassen.

Fügen Sie das Rindfleisch, das Schweinefleisch und das geschlagene Ei mit Ihren Händen in die Schüssel und mischen Sie alles, bis es sich gerade verbunden hat. Zu golfballgroßen Fleischbällchen rollen, auf einen Teller legen, mit Plastik abdecken und in den Gefrierschrank stellen, damit sie etwa zehn Minuten fest werden.

Den Boden einer großen, schweren Pfanne mit etwas Speiseöl bestreichen und dann bei starker Hitze vorheizen, bis das Öl zu schimmern beginnt. Die Frikadellen aus dem Gefrierschrank nehmen und portionsweise von allen Seiten tiefbraun braten – etwa 5-7 Minuten – und zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben.

Sobald alle Fleischbällchen gekocht sind, gießen Sie das überschüssige Fett in eine Schüssel, um es abzukühlen, bevor Sie es wegwerfen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und schmelzen Sie die Butter, rühren Sie dann das Mehl ein und kochen Sie es etwa 30 Sekunden lang, um eine goldene Mehlschwitze zu erhalten. Die Rinderbrühe langsam einfüllen, dabei ständig umrühren und alle braunen Stücke vom Boden der Pfanne abkratzen. Legen Sie alle Fleischbällchen zurück in die Pfanne, rühren Sie sie vorsichtig um, um sie mit der Soße zu überziehen, legen Sie einen Deckel auf, stellen Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe und lassen Sie sie 25 Minuten köcheln. Die gehackte Petersilie einrühren und zum Würzen abschmecken und nach Belieben anpassen.

Allison Robicelli ist Autorin, Rezeptzarin, ehemalige Profiköchin, Autorin von vier (ziemlich guten) Büchern und The People's Hot Pocket Princess. Tweete mich für Rezepthilfe: @Robicellis.


Kirstens Swedish Meatballs sind ein Highlight der Kochbuchreihe American Girl

Wenn Sie ein Kind waren, das zum Spaß Bücher las und sich wie eine 80-jährige Frau fühlte, die im Körper eines 8-Jährigen gefangen war, waren Sie die wichtigste demografische Gruppe von American Girl. Alle anderen Puppen auf dem Markt hatten Zubehör wie Haarspangen und Haarbürsten, während American Girl-Puppen hatten kühl Accessoires wie kleine Holzkellen oder handgeflochtene Angelkörbe . Und wenn Sie, wie ich, nie Ihre eigene American Girl-Puppe bekommen haben, weil Ihr Vater eine 82-Dollar-Puppe mit separat verkauftem Zubehör im Wert von mehreren hundert Dollar für einen "Schläger" hielt, mussten Sie sich mit den Katalogen und Ihrer Fantasie begnügen.

Ich hatte das Glück, dass meine örtliche Bibliothek alle American Girl-Märchenbücher gekauft hatte, die den Leser zu jedem historischen Abenteuer einluden: den St. Lucia-Tag mit schwedischen Pionieren zu feiern, die in einer viktorianischen Mädchenschule gute Manieren lernten, die Menschen während der Welt bei Laune zu halten Krieg II. Am meisten liebte ich die Kochbücher, die es mir in gewisser Weise ermöglichten, meine eigenen American Girl-Accessoires herzustellen, die ich essen konnte. Kürzlich habe ich im Internet Archive digitale Kopien einiger dieser Kochbücher gefunden, und sie haben mich genauso schwindlig gemacht wie vor all den Jahren. Da ich jetzt ein vollwertiger Erwachsener bin, der kochen kann, folge ich den kinderfreundlichen Rezepten nicht genau wie geschrieben, passe sie etwas würziger an, halte aber ihren Geist fest. Ich denke gerne, dass meine Version von schwedischen Fleischbällchen das ist, was die Pionierin des 19. keine Annahmen machen.

Schwedische Fleischbällchen

Angepasst von Kirstens Kochbuch

  • 3 Scheiben Weißbrot
  • 3/4 Tasse Milch
  • 1/4 Tasse Sahne
  • 1 kleine Zwiebel, geschält
  • 1 Teelöffel. koscheres Salz
  • 1/4 TL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/4 TL. Frisch geriebener Muskatnuss
  • 1/8 TL. gemahlener Ingwer
  • 1 Pfund mageres Rinderhackfleisch
  • 1/2 Pfund mageres Schweinehackfleisch
  • 1 Ei, geschlagen
  • Speiseöl, wie Raps oder Gemüse
  • 1 Esslöffel. Butter
  • 2 EL. Mehl
  • 2 Tassen Rinderbrühe von guter Qualität
  • 1/4 Tasse gehackte frische Petersilie

Das Brot in kleine Stücke reißen und mit der Milch und Sahne in eine große Schüssel geben. Mit den großen Löchern der Kastenreibe die Zwiebel direkt in die Schüssel reiben, dann Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Ingwer einrühren und zwei Minuten ruhen lassen.

Fügen Sie das Rindfleisch, das Schweinefleisch und das geschlagene Ei mit Ihren Händen in die Schüssel und mischen Sie alles, bis es sich gerade verbunden hat. Zu golfballgroßen Fleischbällchen rollen, auf einen Teller legen, mit Plastik abdecken und in den Gefrierschrank stellen, damit sie etwa zehn Minuten fest werden.

Den Boden einer großen, schweren Pfanne mit etwas Speiseöl bestreichen und dann bei starker Hitze vorheizen, bis das Öl zu schimmern beginnt. Die Frikadellen aus dem Gefrierschrank nehmen und portionsweise von allen Seiten tiefbraun braten – etwa 5-7 Minuten – und zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben.

Sobald alle Fleischbällchen gekocht sind, gießen Sie das überschüssige Fett in eine Schüssel, um es abzukühlen, bevor Sie es wegwerfen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und schmelzen Sie die Butter, rühren Sie dann das Mehl ein und kochen Sie es etwa 30 Sekunden lang, um eine goldene Mehlschwitze zu erhalten. Die Rinderbrühe langsam einfüllen, dabei ständig umrühren und alle braunen Stücke vom Boden der Pfanne abkratzen. Legen Sie alle Fleischbällchen zurück in die Pfanne, rühren Sie sie vorsichtig um, um sie mit der Soße zu überziehen, legen Sie einen Deckel auf, stellen Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe und lassen Sie sie 25 Minuten köcheln. Die gehackte Petersilie einrühren und zum Würzen abschmecken und nach Belieben anpassen.

Allison Robicelli ist Autorin, Rezeptzarin, ehemalige Profiköchin, Autorin von vier (ziemlich guten) Büchern und The People's Hot Pocket Princess.Tweete mich für Rezepthilfe: @Robicellis.


Kirstens Swedish Meatballs sind ein Highlight der Kochbuchreihe American Girl

Wenn Sie ein Kind waren, das zum Spaß Bücher las und sich wie eine 80-jährige Frau fühlte, die im Körper eines 8-Jährigen gefangen war, waren Sie die wichtigste demografische Gruppe von American Girl. Alle anderen Puppen auf dem Markt hatten Zubehör wie Haarspangen und Haarbürsten, während American Girl-Puppen hatten kühl Accessoires wie kleine Holzkellen oder handgeflochtene Angelkörbe . Und wenn Sie, wie ich, nie Ihre eigene American Girl-Puppe bekommen haben, weil Ihr Vater eine 82-Dollar-Puppe mit separat verkauftem Zubehör im Wert von mehreren hundert Dollar für einen "Schläger" hielt, mussten Sie sich mit den Katalogen und Ihrer Fantasie begnügen.

Ich hatte das Glück, dass meine örtliche Bibliothek alle American Girl-Märchenbücher gekauft hatte, die den Leser zu jedem historischen Abenteuer einluden: den St. Lucia-Tag mit schwedischen Pionieren zu feiern, die in einer viktorianischen Mädchenschule gute Manieren lernten, die Menschen während der Welt bei Laune zu halten Krieg II. Am meisten liebte ich die Kochbücher, die es mir in gewisser Weise ermöglichten, meine eigenen American Girl-Accessoires herzustellen, die ich essen konnte. Kürzlich habe ich im Internet Archive digitale Kopien einiger dieser Kochbücher gefunden, und sie haben mich genauso schwindlig gemacht wie vor all den Jahren. Da ich jetzt ein vollwertiger Erwachsener bin, der kochen kann, folge ich den kinderfreundlichen Rezepten nicht genau wie geschrieben, passe sie etwas würziger an, halte aber ihren Geist fest. Ich denke gerne, dass meine Version von schwedischen Fleischbällchen das ist, was die Pionierin des 19. keine Annahmen machen.

Schwedische Fleischbällchen

Angepasst von Kirstens Kochbuch

  • 3 Scheiben Weißbrot
  • 3/4 Tasse Milch
  • 1/4 Tasse Sahne
  • 1 kleine Zwiebel, geschält
  • 1 Teelöffel. koscheres Salz
  • 1/4 TL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/4 TL. Frisch geriebener Muskatnuss
  • 1/8 TL. gemahlener Ingwer
  • 1 Pfund mageres Rinderhackfleisch
  • 1/2 Pfund mageres Schweinehackfleisch
  • 1 Ei, geschlagen
  • Speiseöl, wie Raps oder Gemüse
  • 1 Esslöffel. Butter
  • 2 EL. Mehl
  • 2 Tassen Rinderbrühe von guter Qualität
  • 1/4 Tasse gehackte frische Petersilie

Das Brot in kleine Stücke reißen und mit der Milch und Sahne in eine große Schüssel geben. Mit den großen Löchern der Kastenreibe die Zwiebel direkt in die Schüssel reiben, dann Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Ingwer einrühren und zwei Minuten ruhen lassen.

Fügen Sie das Rindfleisch, das Schweinefleisch und das geschlagene Ei mit Ihren Händen in die Schüssel und mischen Sie alles, bis es sich gerade verbunden hat. Zu golfballgroßen Fleischbällchen rollen, auf einen Teller legen, mit Plastik abdecken und in den Gefrierschrank stellen, damit sie etwa zehn Minuten fest werden.

Den Boden einer großen, schweren Pfanne mit etwas Speiseöl bestreichen und dann bei starker Hitze vorheizen, bis das Öl zu schimmern beginnt. Die Frikadellen aus dem Gefrierschrank nehmen und portionsweise von allen Seiten tiefbraun braten – etwa 5-7 Minuten – und zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben.

