lu.toflyintheworld.com
Neueste Rezepte

Hibiskus-gefüllte Chilis mit Walnusssauce

Hibiskus-gefüllte Chilis mit Walnusssauce


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Wie man es macht

Schritt 1

Für die Sauce die Walnüsse in eine Schüssel geben. Mit kochendem Wasser abdecken. Walnüsse 15 Minuten einweichen lassen. Abgießen und Walnüsse mit einem sauberen Geschirrtuch einreiben, um so viel Walnussschale wie möglich zu entfernen. Skins verwerfen.

Schritt 2

Walnüsse, Käse, Essig, Sherry, Zucker, Salz und 1/3 Tasse Milch in einen Mixer geben. verarbeiten bis glatt. (Die Sauce ist sehr dick, mehr schaufelbar als gießbar.) Rühren Sie die restliche Milch, jeweils 1 Esslöffel, in eine dünne Sauce, falls gewünscht.

Schritt 3

Um Chilis zuzubereiten, heizen Sie den Broiler mit einem 6 Zoll vom Herd entfernten Ofenrost auf hohe Höhe vor. Legen Sie die Chilis auf ein Backblech. Chilis mit Kochspray bestreichen. 10 Minuten braten oder bis sie von allen Seiten Blasen bilden, aber nicht vollständig verkohlt sind. Nach 5 Minuten wenden. Legen Sie blasige Chilis in eine Schüssel; Mit Plastikfolie fest abdecken. Reduzieren Sie den Ofen auf 400 ° F.

Schritt 4

Bringen Sie einen kleinen Topf mit Wasser zum Kochen. Fügen Sie Hibiskusblüten hinzu; vom Herd nehmen. 30 Minuten stehen lassen. Blumen gut abtropfen lassen; grob hacken.

Schritt 5

Öl in einer großen Pfanne überhitzen. Zwiebel hinzufügen; 2 Minuten anbraten oder bis sie leicht gebräunt sind. Hitze auf mittelhoch reduzieren. Fügen Sie Oregano und Knoblauch hinzu; 5 Minuten anbraten. Erhöhen Sie die Hitze zu hoch; Tomaten, Jicama, Karotten, Chipotle, Salz und Zimt einrühren. Zum Kochen bringen und unter gelegentlichem Rühren ca. 2 Minuten kochen, bis die Flüssigkeit absorbiert ist. Die Tomatenmischung in eine große Schüssel geben. 10 Minuten abkühlen lassen. Gehackten Hibiskus und Reis einrühren. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Schritt 6

Chilis aus der Schüssel nehmen. Schälen; Skins verwerfen. Schneiden Sie mit einer Schere einen Schlitz der Länge nach in jedes Chili. (Schneiden Sie nicht die gegenüberliegende Seite des Chilis durch.) Entfernen und entsorgen Sie die Samen.

Schritt 7

Füllen Sie jeden Chili mit ca. 1 Tasse Reismischung. Legen Sie gefüllte Chilis mit den Seiten nach oben auf ein mit Aluminiumfolie ausgekleidetes Backblech, das mit Kochspray beschichtet ist. Backen Sie bei 400 ° F für 15 Minuten oder bis die Füllung durchgeheizt ist. 1 gefüllten Poblano auf jeden der 8 Teller legen. Top jeweils mit ca. 2 EL Walnusssauce. Gleichmäßig mit Koriander- und Granatapfelarilen bestreuen.


Schau das Video: Die Lehrlingsküche - Gefüllte Paprika