Neue Rezepte

Krautsalat

Krautsalat


Den Weißkohl waschen und die Julienne schneiden, dann das gleiche mit dem Roten verfahren.

Die Karotte wird gewaschen, geschält und auf eine große Reibe gelegt.

Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen.

Das Gemüse mit etwas Salz einreiben, dann Balsamico-Essig, Öl, Pfeffer und ggf. Salz hinzufügen und den Salat vermischen.

Es kann mit Hühnchen, Schweinefleisch usw. serviert werden.


Kohlsalat mit Gemüse & #8211 ein leckerer Salat, voller Vitamine

Wenn Sie einen leckeren und gesunden Salat für den Winter zubereiten möchten, probieren Sie das folgende Rezept aus. Kohlsalat mit Gemüse hat einen besonderen Geschmack.

undZutat:

  • 5 kg Kohl
  • 2 kg Paprika in verschiedenen Farben, 1 kg Tomaten
  • 1 kg Zwiebel, 1 kg Karotten, 200 ml Sonnenblumenöl
  • 1 Stück Meerrettich, 2 Gulis, 200 ml Essig
  • 1 Bund Dill, 1 Päckchen Gewürze für Essiggurken, Zucker (nach Geschmack)

Zubereitungsart:

Kohl fein hacken und in einen großen Behälter geben. Wir waschen die Paprika gut, reinigen sie von Samen und schneiden sie in Streifen. Tomaten waschen und fein hacken. Den Dill abspülen und fein hacken. Eine Zwiebel schälen und in kleine Stücke schneiden.

Einen Kürbis schälen, reiben und den Saft auspressen. Geben Sie das gesamte gehackte und geriebene Gemüse in die Schüssel mit dem geriebenen Kohl. Gut mischen. Wir gießen Essig und Sonnenblumenöl ein. Zucker (nach Geschmack) und Gewürzgurken hinzufügen und erneut mischen. Decken Sie den Behälter mit einer Decke ab. Wir haben ihn für ein paar Stunden beiseite gelegt.

Nach einigen Stunden läuft der Gemüsesaft ab. Wir füllen die Gläser mit Kohl- und Gemüsesalat. Wir bedecken sie mit Deckeln und sterilisieren sie.

Wir legen ein sauberes Tuch oder ein Küchentuch auf den Boden eines Topfes. Wir stellen die Gläser in den Topf und gießen genug Wasser ein, um die "Anzahl" der Gläser zu erreichen. Sterilisieren Sie die Gläser je nach Größe der Gläser für einige Minuten.

Dann die Gläser aus dem Topf nehmen, mit einer Decke abdecken und abkühlen lassen. Nachdem sie vollständig abgekühlt sind, lagern wir sie an einem dunklen und kühlen Ort, vorzugsweise im Keller oder in der Speisekammer.

Wenn wir einen leckeren und gesunden Salat servieren wollen, öffnen wir ein Glas mit Kohl und Gemüse. Guten Appetit und mehr kochen!


Kohlsalat mit Curry

Kohlsalat mit Curry Er ist eine köstliche Alternative zum traditionellen Kohlsalat. Es ist einfach zuzubereiten, mit Zutaten, die Sie zu Hause haben, und Sie können es nach Ihren Wünschen zubereiten.

Wenn Sie keine Mayonnaise im Haus haben für Kohlsalat mit CurrySo bereiten Sie in Sekundenschnelle eine Mayonnaise zu.

Brauchen Sie einen schnellen Salat? Versuchen Kohlsalat mit Curry.


Den Kohl gut waschen und in dünne Streifen schneiden, je dünner, desto besser. Sie können es einer Reibe geben. Dann Apfel, Karotten und Zwiebel schälen und reiben. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und den Saft einer halben Zitrone darüber geben. Gut mischen und so lassen.

Jetzt müssen Sie die Soße vorbereiten. In eine kleine Schüssel einen Esslöffel Senf, eine Tasse Mayonnaise, einen Esslöffel Zucker, Salz, Pfeffer geben und gut mischen.