Sobald alle Fleischbällchen gekocht sind, gießen Sie das überschüssige Fett in eine Schüssel, um es abzukühlen, bevor Sie es wegwerfen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und schmelzen Sie die Butter, rühren Sie dann das Mehl ein und kochen Sie es etwa 30 Sekunden lang, um eine goldene Mehlschwitze zu erhalten. Die Rinderbrühe langsam einfüllen, dabei ständig umrühren und alle braunen Stücke vom Boden der Pfanne abkratzen. Legen Sie alle Fleischbällchen zurück in die Pfanne, rühren Sie sie vorsichtig um, um sie mit der Soße zu überziehen, legen Sie einen Deckel auf, stellen Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe und lassen Sie sie 25 Minuten köcheln. Die gehackte Petersilie einrühren und zum Würzen abschmecken und nach Belieben anpassen.

Allison Robicelli ist Autorin, Rezeptzarin, ehemalige Profiköchin, Autorin von vier (ziemlich guten) Büchern und The People's Hot Pocket Princess. Tweete mich für Rezepthilfe: @Robicellis.


Kirstens Swedish Meatballs sind ein Highlight der Kochbuchreihe American Girl

Wenn Sie ein Kind waren, das zum Spaß Bücher las und sich wie eine 80-jährige Frau fühlte, die im Körper eines 8-Jährigen gefangen war, waren Sie die wichtigste demografische Gruppe von American Girl. Alle anderen Puppen auf dem Markt hatten Zubehör wie Haarspangen und Haarbürsten, während American Girl-Puppen hatten kühl Accessoires wie kleine Holzkellen oder handgeflochtene Angelkörbe . Und wenn Sie, wie ich, nie Ihre eigene American Girl-Puppe bekommen haben, weil Ihr Vater eine 82-Dollar-Puppe mit separat verkauftem Zubehör im Wert von mehreren hundert Dollar für einen "Schläger" hielt, mussten Sie sich mit den Katalogen und Ihrer Fantasie begnügen.

Ich hatte das Glück, dass meine örtliche Bibliothek alle American Girl-Märchenbücher gekauft hatte, die den Leser zu jedem historischen Abenteuer einluden: den St. Lucia-Tag mit schwedischen Pionieren zu feiern, die in einer viktorianischen Mädchenschule gute Manieren lernten, die Menschen während der Welt bei Laune zu halten Krieg II. Am meisten liebte ich die Kochbücher, die es mir in gewisser Weise ermöglichten, meine eigenen American Girl-Accessoires herzustellen, die ich essen konnte. Kürzlich habe ich im Internet Archive digitale Kopien einiger dieser Kochbücher gefunden, und sie haben mich genauso schwindlig gemacht wie vor all den Jahren. Da ich jetzt ein vollwertiger Erwachsener bin, der kochen kann, folge ich den kinderfreundlichen Rezepten nicht genau wie geschrieben, passe sie etwas würziger an, halte aber ihren Geist fest. Ich denke gerne, dass meine Version von schwedischen Fleischbällchen das ist, was die Pionierin des 19. keine Annahmen machen.

Schwedische Fleischbällchen

Angepasst von Kirstens Kochbuch

  • 3 Scheiben Weißbrot
  • 3/4 Tasse Milch
  • 1/4 Tasse Sahne
  • 1 kleine Zwiebel, geschält
  • 1 Teelöffel. koscheres Salz
  • 1/4 TL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/4 TL. Frisch geriebener Muskatnuss
  • 1/8 TL. gemahlener Ingwer
  • 1 Pfund mageres Rinderhackfleisch
  • 1/2 Pfund mageres Schweinehackfleisch
  • 1 Ei, geschlagen
  • Speiseöl, wie Raps oder Gemüse
  • 1 Esslöffel. Butter
  • 2 EL. Mehl
  • 2 Tassen Rinderbrühe von guter Qualität
  • 1/4 Tasse gehackte frische Petersilie

Das Brot in kleine Stücke reißen und mit der Milch und Sahne in eine große Schüssel geben. Mit den großen Löchern der Kastenreibe die Zwiebel direkt in die Schüssel reiben, dann Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Ingwer einrühren und zwei Minuten ruhen lassen.

Fügen Sie das Rindfleisch, das Schweinefleisch und das geschlagene Ei mit Ihren Händen in die Schüssel und mischen Sie alles, bis es sich gerade verbunden hat. Zu golfballgroßen Fleischbällchen rollen, auf einen Teller legen, mit Plastik abdecken und in den Gefrierschrank stellen, damit sie etwa zehn Minuten fest werden.

Den Boden einer großen, schweren Pfanne mit etwas Speiseöl bestreichen und dann bei starker Hitze vorheizen, bis das Öl zu schimmern beginnt. Die Frikadellen aus dem Gefrierschrank nehmen und portionsweise von allen Seiten tiefbraun braten – etwa 5-7 Minuten – und zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben.

Sobald alle Fleischbällchen gekocht sind, gießen Sie das überschüssige Fett in eine Schüssel, um es abzukühlen, bevor Sie es wegwerfen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und schmelzen Sie die Butter, rühren Sie dann das Mehl ein und kochen Sie es etwa 30 Sekunden lang, um eine goldene Mehlschwitze zu erhalten. Die Rinderbrühe langsam einfüllen, dabei ständig umrühren und alle braunen Stücke vom Boden der Pfanne abkratzen. Legen Sie alle Fleischbällchen zurück in die Pfanne, rühren Sie sie vorsichtig um, um sie mit der Soße zu überziehen, legen Sie einen Deckel auf, stellen Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe und lassen Sie sie 25 Minuten köcheln. Die gehackte Petersilie einrühren und zum Würzen abschmecken und nach Belieben anpassen.

Allison Robicelli ist Autorin, Rezeptzarin, ehemalige Profiköchin, Autorin von vier (ziemlich guten) Büchern und The People's Hot Pocket Princess. Tweete mich für Rezepthilfe: @Robicellis.


Kirstens Swedish Meatballs sind ein Highlight der Kochbuchreihe American Girl

Wenn Sie ein Kind waren, das zum Spaß Bücher las und sich wie eine 80-jährige Frau fühlte, die im Körper eines 8-Jährigen gefangen war, waren Sie die wichtigste demografische Gruppe von American Girl. Alle anderen Puppen auf dem Markt hatten Zubehör wie Haarspangen und Haarbürsten, während American Girl-Puppen hatten kühl Accessoires wie kleine Holzkellen oder handgeflochtene Angelkörbe . Und wenn Sie, wie ich, nie Ihre eigene American Girl-Puppe bekommen haben, weil Ihr Vater eine 82-Dollar-Puppe mit separat verkauftem Zubehör im Wert von mehreren hundert Dollar für einen "Schläger" hielt, mussten Sie sich mit den Katalogen und Ihrer Fantasie begnügen.

Ich hatte das Glück, dass meine örtliche Bibliothek alle American Girl-Märchenbücher gekauft hatte, die den Leser zu jedem historischen Abenteuer einluden: den St. Lucia-Tag mit schwedischen Pionieren zu feiern, die in einer viktorianischen Mädchenschule gute Manieren lernten, die Menschen während der Welt bei Laune zu halten Krieg II. Am meisten liebte ich die Kochbücher, die es mir in gewisser Weise ermöglichten, meine eigenen American Girl-Accessoires herzustellen, die ich essen konnte. Kürzlich habe ich im Internet Archive digitale Kopien einiger dieser Kochbücher gefunden, und sie haben mich genauso schwindlig gemacht wie vor all den Jahren. Da ich jetzt ein vollwertiger Erwachsener bin, der kochen kann, folge ich den kinderfreundlichen Rezepten nicht genau wie geschrieben, passe sie etwas würziger an, halte aber ihren Geist fest. Ich denke gerne, dass meine Version von schwedischen Fleischbällchen das ist, was die Pionierin des 19. keine Annahmen machen.

Schwedische Fleischbällchen

Angepasst von Kirstens Kochbuch

  • 3 Scheiben Weißbrot
  • 3/4 Tasse Milch
  • 1/4 Tasse Sahne
  • 1 kleine Zwiebel, geschält
  • 1 Teelöffel. koscheres Salz
  • 1/4 TL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/4 TL. Frisch geriebener Muskatnuss
  • 1/8 TL. gemahlener Ingwer
  • 1 Pfund mageres Rinderhackfleisch
  • 1/2 Pfund mageres Schweinehackfleisch
  • 1 Ei, geschlagen
  • Speiseöl, wie Raps oder Gemüse
  • 1 Esslöffel. Butter
  • 2 EL. Mehl
  • 2 Tassen Rinderbrühe von guter Qualität
  • 1/4 Tasse gehackte frische Petersilie

Das Brot in kleine Stücke reißen und mit der Milch und Sahne in eine große Schüssel geben. Mit den großen Löchern der Kastenreibe die Zwiebel direkt in die Schüssel reiben, dann Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Ingwer einrühren und zwei Minuten ruhen lassen.

Fügen Sie das Rindfleisch, das Schweinefleisch und das geschlagene Ei mit Ihren Händen in die Schüssel und mischen Sie alles, bis es sich gerade verbunden hat. Zu golfballgroßen Fleischbällchen rollen, auf einen Teller legen, mit Plastik abdecken und in den Gefrierschrank stellen, damit sie etwa zehn Minuten fest werden.

Den Boden einer großen, schweren Pfanne mit etwas Speiseöl bestreichen und dann bei starker Hitze vorheizen, bis das Öl zu schimmern beginnt. Die Frikadellen aus dem Gefrierschrank nehmen und portionsweise von allen Seiten tiefbraun braten – etwa 5-7 Minuten – und zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben.

Sobald alle Fleischbällchen gekocht sind, gießen Sie das überschüssige Fett in eine Schüssel, um es abzukühlen, bevor Sie es wegwerfen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und schmelzen Sie die Butter, rühren Sie dann das Mehl ein und kochen Sie es etwa 30 Sekunden lang, um eine goldene Mehlschwitze zu erhalten. Die Rinderbrühe langsam einfüllen, dabei ständig umrühren und alle braunen Stücke vom Boden der Pfanne abkratzen. Legen Sie alle Fleischbällchen zurück in die Pfanne, rühren Sie sie vorsichtig um, um sie mit der Soße zu überziehen, legen Sie einen Deckel auf, stellen Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe und lassen Sie sie 25 Minuten köcheln. Die gehackte Petersilie einrühren und zum Würzen abschmecken und nach Belieben anpassen.

Allison Robicelli ist Autorin, Rezeptzarin, ehemalige Profiköchin, Autorin von vier (ziemlich guten) Büchern und The People's Hot Pocket Princess. Tweete mich für Rezepthilfe: @Robicellis.


