lu.toflyintheworld.com
Neue Rezepte

Fermentierte scharfe Jalapeño-Sauce

Fermentierte scharfe Jalapeño-Sauce


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Eine supereinfache und relativ kurze Fermentationstechnik verleiht dieser scharfen Sauce einen salzigen, kimchiartigen Geschmack. Wir gären die Mischung nur 2 bis 3 Tage (viele Rezepte dauern ein paar Wochen) und mischen dann die Kombination aus Jalapeño, Zwiebel, Knoblauch und Salzwasser, bis sie perfekt glatt ist. Setzen Sie die Sauce überall dort ein, wo Sie Ihre Lieblingssauce nach Louisiana-Art verwenden möchten - beträufelt mit Eiern, Tacos, Sandwiches, geröstetem Gemüse, gegrilltem Steak und vielem mehr. Suchen Sie für einen optimalen Geschmack nach den frischesten und makellosesten Jalapeños, die Sie bekommen können.

Wie man es macht

Schritt 1

Legen Sie Jalapeños, Zwiebeln und Knoblauch in ein großes Glas mit fest anliegendem Deckel.

Schritt 2

Kombinieren Sie 2 Tassen Wasser und Salz in einem Topf; überkochen lassen und umrühren, bis sich das Salz aufgelöst hat. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Schritt 3

Gießen Sie Salzwasser über die Jalapeño-Mischung. Mit Deckel abdecken; 2 bis 3 Tage an einem kühlen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung auf die Theke stellen und einmal täglich umrühren.

Schritt 4

Die Mischung in einem Mixer glatt rühren. Sofort servieren oder bis zu 2 Wochen in einem luftdichten Behälter kühlen.


Schau das Video: 4 Pepper Fermented Hot Sauce. Cayenne, Jalapeno, Thai and Habanero