lu.toflyintheworld.com
Neueste Rezepte

Portulak in grüner Salsa

Portulak in grüner Salsa


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Ausbeute

Für 6 Personen (Portionsgröße: ca. 3/4 Tasse)

Während der sanft säuerliche Geschmack von Purslane und die weiche, leicht saftige Textur ihn auszeichnen, ergibt eine Mischung aus zerrissener Brunnenkresse, Spinat und Mangold in gleichen Portionen einen ähnlichen Geschmack.

Zutaten

  • 5 Tassen Wasser
  • 1 Pfund Tomaten, geschält und gespült
  • 2 Serrano-Chilis, gestielt und entkernt
  • 1/2 große weiße Zwiebel, grob gehackt
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Tasse gehackter frischer Koriander, geteilt
  • 3 Esslöffel Rapsöl
  • 2 Pfund Portulak, gestielt
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz

Nährwert-Information

  • Kalorien 122
  • Fett 8,4 g
  • Satfat 0,6 g
  • Monofett 4,6 g
  • Polyfett 2g
  • Protein 4g
  • Kohlenhydrate 11g
  • Faser 2g
  • Cholesterin 0,0 mg
  • Eisen 4mg
  • Natrium 231 mg
  • Calcium 111 mg
  • Zucker 4g
  • Europäische Sommerzeit. zugesetzte Zucker 0g

Wie man es macht

Schritt 1

1. 5 Tassen Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Fügen Sie Tomaten, Chilischoten, Zwiebeln und Knoblauch hinzu; 5 Minuten kochen lassen oder bis sie weich sind. Gut abtropfen lassen; Die Tomatillo-Mischung in einen Mixer geben. Fügen Sie 1/2 Tasse Koriander hinzu; Prozess bis glatt, anhalten, um die Seiten abzukratzen.

Schritt 2

2. Öl in einer tiefen Pfanne oder einem Topf auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen. Fügen Sie vorsichtig Tomatillosauce hinzu (es wird spritzen); zum Kochen bringen. Hitze auf mittel reduzieren. Purslane hinzufügen; kochen Sie 2 Minuten oder bis gerade verwelkt, unter ständigem Rühren. Salz und die restlichen 1/2 Tasse Koriander einrühren.


Schau das Video: Portulak ernten und verarbeiten