Kirstens Swedish Meatballs sind ein Highlight der Kochbuchreihe American Girl

Wenn Sie ein Kind waren, das zum Spaß Bücher las und sich wie eine 80-jährige Frau fühlte, die im Körper eines 8-Jährigen gefangen war, waren Sie die wichtigste demografische Gruppe von American Girl. Alle anderen Puppen auf dem Markt hatten Zubehör wie Haarspangen und Haarbürsten, während American Girl-Puppen hatten kühl Accessoires wie kleine Holzkellen oder handgeflochtene Angelkörbe . Und wenn Sie, wie ich, nie Ihre eigene American Girl-Puppe bekommen haben, weil Ihr Vater eine 82-Dollar-Puppe mit separat verkauftem Zubehör im Wert von mehreren hundert Dollar für einen "Schläger" hielt, mussten Sie sich mit den Katalogen und Ihrer Fantasie begnügen.

Ich hatte das Glück, dass meine örtliche Bibliothek alle American Girl-Märchenbücher gekauft hatte, die den Leser zu jedem historischen Abenteuer einluden: den St. Lucia-Tag mit schwedischen Pionieren zu feiern, die in einer viktorianischen Mädchenschule gute Manieren lernten, die Menschen während der Welt bei Laune zu halten Krieg II. Am meisten liebte ich die Kochbücher, die es mir in gewisser Weise ermöglichten, meine eigenen American Girl-Accessoires herzustellen, die ich essen konnte. Kürzlich habe ich im Internet Archive digitale Kopien einiger dieser Kochbücher gefunden, und sie haben mich genauso schwindlig gemacht wie vor all den Jahren. Da ich jetzt ein vollwertiger Erwachsener bin, der kochen kann, folge ich den kinderfreundlichen Rezepten nicht genau wie geschrieben, passe sie etwas würziger an, halte aber ihren Geist fest. Ich denke gerne, dass meine Version von schwedischen Fleischbällchen das ist, was die Pionierin des 19. keine Annahmen machen.

Schwedische Fleischbällchen

Angepasst von Kirstens Kochbuch

  • 3 Scheiben Weißbrot
  • 3/4 Tasse Milch
  • 1/4 Tasse Sahne
  • 1 kleine Zwiebel, geschält
  • 1 Teelöffel. koscheres Salz
  • 1/4 TL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/4 TL. Frisch geriebener Muskatnuss
  • 1/8 TL. gemahlener Ingwer
  • 1 Pfund mageres Rinderhackfleisch
  • 1/2 Pfund mageres Schweinehackfleisch
  • 1 Ei, geschlagen
  • Speiseöl, wie Raps oder Gemüse
  • 1 Esslöffel. Butter
  • 2 EL. Mehl
  • 2 Tassen Rinderbrühe von guter Qualität
  • 1/4 Tasse gehackte frische Petersilie

Das Brot in kleine Stücke reißen und mit der Milch und Sahne in eine große Schüssel geben. Mit den großen Löchern der Kastenreibe die Zwiebel direkt in die Schüssel reiben, dann Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Ingwer einrühren und zwei Minuten ruhen lassen.

Fügen Sie das Rindfleisch, das Schweinefleisch und das geschlagene Ei mit Ihren Händen in die Schüssel und mischen Sie alles, bis es sich gerade verbunden hat. Zu golfballgroßen Fleischbällchen rollen, auf einen Teller legen, mit Plastik abdecken und in den Gefrierschrank stellen, damit sie etwa zehn Minuten fest werden.

Den Boden einer großen, schweren Pfanne mit etwas Speiseöl bestreichen und dann bei starker Hitze vorheizen, bis das Öl zu schimmern beginnt. Die Frikadellen aus dem Gefrierschrank nehmen und portionsweise von allen Seiten tiefbraun braten – etwa 5-7 Minuten – und zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben.

Sobald alle Fleischbällchen gekocht sind, gießen Sie das überschüssige Fett in eine Schüssel, um es abzukühlen, bevor Sie es wegwerfen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und schmelzen Sie die Butter, rühren Sie dann das Mehl ein und kochen Sie es etwa 30 Sekunden lang, um eine goldene Mehlschwitze zu erhalten. Die Rinderbrühe langsam einfüllen, dabei ständig umrühren und alle braunen Stücke vom Boden der Pfanne abkratzen. Legen Sie alle Fleischbällchen zurück in die Pfanne, rühren Sie sie vorsichtig um, um sie mit der Soße zu überziehen, legen Sie einen Deckel auf, stellen Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe und lassen Sie sie 25 Minuten köcheln. Die gehackte Petersilie einrühren und zum Würzen abschmecken und nach Belieben anpassen.

Allison Robicelli ist Autorin, Rezeptzarin, ehemalige Profiköchin, Autorin von vier (ziemlich guten) Büchern und The People's Hot Pocket Princess. Tweete mich für Rezepthilfe: @Robicellis.


Kirstens Swedish Meatballs sind ein Highlight der Kochbuchreihe American Girl

Wenn Sie ein Kind waren, das zum Spaß Bücher las und sich wie eine 80-jährige Frau fühlte, die im Körper eines 8-Jährigen gefangen war, waren Sie die wichtigste demografische Gruppe von American Girl. Alle anderen Puppen auf dem Markt hatten Zubehör wie Haarspangen und Haarbürsten, während American Girl-Puppen hatten kühl Accessoires wie kleine Holzkellen oder handgeflochtene Angelkörbe . Und wenn Sie, wie ich, nie Ihre eigene American Girl-Puppe bekommen haben, weil Ihr Vater eine 82-Dollar-Puppe mit separat verkauftem Zubehör im Wert von mehreren hundert Dollar für einen "Schläger" hielt, mussten Sie sich mit den Katalogen und Ihrer Fantasie begnügen.

Ich hatte das Glück, dass meine örtliche Bibliothek alle American Girl-Märchenbücher gekauft hatte, die den Leser zu jedem historischen Abenteuer einluden: den St. Lucia-Tag mit schwedischen Pionieren zu feiern, die in einer viktorianischen Mädchenschule gute Manieren lernten, die Menschen während der Welt bei Laune zu halten Krieg II. Am meisten liebte ich die Kochbücher, die es mir in gewisser Weise ermöglichten, meine eigenen American Girl-Accessoires herzustellen, die ich essen konnte. Kürzlich habe ich im Internet Archive digitale Kopien einiger dieser Kochbücher gefunden, und sie haben mich genauso schwindlig gemacht wie vor all den Jahren. Da ich jetzt ein vollwertiger Erwachsener bin, der kochen kann, folge ich den kinderfreundlichen Rezepten nicht genau wie geschrieben, passe sie etwas würziger an, halte aber ihren Geist fest. Ich denke gerne, dass meine Version von schwedischen Fleischbällchen das ist, was die Pionierin des 19. keine Annahmen machen.

Schwedische Fleischbällchen

Angepasst von Kirstens Kochbuch

  • 3 Scheiben Weißbrot
  • 3/4 Tasse Milch
  • 1/4 Tasse Sahne
  • 1 kleine Zwiebel, geschält
  • 1 Teelöffel. koscheres Salz
  • 1/4 TL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/4 TL. Frisch geriebener Muskatnuss
  • 1/8 TL. gemahlener Ingwer
  • 1 Pfund mageres Rinderhackfleisch
  • 1/2 Pfund mageres Schweinehackfleisch
  • 1 Ei, geschlagen
  • Speiseöl, wie Raps oder Gemüse
  • 1 Esslöffel. Butter
  • 2 EL. Mehl
  • 2 Tassen Rinderbrühe von guter Qualität
  • 1/4 Tasse gehackte frische Petersilie

Das Brot in kleine Stücke reißen und mit der Milch und Sahne in eine große Schüssel geben. Mit den großen Löchern der Kastenreibe die Zwiebel direkt in die Schüssel reiben, dann Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Ingwer einrühren und zwei Minuten ruhen lassen.

Fügen Sie das Rindfleisch, das Schweinefleisch und das geschlagene Ei mit Ihren Händen in die Schüssel und mischen Sie alles, bis es sich gerade verbunden hat. Zu golfballgroßen Fleischbällchen rollen, auf einen Teller legen, mit Plastik abdecken und in den Gefrierschrank stellen, damit sie etwa zehn Minuten fest werden.

Den Boden einer großen, schweren Pfanne mit etwas Speiseöl bestreichen und dann bei starker Hitze vorheizen, bis das Öl zu schimmern beginnt. Die Frikadellen aus dem Gefrierschrank nehmen und portionsweise von allen Seiten tiefbraun braten – etwa 5-7 Minuten – und zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben.

Sobald alle Fleischbällchen gekocht sind, gießen Sie das überschüssige Fett in eine Schüssel, um es abzukühlen, bevor Sie es wegwerfen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und schmelzen Sie die Butter, rühren Sie dann das Mehl ein und kochen Sie es etwa 30 Sekunden lang, um eine goldene Mehlschwitze zu erhalten. Die Rinderbrühe langsam einfüllen, dabei ständig umrühren und alle braunen Stücke vom Boden der Pfanne abkratzen. Legen Sie alle Fleischbällchen zurück in die Pfanne, rühren Sie sie vorsichtig um, um sie mit der Soße zu überziehen, legen Sie einen Deckel auf, stellen Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe und lassen Sie sie 25 Minuten köcheln.Die gehackte Petersilie einrühren und zum Würzen abschmecken und nach Belieben anpassen.

Allison Robicelli ist Autorin, Rezeptzarin, ehemalige Profiköchin, Autorin von vier (ziemlich guten) Büchern und The People's Hot Pocket Princess. Tweete mich für Rezepthilfe: @Robicellis.


Kirstens Swedish Meatballs sind ein Highlight der Kochbuchreihe American Girl

Wenn Sie ein Kind waren, das zum Spaß Bücher las und sich wie eine 80-jährige Frau fühlte, die im Körper eines 8-Jährigen gefangen war, waren Sie die wichtigste demografische Gruppe von American Girl. Alle anderen Puppen auf dem Markt hatten Zubehör wie Haarspangen und Haarbürsten, während American Girl-Puppen hatten kühl Accessoires wie kleine Holzkellen oder handgeflochtene Angelkörbe . Und wenn Sie, wie ich, nie Ihre eigene American Girl-Puppe bekommen haben, weil Ihr Vater eine 82-Dollar-Puppe mit separat verkauftem Zubehör im Wert von mehreren hundert Dollar für einen "Schläger" hielt, mussten Sie sich mit den Katalogen und Ihrer Fantasie begnügen.