Die Sauce über den Salat gießen, Rosinen dazugeben und vermischen. Kühlen Sie den Salat bis zum Servieren.

Du wirst sehen wie gut das ist Krautsalat. Sie werden nicht müde davon!


Eingelegter Kohlsalat

Eingelegter Kohlsalat oder Sauerkraut ist eine köstliche Beilage, die Sie zu jedem Steak, Pommes, Püree oder Gebackenem verwenden können, aber auch in Sandwiches mit deutschen Würstchen, wie zum Beispiel Thüringer Würstchen. Es ist einfach zuzubereiten, hat einen süß-säuerlichen Geschmack und hält sich im Kühlschrank sehr gut bis zu einer Woche. Je länger es im Kühlschrank bleibt, desto besser können die Aromen gemischt werden!

Und ich gebe dir noch eine tolle Idee! Da uns das schöne Wetter und die Sonne in diesen Tagen verwöhnen, empfehle ich Ihnen, für dieses Wochenende ein Barbecue vorzubereiten. Sauerkrautsalat. Ja, ja, es ist perfekt, es ergänzt sogar perfekt die Kopie des grünen Grases.

Zutaten für 8 Portionen

Zubereitungszeit 15 Minuten, geringer Schwierigkeitsgrad

  • eine Dose (840g) Sauerkraut in Alpen Fest Wein
  • ein roter Apfel
  • eine Birne
  • ½ gelbe Paprika
  • ½ rote Paprika
  • Gras-Orangen-Paprika
  • eine rote Zwiebel
  • 3 Stangen Sellerie
  • 50g Alesto Preiselbeeren
  • 150ml Rotweinessig Unsere Kammer
  • 50ml Vita D’Or Sonnenblumenöl
  • 50g Zucker Castello
  • Castello Salz nach Geschmack
  • Pfeffer Kania nach Geschmack

Kohl in einem Sieb sehr gut abtropfen lassen. Kürbis schälen, reiben und in Würfel schneiden. Apfel-, Birnen-, Paprika- und Selleriestangen waschen und in gleich große Würfel schneiden. Für das Dressing Essig, Öl und Zucker glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Dressing über den Salat gießen und sehr gut vermischen. Die Schüssel mit Frischhaltefolie abdecken und vor dem Servieren mindestens 2 Stunden kühl stellen. Je länger er im Kühlschrank bleibt, desto leckerer wird der Sauerkrautsalat.

Für Sandwiches die Thüringer Würstchen in einer Pfanne oder auf dem Grill mit sehr wenig Öl anbraten. Die Brötchen backen und der Länge nach halbieren. 2-3 Esslöffel Sauerkrautsalat und dann die Würstchen anrichten. Lecker!


Option 1: Einen Apfel schälen, reiben und in Streifen schneiden. Den Kohl in kleine Stücke schneiden, dann die Karotte. Mischen Sie sie mit Mais und Apfel. Den leckeren Salat mit Salz, schwarzem Pfeffer und Zitronensaft garnieren.

Variante 2: Sie benötigen 1 Kohl, 1 Karotte, 1 Tomate, 2 Knoblauchzehen, Thymian, Salz, Pfeffer, Saft (1 Zitrone), Öl Kohl wird von schlechten Blättern gereinigt, gut gewaschen, halbiert. Jedes Stück ist fein gehackt. Den Kohl mit grobem Salz einreiben und 15 Minuten weich werden lassen. Wir schneiden eine feine Tomate, legen eine Karotte auf die große Reibe und legen sie dann über den Kohl. Alles Gemüse gut vermischen. Mit Salz, Pfeffer würzen, etwas Thymian, Zitronensaft und etwas Öl dazugeben. Zum Schluss fügen wir noch 2 fein gehackte Knoblauchzehen hinzu.

Möglichkeit 3: Sie brauchen einen halben Grünkohl, 2 grüne Äpfel oder eine andere Art, aber mehr sauer, eine Karotte, Zitronensalz, Öl. Kohl, Fisch, geschälte Karotten und Äpfel schneiden. Die Zitrone über dem Apfel auspressen, dann alles mit etwas Öl vermischen und salzen.