Ich hatte das Glück, dass meine örtliche Bibliothek alle American Girl-Märchenbücher gekauft hatte, die den Leser zu jedem historischen Abenteuer einluden: den St. Lucia-Tag mit schwedischen Pionieren zu feiern, die in einer viktorianischen Mädchenschule gute Manieren lernten, die Menschen während der Welt bei Laune zu halten Krieg II. Am meisten liebte ich die Kochbücher, die es mir in gewisser Weise ermöglichten, meine eigenen American Girl-Accessoires herzustellen, die ich essen konnte. Kürzlich habe ich im Internet Archive digitale Kopien einiger dieser Kochbücher gefunden, und sie haben mich genauso schwindlig gemacht wie vor all den Jahren. Da ich jetzt ein vollwertiger Erwachsener bin, der kochen kann, folge ich den kinderfreundlichen Rezepten nicht genau wie geschrieben, passe sie etwas würziger an, halte aber ihren Geist fest. Ich denke gerne, dass meine Version von schwedischen Fleischbällchen das ist, was die Pionierin des 19. keine Annahmen machen.

Schwedische Fleischbällchen

Angepasst von Kirstens Kochbuch

  • 3 Scheiben Weißbrot
  • 3/4 Tasse Milch
  • 1/4 Tasse Sahne
  • 1 kleine Zwiebel, geschält
  • 1 Teelöffel. koscheres Salz
  • 1/4 TL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/4 TL. Frisch geriebener Muskatnuss
  • 1/8 TL. gemahlener Ingwer
  • 1 Pfund mageres Rinderhackfleisch
  • 1/2 Pfund mageres Schweinehackfleisch
  • 1 Ei, geschlagen
  • Speiseöl, wie Raps oder Gemüse
  • 1 Esslöffel. Butter
  • 2 EL. Mehl
  • 2 Tassen Rinderbrühe von guter Qualität
  • 1/4 Tasse gehackte frische Petersilie

Das Brot in kleine Stücke reißen und mit der Milch und Sahne in eine große Schüssel geben. Mit den großen Löchern der Kastenreibe die Zwiebel direkt in die Schüssel reiben, dann Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Ingwer einrühren und zwei Minuten ruhen lassen.

Fügen Sie das Rindfleisch, das Schweinefleisch und das geschlagene Ei mit Ihren Händen in die Schüssel und mischen Sie alles, bis es sich gerade verbunden hat. Zu golfballgroßen Fleischbällchen rollen, auf einen Teller legen, mit Plastik abdecken und in den Gefrierschrank stellen, damit sie etwa zehn Minuten fest werden.

Den Boden einer großen, schweren Pfanne mit etwas Speiseöl bestreichen und dann bei starker Hitze vorheizen, bis das Öl zu schimmern beginnt. Die Frikadellen aus dem Gefrierschrank nehmen und portionsweise von allen Seiten tiefbraun braten – etwa 5-7 Minuten – und zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben.

Sobald alle Fleischbällchen gekocht sind, gießen Sie das überschüssige Fett in eine Schüssel, um es abzukühlen, bevor Sie es wegwerfen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und schmelzen Sie die Butter, rühren Sie dann das Mehl ein und kochen Sie es etwa 30 Sekunden lang, um eine goldene Mehlschwitze zu erhalten. Die Rinderbrühe langsam einfüllen, dabei ständig umrühren und alle braunen Stücke vom Boden der Pfanne abkratzen. Legen Sie alle Fleischbällchen zurück in die Pfanne, rühren Sie sie vorsichtig um, um sie mit der Soße zu überziehen, legen Sie einen Deckel auf, stellen Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe und lassen Sie sie 25 Minuten köcheln. Die gehackte Petersilie einrühren und zum Würzen abschmecken und nach Belieben anpassen.

Allison Robicelli ist Autorin, Rezeptzarin, ehemalige Profiköchin, Autorin von vier (ziemlich guten) Büchern und The People's Hot Pocket Princess. Tweete mich für Rezepthilfe: @Robicellis.


Kirstens Swedish Meatballs sind ein Highlight der Kochbuchreihe American Girl

Wenn Sie ein Kind waren, das zum Spaß Bücher las und sich wie eine 80-jährige Frau fühlte, die im Körper eines 8-Jährigen gefangen war, waren Sie die wichtigste demografische Gruppe von American Girl. Alle anderen Puppen auf dem Markt hatten Zubehör wie Haarspangen und Haarbürsten, während American Girl-Puppen hatten kühl Accessoires wie kleine Holzkellen oder handgeflochtene Angelkörbe . Und wenn Sie, wie ich, nie Ihre eigene American Girl-Puppe bekommen haben, weil Ihr Vater eine 82-Dollar-Puppe mit separat verkauftem Zubehör im Wert von mehreren hundert Dollar für einen "Schläger" hielt, mussten Sie sich mit den Katalogen und Ihrer Fantasie begnügen.

Ich hatte das Glück, dass meine örtliche Bibliothek alle American Girl-Märchenbücher gekauft hatte, die den Leser zu jedem historischen Abenteuer einluden: den St. Lucia-Tag mit schwedischen Pionieren zu feiern, die in einer viktorianischen Mädchenschule gute Manieren lernten, die Menschen während der Welt bei Laune zu halten Krieg II. Am meisten liebte ich die Kochbücher, die es mir in gewisser Weise ermöglichten, meine eigenen American Girl-Accessoires herzustellen, die ich essen konnte. Kürzlich habe ich im Internet Archive digitale Kopien einiger dieser Kochbücher gefunden, und sie haben mich genauso schwindlig gemacht wie vor all den Jahren. Da ich jetzt ein vollwertiger Erwachsener bin, der kochen kann, folge ich den kinderfreundlichen Rezepten nicht genau wie geschrieben, passe sie etwas würziger an, halte aber ihren Geist fest. Ich denke gerne, dass meine Version von schwedischen Fleischbällchen das ist, was die Pionierin des 19. keine Annahmen machen.

Schwedische Fleischbällchen

Angepasst von Kirstens Kochbuch

  • 3 Scheiben Weißbrot
  • 3/4 Tasse Milch
  • 1/4 Tasse Sahne
  • 1 kleine Zwiebel, geschält
  • 1 Teelöffel. koscheres Salz
  • 1/4 TL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/4 TL. Frisch geriebener Muskatnuss
  • 1/8 TL. gemahlener Ingwer
  • 1 Pfund mageres Rinderhackfleisch
  • 1/2 Pfund mageres Schweinehackfleisch
  • 1 Ei, geschlagen
  • Speiseöl, wie Raps oder Gemüse
  • 1 Esslöffel. Butter
  • 2 EL. Mehl
  • 2 Tassen Rinderbrühe von guter Qualität
  • 1/4 Tasse gehackte frische Petersilie

Das Brot in kleine Stücke reißen und mit der Milch und Sahne in eine große Schüssel geben. Mit den großen Löchern der Kastenreibe die Zwiebel direkt in die Schüssel reiben, dann Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Ingwer einrühren und zwei Minuten ruhen lassen.

Fügen Sie das Rindfleisch, das Schweinefleisch und das geschlagene Ei mit Ihren Händen in die Schüssel und mischen Sie alles, bis es sich gerade verbunden hat. Zu golfballgroßen Fleischbällchen rollen, auf einen Teller legen, mit Plastik abdecken und in den Gefrierschrank stellen, damit sie etwa zehn Minuten fest werden.

Den Boden einer großen, schweren Pfanne mit etwas Speiseöl bestreichen und dann bei starker Hitze vorheizen, bis das Öl zu schimmern beginnt. Die Frikadellen aus dem Gefrierschrank nehmen und portionsweise von allen Seiten tiefbraun braten – etwa 5-7 Minuten – und zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben.

Sobald alle Fleischbällchen gekocht sind, gießen Sie das überschüssige Fett in eine Schüssel, um es abzukühlen, bevor Sie es wegwerfen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und schmelzen Sie die Butter, rühren Sie dann das Mehl ein und kochen Sie es etwa 30 Sekunden lang, um eine goldene Mehlschwitze zu erhalten. Die Rinderbrühe langsam einfüllen, dabei ständig umrühren und alle braunen Stücke vom Boden der Pfanne abkratzen. Legen Sie alle Fleischbällchen zurück in die Pfanne, rühren Sie sie vorsichtig um, um sie mit der Soße zu überziehen, legen Sie einen Deckel auf, stellen Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe und lassen Sie sie 25 Minuten köcheln. Die gehackte Petersilie einrühren und zum Würzen abschmecken und nach Belieben anpassen.

Allison Robicelli ist Autorin, Rezeptzarin, ehemalige Profiköchin, Autorin von vier (ziemlich guten) Büchern und The People's Hot Pocket Princess. Tweete mich für Rezepthilfe: @Robicellis.


Kirstens Swedish Meatballs sind ein Highlight der Kochbuchreihe American Girl

Wenn Sie ein Kind waren, das zum Spaß Bücher las und sich wie eine 80-jährige Frau fühlte, die im Körper eines 8-Jährigen gefangen war, waren Sie die wichtigste demografische Gruppe von American Girl. Alle anderen Puppen auf dem Markt hatten Zubehör wie Haarspangen und Haarbürsten, während American Girl-Puppen hatten kühl Accessoires wie kleine Holzkellen oder handgeflochtene Angelkörbe . Und wenn Sie, wie ich, nie Ihre eigene American Girl-Puppe bekommen haben, weil Ihr Vater eine 82-Dollar-Puppe mit separat verkauftem Zubehör im Wert von mehreren hundert Dollar für einen "Schläger" hielt, mussten Sie sich mit den Katalogen und Ihrer Fantasie begnügen.

Ich hatte das Glück, dass meine örtliche Bibliothek alle American Girl-Märchenbücher gekauft hatte, die den Leser zu jedem historischen Abenteuer einluden: den St. Lucia-Tag mit schwedischen Pionieren zu feiern, die in einer viktorianischen Mädchenschule gute Manieren lernten, die Menschen während der Welt bei Laune zu halten Krieg II. Am meisten liebte ich die Kochbücher, die es mir in gewisser Weise ermöglichten, meine eigenen American Girl-Accessoires herzustellen, die ich essen konnte. Kürzlich habe ich im Internet Archive digitale Kopien einiger dieser Kochbücher gefunden, und sie haben mich genauso schwindlig gemacht wie vor all den Jahren. Da ich jetzt ein vollwertiger Erwachsener bin, der kochen kann, folge ich den kinderfreundlichen Rezepten nicht genau wie geschrieben, passe sie etwas würziger an, halte aber ihren Geist fest. Ich denke gerne, dass meine Version von schwedischen Fleischbällchen das ist, was die Pionierin des 19. keine Annahmen machen.

Schwedische Fleischbällchen

Angepasst von Kirstens Kochbuch

  • 3 Scheiben Weißbrot
  • 3/4 Tasse Milch
  • 1/4 Tasse Sahne
  • 1 kleine Zwiebel, geschält
  • 1 Teelöffel. koscheres Salz
  • 1/4 TL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/4 TL. Frisch geriebener Muskatnuss
  • 1/8 TL. gemahlener Ingwer
  • 1 Pfund mageres Rinderhackfleisch
  • 1/2 Pfund mageres Schweinehackfleisch
  • 1 Ei, geschlagen
  • Speiseöl, wie Raps oder Gemüse
  • 1 Esslöffel. Butter
  • 2 EL. Mehl
  • 2 Tassen Rinderbrühe von guter Qualität
  • 1/4 Tasse gehackte frische Petersilie

Das Brot in kleine Stücke reißen und mit der Milch und Sahne in eine große Schüssel geben. Mit den großen Löchern der Kastenreibe die Zwiebel direkt in die Schüssel reiben, dann Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Ingwer einrühren und zwei Minuten ruhen lassen.

Fügen Sie das Rindfleisch, das Schweinefleisch und das geschlagene Ei mit Ihren Händen in die Schüssel und mischen Sie alles, bis es sich gerade verbunden hat. Zu golfballgroßen Fleischbällchen rollen, auf einen Teller legen, mit Plastik abdecken und in den Gefrierschrank stellen, damit sie etwa zehn Minuten fest werden.

Den Boden einer großen, schweren Pfanne mit etwas Speiseöl bestreichen und dann bei starker Hitze vorheizen, bis das Öl zu schimmern beginnt. Die Frikadellen aus dem Gefrierschrank nehmen und portionsweise von allen Seiten tiefbraun braten – etwa 5-7 Minuten – und zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben.

Sobald alle Fleischbällchen gekocht sind, gießen Sie das überschüssige Fett in eine Schüssel, um es abzukühlen, bevor Sie es wegwerfen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und schmelzen Sie die Butter, rühren Sie dann das Mehl ein und kochen Sie es etwa 30 Sekunden lang, um eine goldene Mehlschwitze zu erhalten. Die Rinderbrühe langsam einfüllen, dabei ständig umrühren und alle braunen Stücke vom Boden der Pfanne abkratzen. Legen Sie alle Fleischbällchen zurück in die Pfanne, rühren Sie sie vorsichtig um, um sie mit der Soße zu überziehen, legen Sie einen Deckel auf, stellen Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe und lassen Sie sie 25 Minuten köcheln. Die gehackte Petersilie einrühren und zum Würzen abschmecken und nach Belieben anpassen.

Allison Robicelli ist Autorin, Rezeptzarin, ehemalige Profiköchin, Autorin von vier (ziemlich guten) Büchern und The People's Hot Pocket Princess. Tweete mich für Rezepthilfe: @Robicellis.


Kirstens Swedish Meatballs sind ein Highlight der Kochbuchreihe American Girl

Wenn Sie ein Kind waren, das zum Spaß Bücher las und sich wie eine 80-jährige Frau fühlte, die im Körper eines 8-Jährigen gefangen war, waren Sie die wichtigste demografische Gruppe von American Girl. Alle anderen Puppen auf dem Markt hatten Zubehör wie Haarspangen und Haarbürsten, während American Girl-Puppen hatten kühl Accessoires wie kleine Holzkellen oder handgeflochtene Angelkörbe . Und wenn Sie, wie ich, nie Ihre eigene American Girl-Puppe bekommen haben, weil Ihr Vater eine 82-Dollar-Puppe mit separat verkauftem Zubehör im Wert von mehreren hundert Dollar für einen "Schläger" hielt, mussten Sie sich mit den Katalogen und Ihrer Fantasie begnügen.

Ich hatte das Glück, dass meine örtliche Bibliothek alle American Girl-Märchenbücher gekauft hatte, die den Leser zu jedem historischen Abenteuer einluden: den St. Lucia-Tag mit schwedischen Pionieren zu feiern, die in einer viktorianischen Mädchenschule gute Manieren lernten, die Menschen während der Welt bei Laune zu halten Krieg II. Am meisten liebte ich die Kochbücher, die es mir in gewisser Weise ermöglichten, meine eigenen American Girl-Accessoires herzustellen, die ich essen konnte. Kürzlich habe ich im Internet Archive digitale Kopien einiger dieser Kochbücher gefunden, und sie haben mich genauso schwindlig gemacht wie vor all den Jahren. Da ich jetzt ein vollwertiger Erwachsener bin, der kochen kann, folge ich den kinderfreundlichen Rezepten nicht genau wie geschrieben, passe sie etwas würziger an, halte aber ihren Geist fest. Ich denke gerne, dass meine Version von schwedischen Fleischbällchen das ist, was die Pionierin des 19. keine Annahmen machen.

Schwedische Fleischbällchen

Angepasst von Kirstens Kochbuch

  • 3 Scheiben Weißbrot
  • 3/4 Tasse Milch
  • 1/4 Tasse Sahne
  • 1 kleine Zwiebel, geschält
  • 1 Teelöffel. koscheres Salz
  • 1/4 TL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/4 TL. Frisch geriebener Muskatnuss
  • 1/8 TL. gemahlener Ingwer
  • 1 Pfund mageres Rinderhackfleisch
  • 1/2 Pfund mageres Schweinehackfleisch
  • 1 Ei, geschlagen
  • Speiseöl, wie Raps oder Gemüse
  • 1 Esslöffel. Butter
  • 2 EL. Mehl
  • 2 Tassen Rinderbrühe von guter Qualität
  • 1/4 Tasse gehackte frische Petersilie

Das Brot in kleine Stücke reißen und mit der Milch und Sahne in eine große Schüssel geben. Mit den großen Löchern der Kastenreibe die Zwiebel direkt in die Schüssel reiben, dann Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Ingwer einrühren und zwei Minuten ruhen lassen.

Fügen Sie das Rindfleisch, das Schweinefleisch und das geschlagene Ei mit Ihren Händen in die Schüssel und mischen Sie alles, bis es sich gerade verbunden hat. Zu golfballgroßen Fleischbällchen rollen, auf einen Teller legen, mit Plastik abdecken und in den Gefrierschrank stellen, damit sie etwa zehn Minuten fest werden.

Den Boden einer großen, schweren Pfanne mit etwas Speiseöl bestreichen und dann bei starker Hitze vorheizen, bis das Öl zu schimmern beginnt. Die Frikadellen aus dem Gefrierschrank nehmen und portionsweise von allen Seiten tiefbraun braten – etwa 5-7 Minuten – und zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben.

Sobald alle Fleischbällchen gekocht sind, gießen Sie das überschüssige Fett in eine Schüssel, um es abzukühlen, bevor Sie es wegwerfen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und schmelzen Sie die Butter, rühren Sie dann das Mehl ein und kochen Sie es etwa 30 Sekunden lang, um eine goldene Mehlschwitze zu erhalten. Die Rinderbrühe langsam einfüllen, dabei ständig umrühren und alle braunen Stücke vom Boden der Pfanne abkratzen. Legen Sie alle Fleischbällchen zurück in die Pfanne, rühren Sie sie vorsichtig um, um sie mit der Soße zu überziehen, legen Sie einen Deckel auf, stellen Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe und lassen Sie sie 25 Minuten köcheln. Die gehackte Petersilie einrühren und zum Würzen abschmecken und nach Belieben anpassen.

Allison Robicelli ist Autorin, Rezeptzarin, ehemalige Profiköchin, Autorin von vier (ziemlich guten) Büchern und The People's Hot Pocket Princess. Tweete mich für Rezepthilfe: @Robicellis.


Kirstens Swedish Meatballs sind ein Highlight der Kochbuchreihe American Girl

Wenn Sie ein Kind waren, das zum Spaß Bücher las und sich wie eine 80-jährige Frau fühlte, die im Körper eines 8-Jährigen gefangen war, waren Sie die wichtigste demografische Gruppe von American Girl. Alle anderen Puppen auf dem Markt hatten Zubehör wie Haarspangen und Haarbürsten, während American Girl-Puppen hatten kühl Accessoires wie kleine Holzkellen oder handgeflochtene Angelkörbe . Und wenn Sie, wie ich, nie Ihre eigene American Girl-Puppe bekommen haben, weil Ihr Vater eine 82-Dollar-Puppe mit separat verkauftem Zubehör im Wert von mehreren hundert Dollar für einen "Schläger" hielt, mussten Sie sich mit den Katalogen und Ihrer Fantasie begnügen.

Ich hatte das Glück, dass meine örtliche Bibliothek alle American Girl-Märchenbücher gekauft hatte, die den Leser zu jedem historischen Abenteuer einluden: den St. Lucia-Tag mit schwedischen Pionieren zu feiern, die in einer viktorianischen Mädchenschule gute Manieren lernten, die Menschen während der Welt bei Laune zu halten Krieg II. Am meisten liebte ich die Kochbücher, die es mir in gewisser Weise ermöglichten, meine eigenen American Girl-Accessoires herzustellen, die ich essen konnte. Kürzlich habe ich im Internet Archive digitale Kopien einiger dieser Kochbücher gefunden, und sie haben mich genauso schwindlig gemacht wie vor all den Jahren. Da ich jetzt ein vollwertiger Erwachsener bin, der kochen kann, folge ich den kinderfreundlichen Rezepten nicht genau wie geschrieben, passe sie etwas würziger an, halte aber ihren Geist fest. Ich denke gerne, dass meine Version von schwedischen Fleischbällchen das ist, was die Pionierin des 19. keine Annahmen machen.