Dressing-Zutaten mit Joghurt und Knoblauch

  • 200 ml Joghurt
  • 60ml. Zitronensaft oder Weißweinessig
  • 2 Knoblauchzehen & # 8211 Sie können noch mehr hinzufügen, wenn Sie möchten, wir wissen, dass wir es mögen.
  • 6o ml. Olivenöl oder anderes geschmacksneutrales Öl
  • 4 EL grüne Kräuter nach Wahl & #8211 Dill, Estragon, Oregano, Thymian
  • ein halber Teelöffel grobes Salz
  • eine Messerspitze gemahlener Pfeffer

Zubereitung Salat in drei Dressing-Varianten

Salat vorbereiten

  1. Der Salat sollte gesund und nicht verwelkt sein.
  2. Die Blätter des Salatkopfes werden nacheinander gebrochen.
  3. Blatt für Blatt gut waschen, unter einem klaren Wasserstrahl vorsichtig an den verschiedenen Falten der Blätter waschen, wo Sand oder Insekten sein können, die wir unbedingt entfernen möchten, bevor Sie den Salat auflegen.
  4. Die Salatblätter werden in Stücke gebrochen, damit sie leicht mit einer Gabel genommen und in die Salatschüssel gegeben werden können. In diesem Fall werden wir in den Salatschüsseln, weil wir drei Dressingsorten testen wollen, grundsätzlich drei Salate zubereiten.

Zubereitung Salat mit einfachem Dressing mit Öl und Zitronensaft

Diese Variante ist die erste Salatform die ich kannte. Meine Familie bereitet ihn so zu und auch jetzt, nach Jahren, als ich professionellere Methoden der Dressingherstellung erlernte, ist dies auch der erste Trend, den Salat zuzubereiten. Es ist eine etwas instinktive, grundlegende Methode.

  1. Die Salatblätter nach Geschmack salzen und pfeffern. Wir werden jedoch nicht bis zum Ende mischen, da Salz die Frische von Salatblättern beeinträchtigen kann und ihnen Wasser entzieht.
  2. Gießen Sie das Öl in einen dünnen Faden.
  3. Geben Sie kurz vor dem Servieren des Salats die Zitrone hinzu, da die Säure die frischen Blätter in relativ kurzer Zeit welken lässt. Drücken Sie die Zitrone direkt in die Schüssel (achten Sie darauf, die Zitronenkerne aus dem Saft zu entfernen, damit sie nicht in den Salat gelangen).
  4. In unserer Familie müssen wir etwas Zucker hinzufügen, aber es ist nicht obligatorisch.
  5. Vorsichtig mischen, abschmecken, nach Geschmack ausbalancieren. Schließlich hat nicht jeder die gleichen Vorlieben, ich mag einen ausgewogenen Geschmack zwischen salzig, süß und sauer, während mein Vater z wer kann es essen und das versichere ich Ihnen mit großer Genugtuung. Damit jeder bekommt, was er will, hat mein Vater immer separat eine großzügige Salatschüssel bekommen, in die er so viel Essig gegossen hat, dass uns der Mund beim Anschauen füllte, aber dann nicht losließ, bis er alles verschlungen hatte.

Zubereitung Salat mit Honig-Senf-Dressing

Für mich war die Vinaigrette mit Honig und Senf eine angenehme Entdeckung, zumal ich ein großer Fan der Kombination aus süß-saurem Geschmack bin.

  1. In einen verschließbaren Behälter (Glas, Glas) einen Esslöffel Honig und einen Esslöffel Senf geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Der Pfeffer ist wirklich "nach Geschmack", für Salz würde ich ½ Teelöffel empfehlen, nach meinem Geschmack ist es die Menge, die die säuerlich-süß-salzige Note perfekt ausbalanciert.
  2. Fügen Sie das Öl hinzu.
  3. Zum Schluss noch Essig oder Zitronensaft dazugeben und dabei berücksichtigen, wie viel Säure man im Salat haben möchte.
  4. Verschließen Sie das verschlossene Glas mit einem Deckel und schütteln Sie es gut, bis die Zutaten homogen sind und die Mischung in Form eines homogenen, cremigen, gelblichen, angenehmen Dressings emulgiert ist.
  5. Über die Salatblätter wird homogenisiertes Dressing gegossen.
  6. Umrühren, um die Aromen zu vermischen und es ist servierfertig.