Schwedische Fleischbällchen

Angepasst von Kirstens Kochbuch

  • 3 Scheiben Weißbrot
  • 3/4 Tasse Milch
  • 1/4 Tasse Sahne
  • 1 kleine Zwiebel, geschält
  • 1 Teelöffel. koscheres Salz
  • 1/4 TL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/4 TL. Frisch geriebener Muskatnuss
  • 1/8 TL. gemahlener Ingwer
  • 1 Pfund mageres Rinderhackfleisch
  • 1/2 Pfund mageres Schweinehackfleisch
  • 1 Ei, geschlagen
  • Speiseöl, wie Raps oder Gemüse
  • 1 Esslöffel. Butter
  • 2 EL. Mehl
  • 2 Tassen Rinderbrühe von guter Qualität
  • 1/4 Tasse gehackte frische Petersilie

Das Brot in kleine Stücke reißen und mit der Milch und Sahne in eine große Schüssel geben. Mit den großen Löchern der Kastenreibe die Zwiebel direkt in die Schüssel reiben, dann Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Ingwer einrühren und zwei Minuten ruhen lassen.

Fügen Sie das Rindfleisch, das Schweinefleisch und das geschlagene Ei mit Ihren Händen in die Schüssel und mischen Sie alles, bis es sich gerade verbunden hat. Zu golfballgroßen Fleischbällchen rollen, auf einen Teller legen, mit Plastik abdecken und in den Gefrierschrank stellen, damit sie etwa zehn Minuten fest werden.

Den Boden einer großen, schweren Pfanne mit etwas Speiseöl bestreichen und dann bei starker Hitze vorheizen, bis das Öl zu schimmern beginnt. Die Frikadellen aus dem Gefrierschrank nehmen und portionsweise von allen Seiten tiefbraun braten – etwa 5-7 Minuten – und zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben.

Sobald alle Fleischbällchen gekocht sind, gießen Sie das überschüssige Fett in eine Schüssel, um es abzukühlen, bevor Sie es wegwerfen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und schmelzen Sie die Butter, rühren Sie dann das Mehl ein und kochen Sie es etwa 30 Sekunden lang, um eine goldene Mehlschwitze zu erhalten.Die Rinderbrühe langsam einfüllen, dabei ständig umrühren und alle braunen Stücke vom Boden der Pfanne abkratzen. Legen Sie alle Fleischbällchen zurück in die Pfanne, rühren Sie sie vorsichtig um, um sie mit der Soße zu überziehen, legen Sie einen Deckel auf, stellen Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe und lassen Sie sie 25 Minuten köcheln. Die gehackte Petersilie einrühren und zum Würzen abschmecken und nach Belieben anpassen.

Allison Robicelli ist Autorin, Rezeptzarin, ehemalige Profiköchin, Autorin von vier (ziemlich guten) Büchern und The People's Hot Pocket Princess. Tweete mich für Rezepthilfe: @Robicellis.


Kirstens Swedish Meatballs sind ein Highlight der Kochbuchreihe American Girl

Wenn Sie ein Kind waren, das zum Spaß Bücher las und sich wie eine 80-jährige Frau fühlte, die im Körper eines 8-Jährigen gefangen war, waren Sie die wichtigste demografische Gruppe von American Girl. Alle anderen Puppen auf dem Markt hatten Zubehör wie Haarspangen und Haarbürsten, während American Girl-Puppen hatten kühl Accessoires wie kleine Holzkellen oder handgeflochtene Angelkörbe . Und wenn Sie, wie ich, nie Ihre eigene American Girl-Puppe bekommen haben, weil Ihr Vater eine 82-Dollar-Puppe mit separat verkauftem Zubehör im Wert von mehreren hundert Dollar für einen "Schläger" hielt, mussten Sie sich mit den Katalogen und Ihrer Fantasie begnügen.

Ich hatte das Glück, dass meine örtliche Bibliothek alle American Girl-Märchenbücher gekauft hatte, die den Leser zu jedem historischen Abenteuer einluden: den St. Lucia-Tag mit schwedischen Pionieren zu feiern, die in einer viktorianischen Mädchenschule gute Manieren lernten, die Menschen während der Welt bei Laune zu halten Krieg II. Am meisten liebte ich die Kochbücher, die es mir in gewisser Weise ermöglichten, meine eigenen American Girl-Accessoires herzustellen, die ich essen konnte. Kürzlich habe ich im Internet Archive digitale Kopien einiger dieser Kochbücher gefunden, und sie haben mich genauso schwindlig gemacht wie vor all den Jahren. Da ich jetzt ein vollwertiger Erwachsener bin, der kochen kann, folge ich den kinderfreundlichen Rezepten nicht genau wie geschrieben, passe sie etwas würziger an, halte aber ihren Geist fest. Ich denke gerne, dass meine Version von schwedischen Fleischbällchen das ist, was die Pionierin des 19. keine Annahmen machen.

Schwedische Fleischbällchen

Angepasst von Kirstens Kochbuch

  • 3 Scheiben Weißbrot
  • 3/4 Tasse Milch
  • 1/4 Tasse Sahne
  • 1 kleine Zwiebel, geschält
  • 1 Teelöffel. koscheres Salz
  • 1/4 TL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/4 TL. Frisch geriebener Muskatnuss
  • 1/8 TL. gemahlener Ingwer
  • 1 Pfund mageres Rinderhackfleisch
  • 1/2 Pfund mageres Schweinehackfleisch
  • 1 Ei, geschlagen
  • Speiseöl, wie Raps oder Gemüse
  • 1 Esslöffel. Butter
  • 2 EL. Mehl
  • 2 Tassen Rinderbrühe von guter Qualität
  • 1/4 Tasse gehackte frische Petersilie

Das Brot in kleine Stücke reißen und mit der Milch und Sahne in eine große Schüssel geben. Mit den großen Löchern der Kastenreibe die Zwiebel direkt in die Schüssel reiben, dann Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Ingwer einrühren und zwei Minuten ruhen lassen.

Fügen Sie das Rindfleisch, das Schweinefleisch und das geschlagene Ei mit Ihren Händen in die Schüssel und mischen Sie alles, bis es sich gerade verbunden hat. Zu golfballgroßen Fleischbällchen rollen, auf einen Teller legen, mit Plastik abdecken und in den Gefrierschrank stellen, damit sie etwa zehn Minuten fest werden.

Den Boden einer großen, schweren Pfanne mit etwas Speiseöl bestreichen und dann bei starker Hitze vorheizen, bis das Öl zu schimmern beginnt. Die Frikadellen aus dem Gefrierschrank nehmen und portionsweise von allen Seiten tiefbraun braten – etwa 5-7 Minuten – und zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben.

Sobald alle Fleischbällchen gekocht sind, gießen Sie das überschüssige Fett in eine Schüssel, um es abzukühlen, bevor Sie es wegwerfen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und schmelzen Sie die Butter, rühren Sie dann das Mehl ein und kochen Sie es etwa 30 Sekunden lang, um eine goldene Mehlschwitze zu erhalten. Die Rinderbrühe langsam einfüllen, dabei ständig umrühren und alle braunen Stücke vom Boden der Pfanne abkratzen. Legen Sie alle Fleischbällchen zurück in die Pfanne, rühren Sie sie vorsichtig um, um sie mit der Soße zu überziehen, legen Sie einen Deckel auf, stellen Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe und lassen Sie sie 25 Minuten köcheln. Die gehackte Petersilie einrühren und zum Würzen abschmecken und nach Belieben anpassen.

Allison Robicelli ist Autorin, Rezeptzarin, ehemalige Profiköchin, Autorin von vier (ziemlich guten) Büchern und The People's Hot Pocket Princess. Tweete mich für Rezepthilfe: @Robicellis.


Kirstens Swedish Meatballs sind ein Highlight der Kochbuchreihe American Girl

Wenn Sie ein Kind waren, das zum Spaß Bücher las und sich wie eine 80-jährige Frau fühlte, die im Körper eines 8-Jährigen gefangen war, waren Sie die wichtigste demografische Gruppe von American Girl. Alle anderen Puppen auf dem Markt hatten Zubehör wie Haarspangen und Haarbürsten, während American Girl-Puppen hatten kühl Accessoires wie kleine Holzkellen oder handgeflochtene Angelkörbe . Und wenn Sie, wie ich, nie Ihre eigene American Girl-Puppe bekommen haben, weil Ihr Vater eine 82-Dollar-Puppe mit separat verkauftem Zubehör im Wert von mehreren hundert Dollar für einen "Schläger" hielt, mussten Sie sich mit den Katalogen und Ihrer Fantasie begnügen.

Ich hatte das Glück, dass meine örtliche Bibliothek alle American Girl-Märchenbücher gekauft hatte, die den Leser zu jedem historischen Abenteuer einluden: den St. Lucia-Tag mit schwedischen Pionieren zu feiern, die in einer viktorianischen Mädchenschule gute Manieren lernten, die Menschen während der Welt bei Laune zu halten Krieg II. Am meisten liebte ich die Kochbücher, die es mir in gewisser Weise ermöglichten, meine eigenen American Girl-Accessoires herzustellen, die ich essen konnte. Kürzlich habe ich im Internet Archive digitale Kopien einiger dieser Kochbücher gefunden, und sie haben mich genauso schwindlig gemacht wie vor all den Jahren. Da ich jetzt ein vollwertiger Erwachsener bin, der kochen kann, folge ich den kinderfreundlichen Rezepten nicht genau wie geschrieben, passe sie etwas würziger an, halte aber ihren Geist fest. Ich denke gerne, dass meine Version von schwedischen Fleischbällchen das ist, was die Pionierin des 19. keine Annahmen machen.

Schwedische Fleischbällchen

Angepasst von Kirstens Kochbuch

  • 3 Scheiben Weißbrot
  • 3/4 Tasse Milch
  • 1/4 Tasse Sahne
  • 1 kleine Zwiebel, geschält
  • 1 Teelöffel. koscheres Salz
  • 1/4 TL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/4 TL. Frisch geriebener Muskatnuss
  • 1/8 TL. gemahlener Ingwer
  • 1 Pfund mageres Rinderhackfleisch
  • 1/2 Pfund mageres Schweinehackfleisch
  • 1 Ei, geschlagen
  • Speiseöl, wie Raps oder Gemüse
  • 1 Esslöffel. Butter
  • 2 EL. Mehl
  • 2 Tassen Rinderbrühe von guter Qualität
  • 1/4 Tasse gehackte frische Petersilie

Das Brot in kleine Stücke reißen und mit der Milch und Sahne in eine große Schüssel geben. Mit den großen Löchern der Kastenreibe die Zwiebel direkt in die Schüssel reiben, dann Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Ingwer einrühren und zwei Minuten ruhen lassen.

Fügen Sie das Rindfleisch, das Schweinefleisch und das geschlagene Ei mit Ihren Händen in die Schüssel und mischen Sie alles, bis es sich gerade verbunden hat. Zu golfballgroßen Fleischbällchen rollen, auf einen Teller legen, mit Plastik abdecken und in den Gefrierschrank stellen, damit sie etwa zehn Minuten fest werden.

Den Boden einer großen, schweren Pfanne mit etwas Speiseöl bestreichen und dann bei starker Hitze vorheizen, bis das Öl zu schimmern beginnt. Die Frikadellen aus dem Gefrierschrank nehmen und portionsweise von allen Seiten tiefbraun braten – etwa 5-7 Minuten – und zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben.

Sobald alle Fleischbällchen gekocht sind, gießen Sie das überschüssige Fett in eine Schüssel, um es abzukühlen, bevor Sie es wegwerfen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und schmelzen Sie die Butter, rühren Sie dann das Mehl ein und kochen Sie es etwa 30 Sekunden lang, um eine goldene Mehlschwitze zu erhalten. Die Rinderbrühe langsam einfüllen, dabei ständig umrühren und alle braunen Stücke vom Boden der Pfanne abkratzen. Legen Sie alle Fleischbällchen zurück in die Pfanne, rühren Sie sie vorsichtig um, um sie mit der Soße zu überziehen, legen Sie einen Deckel auf, stellen Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe und lassen Sie sie 25 Minuten köcheln. Die gehackte Petersilie einrühren und zum Würzen abschmecken und nach Belieben anpassen.

Allison Robicelli ist Autorin, Rezeptzarin, ehemalige Profiköchin, Autorin von vier (ziemlich guten) Büchern und The People's Hot Pocket Princess. Tweete mich für Rezepthilfe: @Robicellis.


Kirstens Swedish Meatballs sind ein Highlight der Kochbuchreihe American Girl

Wenn Sie ein Kind waren, das zum Spaß Bücher las und sich wie eine 80-jährige Frau fühlte, die im Körper eines 8-Jährigen gefangen war, waren Sie die wichtigste demografische Gruppe von American Girl. Alle anderen Puppen auf dem Markt hatten Zubehör wie Haarspangen und Haarbürsten, während American Girl-Puppen hatten kühl Accessoires wie kleine Holzkellen oder handgeflochtene Angelkörbe . Und wenn Sie, wie ich, nie Ihre eigene American Girl-Puppe bekommen haben, weil Ihr Vater eine 82-Dollar-Puppe mit separat verkauftem Zubehör im Wert von mehreren hundert Dollar für einen "Schläger" hielt, mussten Sie sich mit den Katalogen und Ihrer Fantasie begnügen.

Ich hatte das Glück, dass meine örtliche Bibliothek alle American Girl-Märchenbücher gekauft hatte, die den Leser zu jedem historischen Abenteuer einluden: den St. Lucia-Tag mit schwedischen Pionieren zu feiern, die in einer viktorianischen Mädchenschule gute Manieren lernten, die Menschen während der Welt bei Laune zu halten Krieg II. Am meisten liebte ich die Kochbücher, die es mir in gewisser Weise ermöglichten, meine eigenen American Girl-Accessoires herzustellen, die ich essen konnte. Kürzlich habe ich im Internet Archive digitale Kopien einiger dieser Kochbücher gefunden, und sie haben mich genauso schwindlig gemacht wie vor all den Jahren. Da ich jetzt ein vollwertiger Erwachsener bin, der kochen kann, folge ich den kinderfreundlichen Rezepten nicht genau wie geschrieben, passe sie etwas würziger an, halte aber ihren Geist fest. Ich denke gerne, dass meine Version von schwedischen Fleischbällchen das ist, was die Pionierin des 19. keine Annahmen machen.

Schwedische Fleischbällchen

Angepasst von Kirstens Kochbuch

  • 3 Scheiben Weißbrot
  • 3/4 Tasse Milch
  • 1/4 Tasse Sahne
  • 1 kleine Zwiebel, geschält
  • 1 Teelöffel. koscheres Salz
  • 1/4 TL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/4 TL. Frisch geriebener Muskatnuss
  • 1/8 TL. gemahlener Ingwer
  • 1 Pfund mageres Rinderhackfleisch
  • 1/2 Pfund mageres Schweinehackfleisch
  • 1 Ei, geschlagen
  • Speiseöl, wie Raps oder Gemüse
  • 1 Esslöffel. Butter
  • 2 EL. Mehl
  • 2 Tassen Rinderbrühe von guter Qualität
  • 1/4 Tasse gehackte frische Petersilie

Das Brot in kleine Stücke reißen und mit der Milch und Sahne in eine große Schüssel geben. Mit den großen Löchern der Kastenreibe die Zwiebel direkt in die Schüssel reiben, dann Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Ingwer einrühren und zwei Minuten ruhen lassen.

Fügen Sie das Rindfleisch, das Schweinefleisch und das geschlagene Ei mit Ihren Händen in die Schüssel und mischen Sie alles, bis es sich gerade verbunden hat. Zu golfballgroßen Fleischbällchen rollen, auf einen Teller legen, mit Plastik abdecken und in den Gefrierschrank stellen, damit sie etwa zehn Minuten fest werden.

Den Boden einer großen, schweren Pfanne mit etwas Speiseöl bestreichen und dann bei starker Hitze vorheizen, bis das Öl zu schimmern beginnt. Die Frikadellen aus dem Gefrierschrank nehmen und portionsweise von allen Seiten tiefbraun braten – etwa 5-7 Minuten – und zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben.

Sobald alle Fleischbällchen gekocht sind, gießen Sie das überschüssige Fett in eine Schüssel, um es abzukühlen, bevor Sie es wegwerfen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und schmelzen Sie die Butter, rühren Sie dann das Mehl ein und kochen Sie es etwa 30 Sekunden lang, um eine goldene Mehlschwitze zu erhalten. Die Rinderbrühe langsam einfüllen, dabei ständig umrühren und alle braunen Stücke vom Boden der Pfanne abkratzen. Legen Sie alle Fleischbällchen zurück in die Pfanne, rühren Sie sie vorsichtig um, um sie mit der Soße zu überziehen, legen Sie einen Deckel auf, stellen Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe und lassen Sie sie 25 Minuten köcheln. Die gehackte Petersilie einrühren und zum Würzen abschmecken und nach Belieben anpassen.

Allison Robicelli ist Autorin, Rezeptzarin, ehemalige Profiköchin, Autorin von vier (ziemlich guten) Büchern und The People's Hot Pocket Princess. Tweete mich für Rezepthilfe: @Robicellis.


Kirstens Swedish Meatballs sind ein Highlight der Kochbuchreihe American Girl

Wenn Sie ein Kind waren, das zum Spaß Bücher las und sich wie eine 80-jährige Frau fühlte, die im Körper eines 8-Jährigen gefangen war, waren Sie die wichtigste demografische Gruppe von American Girl. Alle anderen Puppen auf dem Markt hatten Zubehör wie Haarspangen und Haarbürsten, während American Girl-Puppen hatten kühl Accessoires wie kleine Holzkellen oder handgeflochtene Angelkörbe . Und wenn Sie, wie ich, nie Ihre eigene American Girl-Puppe bekommen haben, weil Ihr Vater eine 82-Dollar-Puppe mit separat verkauftem Zubehör im Wert von mehreren hundert Dollar für einen "Schläger" hielt, mussten Sie sich mit den Katalogen und Ihrer Fantasie begnügen.

Ich hatte das Glück, dass meine örtliche Bibliothek alle American Girl-Märchenbücher gekauft hatte, die den Leser zu jedem historischen Abenteuer einluden: den St. Lucia-Tag mit schwedischen Pionieren zu feiern, die in einer viktorianischen Mädchenschule gute Manieren lernten, die Menschen während der Welt bei Laune zu halten Krieg II. Am meisten liebte ich die Kochbücher, die es mir in gewisser Weise ermöglichten, meine eigenen American Girl-Accessoires herzustellen, die ich essen konnte. Kürzlich habe ich im Internet Archive digitale Kopien einiger dieser Kochbücher gefunden, und sie haben mich genauso schwindlig gemacht wie vor all den Jahren. Da ich jetzt ein vollwertiger Erwachsener bin, der kochen kann, folge ich den kinderfreundlichen Rezepten nicht genau wie geschrieben, passe sie etwas würziger an, halte aber ihren Geist fest. Ich denke gerne, dass meine Version von schwedischen Fleischbällchen das ist, was die Pionierin des 19. keine Annahmen machen.

Schwedische Fleischbällchen

Angepasst von Kirstens Kochbuch

  • 3 Scheiben Weißbrot
  • 3/4 Tasse Milch
  • 1/4 Tasse Sahne
  • 1 kleine Zwiebel, geschält
  • 1 Teelöffel. koscheres Salz
  • 1/4 TL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/4 TL. Frisch geriebener Muskatnuss
  • 1/8 TL. gemahlener Ingwer
  • 1 Pfund mageres Rinderhackfleisch
  • 1/2 Pfund mageres Schweinehackfleisch
  • 1 Ei, geschlagen
  • Speiseöl, wie Raps oder Gemüse
  • 1 Esslöffel. Butter
  • 2 EL. Mehl
  • 2 Tassen Rinderbrühe von guter Qualität
  • 1/4 Tasse gehackte frische Petersilie

Das Brot in kleine Stücke reißen und mit der Milch und Sahne in eine große Schüssel geben. Mit den großen Löchern der Kastenreibe die Zwiebel direkt in die Schüssel reiben, dann Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Ingwer einrühren und zwei Minuten ruhen lassen.

Fügen Sie das Rindfleisch, das Schweinefleisch und das geschlagene Ei mit Ihren Händen in die Schüssel und mischen Sie alles, bis es sich gerade verbunden hat. Zu golfballgroßen Fleischbällchen rollen, auf einen Teller legen, mit Plastik abdecken und in den Gefrierschrank stellen, damit sie etwa zehn Minuten fest werden.

Den Boden einer großen, schweren Pfanne mit etwas Speiseöl bestreichen und dann bei starker Hitze vorheizen, bis das Öl zu schimmern beginnt. Die Frikadellen aus dem Gefrierschrank nehmen und portionsweise von allen Seiten tiefbraun braten – etwa 5-7 Minuten – und zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben.

Sobald alle Fleischbällchen gekocht sind, gießen Sie das überschüssige Fett in eine Schüssel, um es abzukühlen, bevor Sie es wegwerfen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und schmelzen Sie die Butter, rühren Sie dann das Mehl ein und kochen Sie es etwa 30 Sekunden lang, um eine goldene Mehlschwitze zu erhalten. Die Rinderbrühe langsam einfüllen, dabei ständig umrühren und alle braunen Stücke vom Boden der Pfanne abkratzen. Legen Sie alle Fleischbällchen zurück in die Pfanne, rühren Sie sie vorsichtig um, um sie mit der Soße zu überziehen, legen Sie einen Deckel auf, stellen Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe und lassen Sie sie 25 Minuten köcheln. Die gehackte Petersilie einrühren und zum Würzen abschmecken und nach Belieben anpassen.