Zubereitung Salat mit Joghurt-Knoblauch-Dressing

Joghurt-Vinaigrette ist eine einfache Möglichkeit, ein cremiges Salatdressing zu erhalten, ohne viel Öl hinzufügen zu müssen. In unserem Haus ist es eine der von allen bevorzugten Varianten, besonders wenn ich etwas Grün hinzufüge, meistens Dill, das eine wunderbare Frische verleiht.

  1. Gießen Sie den Joghurt in die Schüssel des vertikalen Mixers.
  2. Kürbis schälen, reiben und direkt in den Mixer geben. Wenn Sie keinen Mixer verwenden, sondern von Hand zubereiten, zerstoßen Sie es in einem Mörser oder mit einer Knoblauchpresse und geben es über den Joghurt.
  3. Mit Salz, Pfeffer abschmecken, Grünzeug und 1 & # 8211 2 EL Weißweinessig abschmecken.
  4. Rühren Sie um und fügen Sie während dieser Zeit langsam nacheinander 2 Esslöffel Olivenöl hinzu, vorzugsweise extra vergine.
  5. Es wird nach Belieben durch Salzen abgeschmeckt und ausbalanciert.
  6. Über den Salat gießen und gut vermischen.

Ich wünsche Ihnen guten Appetit und ich hoffe, Sie probieren Salat in drei Dressing-Varianten.


Knuspriger Kohlsalat für den Winter!

Der Herbst ist da und mit ihm unser Lieblingsgemüse: Kohl, Karotten und Rüben. Bereiten wir aus Kohl und Rüben einen sehr leckeren Salat für den Winter zu. Das Rezept ist einfach und das Ergebnis unglaublich lecker!

ZUTAT:

-1 Esslöffel mit einer Prise Salz

-1 Esslöffel Karottengewürz nach koreanischer Art

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Kohl in dünne Scheiben, Zwiebel & # 8211 in dünne Scheiben schneiden, dann Karotte und Rüben durch die Karottenreibe nach koreanischer Art passieren.

2. Übertragen Sie das Gemüse in eine große Schüssel, fügen Sie Salz, Zucker, Karottengewürz nach koreanischer Art, schwarze Pfefferkörner, Paprika, gemahlenen schwarzen Pfeffer, geschnittene scharfe Paprika, Öl und Essig hinzu. Ziehen Sie die Handschuhe an und beginnen Sie, die Zutaten sehr gut zu mischen, damit der Kohl und die Rüben den Saft verlassen. Lassen Sie das Gemüse 1 Stunde ruhen, währenddessen nimmt das Volumen ab.

3. Waschen Sie die Gläser mit Backpulver, trocknen Sie sie ab und lassen Sie die Deckel 5 Minuten in kochendem Wasser.

4. Teilen Sie den Salat in Gläser auf, drücken Sie ihn bis zum Rand gut aus und gießen Sie den Saft aus der Schüssel.

5. Decken Sie die Gläser mit Deckeln ab, legen Sie sie mit einem Handtuch am Boden in die Pfanne, gießen Sie heißes oder kaltes Wasser ein und sterilisieren Sie sie 20 Minuten lang, nachdem das Wasser kocht.

6. Verschließen Sie die Gläser fest und decken Sie sie mit einer warmen Decke ab, bis sie vollständig abgekühlt sind.

Holen Sie sich 3 Gläser mit 0,5 l saftigem und knackigem Salat, der Ihnen sofort schmeckt.