Allison Robicelli ist Autorin, Rezeptzarin, ehemalige Profiköchin, Autorin von vier (ziemlich guten) Büchern und The People's Hot Pocket Princess. Tweete mich für Rezepthilfe: @Robicellis.


Kirstens Swedish Meatballs sind ein Highlight der Kochbuchreihe American Girl

Wenn Sie ein Kind waren, das zum Spaß Bücher las und sich wie eine 80-jährige Frau fühlte, die im Körper eines 8-Jährigen gefangen war, waren Sie die wichtigste demografische Gruppe von American Girl. Alle anderen Puppen auf dem Markt hatten Zubehör wie Haarspangen und Haarbürsten, während American Girl-Puppen hatten kühl Accessoires wie kleine Holzkellen oder handgeflochtene Angelkörbe . Und wenn Sie, wie ich, nie Ihre eigene American Girl-Puppe bekommen haben, weil Ihr Vater eine 82-Dollar-Puppe mit separat verkauftem Zubehör im Wert von mehreren hundert Dollar für einen "Schläger" hielt, mussten Sie sich mit den Katalogen und Ihrer Fantasie begnügen.

Ich hatte das Glück, dass meine örtliche Bibliothek alle American Girl-Märchenbücher gekauft hatte, die den Leser zu jedem historischen Abenteuer einluden: den St. Lucia-Tag mit schwedischen Pionieren zu feiern, die in einer viktorianischen Mädchenschule gute Manieren lernten, die Menschen während der Welt bei Laune zu halten Krieg II. Am meisten liebte ich die Kochbücher, die es mir in gewisser Weise ermöglichten, meine eigenen American Girl-Accessoires herzustellen, die ich essen konnte. Kürzlich habe ich im Internet Archive digitale Kopien einiger dieser Kochbücher gefunden, und sie haben mich genauso schwindlig gemacht wie vor all den Jahren. Da ich jetzt ein vollwertiger Erwachsener bin, der kochen kann, folge ich den kinderfreundlichen Rezepten nicht genau wie geschrieben, passe sie etwas würziger an, halte aber ihren Geist fest. Ich denke gerne, dass meine Version von schwedischen Fleischbällchen das ist, was die Pionierin des 19. keine Annahmen machen.

Schwedische Fleischbällchen

Angepasst von Kirstens Kochbuch

  • 3 Scheiben Weißbrot
  • 3/4 Tasse Milch
  • 1/4 Tasse Sahne
  • 1 kleine Zwiebel, geschält
  • 1 Teelöffel. koscheres Salz
  • 1/4 TL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/4 TL. Frisch geriebener Muskatnuss
  • 1/8 TL. gemahlener Ingwer
  • 1 Pfund mageres Rinderhackfleisch
  • 1/2 Pfund mageres Schweinehackfleisch
  • 1 Ei, geschlagen
  • Speiseöl, wie Raps oder Gemüse
  • 1 Esslöffel. Butter
  • 2 EL. Mehl
  • 2 Tassen Rinderbrühe von guter Qualität
  • 1/4 Tasse gehackte frische Petersilie

Das Brot in kleine Stücke reißen und mit der Milch und Sahne in eine große Schüssel geben. Mit den großen Löchern der Kastenreibe die Zwiebel direkt in die Schüssel reiben, dann Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Ingwer einrühren und zwei Minuten ruhen lassen.

Fügen Sie das Rindfleisch, das Schweinefleisch und das geschlagene Ei mit Ihren Händen in die Schüssel und mischen Sie alles, bis es sich gerade verbunden hat. Zu golfballgroßen Fleischbällchen rollen, auf einen Teller legen, mit Plastik abdecken und in den Gefrierschrank stellen, damit sie etwa zehn Minuten fest werden.

Den Boden einer großen, schweren Pfanne mit etwas Speiseöl bestreichen und dann bei starker Hitze vorheizen, bis das Öl zu schimmern beginnt. Die Frikadellen aus dem Gefrierschrank nehmen und portionsweise von allen Seiten tiefbraun braten – etwa 5-7 Minuten – und zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben.

Sobald alle Fleischbällchen gekocht sind, gießen Sie das überschüssige Fett in eine Schüssel, um es abzukühlen, bevor Sie es wegwerfen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und schmelzen Sie die Butter, rühren Sie dann das Mehl ein und kochen Sie es etwa 30 Sekunden lang, um eine goldene Mehlschwitze zu erhalten. Die Rinderbrühe langsam einfüllen, dabei ständig umrühren und alle braunen Stücke vom Boden der Pfanne abkratzen. Legen Sie alle Fleischbällchen zurück in die Pfanne, rühren Sie sie vorsichtig um, um sie mit der Soße zu überziehen, legen Sie einen Deckel auf, stellen Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe und lassen Sie sie 25 Minuten köcheln. Die gehackte Petersilie einrühren und zum Würzen abschmecken und nach Belieben anpassen.

Allison Robicelli ist Autorin, Rezeptzarin, ehemalige Profiköchin, Autorin von vier (ziemlich guten) Büchern und The People's Hot Pocket Princess. Tweete mich für Rezepthilfe: @Robicellis.


Kirstens Swedish Meatballs sind ein Highlight der Kochbuchreihe American Girl

Wenn Sie ein Kind waren, das zum Spaß Bücher las und sich wie eine 80-jährige Frau fühlte, die im Körper eines 8-Jährigen gefangen war, waren Sie die wichtigste demografische Gruppe von American Girl. Alle anderen Puppen auf dem Markt hatten Zubehör wie Haarspangen und Haarbürsten, während American Girl-Puppen hatten kühl Accessoires wie kleine Holzkellen oder handgeflochtene Angelkörbe . Und wenn Sie, wie ich, nie Ihre eigene American Girl-Puppe bekommen haben, weil Ihr Vater eine 82-Dollar-Puppe mit separat verkauftem Zubehör im Wert von mehreren hundert Dollar für einen "Schläger" hielt, mussten Sie sich mit den Katalogen und Ihrer Fantasie begnügen.

Ich hatte das Glück, dass meine örtliche Bibliothek alle American Girl-Märchenbücher gekauft hatte, die den Leser zu jedem historischen Abenteuer einluden: den St. Lucia-Tag mit schwedischen Pionieren zu feiern, die in einer viktorianischen Mädchenschule gute Manieren lernten, die Menschen während der Welt bei Laune zu halten Krieg II. Am meisten liebte ich die Kochbücher, die es mir in gewisser Weise ermöglichten, meine eigenen American Girl-Accessoires herzustellen, die ich essen konnte. Kürzlich habe ich im Internet Archive digitale Kopien einiger dieser Kochbücher gefunden, und sie haben mich genauso schwindlig gemacht wie vor all den Jahren. Da ich jetzt ein vollwertiger Erwachsener bin, der kochen kann, folge ich den kinderfreundlichen Rezepten nicht genau wie geschrieben, passe sie etwas würziger an, halte aber ihren Geist fest. Ich denke gerne, dass meine Version von schwedischen Fleischbällchen das ist, was die Pionierin des 19. keine Annahmen machen.

Schwedische Fleischbällchen

Angepasst von Kirstens Kochbuch

  • 3 Scheiben Weißbrot
  • 3/4 Tasse Milch
  • 1/4 Tasse Sahne
  • 1 kleine Zwiebel, geschält
  • 1 Teelöffel. koscheres Salz
  • 1/4 TL. frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/4 TL. Frisch geriebener Muskatnuss
  • 1/8 TL. gemahlener Ingwer
  • 1 Pfund mageres Rinderhackfleisch
  • 1/2 Pfund mageres Schweinehackfleisch
  • 1 Ei, geschlagen
  • Speiseöl, wie Raps oder Gemüse
  • 1 Esslöffel. Butter
  • 2 EL. Mehl
  • 2 Tassen Rinderbrühe von guter Qualität
  • 1/4 Tasse gehackte frische Petersilie

Das Brot in kleine Stücke reißen und mit der Milch und Sahne in eine große Schüssel geben. Mit den großen Löchern der Kastenreibe die Zwiebel direkt in die Schüssel reiben, dann Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Ingwer einrühren und zwei Minuten ruhen lassen.

Fügen Sie das Rindfleisch, das Schweinefleisch und das geschlagene Ei mit Ihren Händen in die Schüssel und mischen Sie alles, bis es sich gerade verbunden hat. Zu golfballgroßen Fleischbällchen rollen, auf einen Teller legen, mit Plastik abdecken und in den Gefrierschrank stellen, damit sie etwa zehn Minuten fest werden.

Den Boden einer großen, schweren Pfanne mit etwas Speiseöl bestreichen und dann bei starker Hitze vorheizen, bis das Öl zu schimmern beginnt. Die Frikadellen aus dem Gefrierschrank nehmen und portionsweise von allen Seiten tiefbraun braten – etwa 5-7 Minuten – und zum Abtropfen auf einen mit Küchenpapier ausgelegten Teller geben.

Sobald alle Fleischbällchen gekocht sind, gießen Sie das überschüssige Fett in eine Schüssel, um es abzukühlen, bevor Sie es wegwerfen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und schmelzen Sie die Butter, rühren Sie dann das Mehl ein und kochen Sie es etwa 30 Sekunden lang, um eine goldene Mehlschwitze zu erhalten. Die Rinderbrühe langsam einfüllen, dabei ständig umrühren und alle braunen Stücke vom Boden der Pfanne abkratzen. Legen Sie alle Fleischbällchen zurück in die Pfanne, rühren Sie sie vorsichtig um, um sie mit der Soße zu überziehen, legen Sie einen Deckel auf, stellen Sie die Hitze auf mittlere bis niedrige Stufe und lassen Sie sie 25 Minuten köcheln. Die gehackte Petersilie einrühren und zum Würzen abschmecken und nach Belieben anpassen.

Allison Robicelli ist Autorin, Rezeptzarin, ehemalige Profiköchin, Autorin von vier (ziemlich guten) Büchern und The People's Hot Pocket Princess. Tweete mich für Rezepthilfe: @Robicellis.


Schau das Video: Köttbullar. Schwedische Hackbällchen. #yumtamtam