Probiere dieses Rezept für einen idealen Kohlsalat & #8211 neben Steaks

Kohlsalat - ideal zu Steaks

Der häufigste Salat in der Sommersaison ist Kohlsalat. Es ist günstig und gesund, die Saison dauert lange und zu guter Letzt können Sie Zutaten für ein bunteres Aussehen und einen anderen Geschmack hinzufügen.

Er ist ideal für viele Gerichte und jede Art von Steak.

Zutaten Kohlsalat & #8211 ideal neben Steaks

  • 1 neuer kleiner Kohl
  • 1 Karotte
  • 2 Esslöffel Kürbiskerne
  • Dill
  • 1 Esslöffel Essig
  • 2 Esslöffel Öl
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Salz Pfeffer

Zubereitungsart

Den Kohl von den ersten Blättern schälen, dann in feine Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen und mischen, damit er weich wird. Wir geben die Karotte durch die große Reibe und hacken 3-4 Stränge frischen Dill, wenn Sie ihn nicht zur Hand haben, können Sie trockenen Dill verwenden.

In einer Schüssel das Dressing zubereiten, den Essig mit dem Öl zu einer Emulsion verrühren, den Zucker dazugeben und mischen, bis er sich aufgelöst hat.

Über den Kohl Möhren, Dill und Kürbiskerne geben, mit Pfeffer bestreuen, mischen und das Dressing darübergießen.
Lassen Sie den Salat 5-10 Minuten ruhen, dann kann er serviert werden.

1.Zutat 2. Gereinigtes Gemüse 3. Kohl in Scheiben geschnitten 4. Mit Salz bestreuen, um es etwas weicher zu machen 5. Geriebene Karotte mit großer Reibe 6. Öl mit einem Löffel gemessen 7. Essig gemessen mit einem Löffel 8. Mit einem Schneebesen mischen, bis eine Emulsion entsteht 9. Geriebene Karotte neben Kohl 10. Fügen Sie den Dill hinzu 11. Mit gemahlenem Pfeffer würzen 12. Gemischte Zutaten 13. Kürbiskerne hinzufügen 14. Gießen Sie das Dressing über die Zutaten 15. Kohlsalat 16. Präsentationsvorschlag 17. Präsentationsvorschlag

Probiere dieses Rezept für einen idealen Kohlsalat & #8211 neben Steaks

Kohlsalat - ideal zu Steaks

Der häufigste Salat in der Sommersaison ist Kohlsalat. Es ist günstig und gesund, die Saison dauert lange und zu guter Letzt können Sie Zutaten für ein bunteres Aussehen und einen anderen Geschmack hinzufügen.

Er ist ideal für viele Gerichte und jede Art von Steak.

Zutaten Kohlsalat & #8211 ideal neben Steaks

  • 1 neuer kleiner Kohl
  • 1 Karotte
  • 2 Esslöffel Kürbiskerne
  • Dill
  • 1 Esslöffel Essig
  • 2 Esslöffel Öl
  • 1 Teelöffel Zucker
  • Salz Pfeffer

Zubereitungsart

Den Kohl von den ersten Blättern schälen, dann in feine Scheiben schneiden, mit Salz bestreuen und mischen, damit er weich wird. Wir geben die Karotte durch die große Reibe und hacken 3-4 Stränge frischen Dill, wenn Sie ihn nicht zur Hand haben, können Sie trockenen Dill verwenden.

In einer Schüssel das Dressing zubereiten, den Essig mit dem Öl zu einer Emulsion verrühren, den Zucker dazugeben und mischen, bis er sich aufgelöst hat.

Über den Kohl Möhren, Dill und Kürbiskerne geben, mit Pfeffer bestreuen, mischen und das Dressing darübergießen.
Lassen Sie den Salat 5-10 Minuten ruhen, dann kann er serviert werden.

1.Zutat 2. Gereinigtes Gemüse 3. Kohl in Scheiben geschnitten 4. Mit Salz bestreuen, um es etwas weicher zu machen 5. Geriebene Karotte mit großer Reibe 6. Öl mit einem Löffel gemessen 7. Essig gemessen mit einem Löffel 8. Mit einem Schneebesen mischen, bis eine Emulsion entsteht 9. Geriebene Karotte neben Kohl 10. Fügen Sie den Dill hinzu 11. Mit gemahlenem Pfeffer würzen 12. Gemischte Zutaten 13. Kürbiskerne hinzufügen 14. Gießen Sie das Dressing über die Zutaten 15. Kohlsalat 16. Präsentationsvorschlag 17. Präsentationsvorschlag

Fünf Rezepte für frischen Kohlsalat!

Füllen Sie Ihr Rezept mit einer neuen Auswahl an schnellen Kohlsalaten!

1. Frischer Kohlsalat mit Karotten und orientalischem Dressing

ZUTAT:

-1 Esslöffel Zitronensaft

-2 Teelöffel Sojasauce

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Schneiden Sie Kohl, Karotte und Gurke - dünnes Stroh, Sellerie - kleine Stücke.

2. In einer Schüssel das Öl mit der Sojasauce und dem Zitronensaft vermischen. Fügen Sie den durch die Presse gegebenen Knoblauch und schwarzen Pfeffer hinzu. Sie brauchen kein Salz, da seine Funktion von Sojasauce übernommen wird.

3.Fügen Sie das Dressing hinzu und mischen Sie den Salat.

2. Frischer Kohlsalat und Thunfisch

ZUTAT:

-1/2 Bund Frühlingszwiebeln

-Salz und schwarzer Pfeffer - nach Geschmack.

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Den Kohl fein schneiden, in eine Salatschüssel geben, etwas salzen und mit den Händen leicht einreiben. Fügen Sie fein gehackte Frühlingszwiebeln und Thunfischstücke hinzu.

2. Fügen Sie den Joghurt hinzu, schwarzen Pfeffer nach Geschmack, mischen Sie den Salat und servieren Sie ihn.

3. Salat aus frischem Kohl und Orangen

ZUTAT:

-2 Teelöffel Balsamico-Essig

-2 Esslöffel Olivenöl.

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Den Kohl in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Fügen Sie das gehackte Grün hinzu, dann Salz, Zucker, schwarzen Pfeffer und reiben Sie den Kohl leicht mit dem Grün.

2. Eine Orange schälen und schälen. Das Fruchtfleisch in mittelgroße Stücke schneiden und in die Kohlschüssel geben.

3.Fügen Sie das Dressing aus Balsamico-Essig und Öl hinzu und mischen Sie es.

4. Frischer Kohlsalat mit Mozzarella

ZUTAT:

-3 Esslöffel Olivenöl

-1 Esslöffel Zitronensaft

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Den Kohl sorgfältig schneiden, salzen und leicht einreiben, sodass genügend Saft übrig bleibt. Fügen Sie gehackte Zwiebeln, Gemüse, Oliven und in kleine Stücke geschnittene Gurken hinzu. Danach Tomaten und Mozzarella halbieren.

2. In einer Schüssel Honig, Öl, Zitronensaft und schwarzen Pfeffer mischen. Das erhaltene Dressing hinzufügen und den Salat mischen.

5. Frischer Kohlsalat mit Gurken und Senfdressing

ZUTAT:

-4 Esslöffel Dosenerbsen

-1/2 Bund Frühlingszwiebeln

-3 Esslöffel Zitronensaft

-1 Teelöffel Senfkörner.

ART DER ZUBEREITUNG:

1. Den Kohl fein schneiden, mit Salz und Zucker bestreuen und leicht einreiben. Fügen Sie die geschnittenen Erbsen und Oliven hinzu.

2.Drücken Sie den Walnusskern mit der flachen Kante der Messerklinge, schneiden Sie ihn dann in Legierungsstücke und geben Sie ihn in die Kohlschüssel. Das Grün in kleine Stücke schneiden und mit den anderen Zutaten in die Schüssel geben.

3. Getrennt Zitronensaft, Öl, Senf und schwarzen Pfeffer mischen. Das Dressing dazugeben und den Salat mischen.