lu.toflyintheworld.com
Neue Rezepte

Gebackene Kalbskeule mit Gemüse und Bechamelsauce

Gebackene Kalbskeule mit Gemüse und Bechamelsauce


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Bei dieser Gelegenheit habe ich auch Brokkoli probiert

  • 1,5 kg Kalbsschnitzel
  • 100ml trockener Weißwein
  • Salz
  • Pfeffer
  • vegetieren
  • ein Brokkoli
  • 3 mittelgroße Kartoffeln
  • eine große Karotte
  • Für die Sauce;
  • 40 g Mehl
  • 40 g Butter
  • eine mittlere Zwiebel
  • 500 ml Milch
  • Dill
  • Salz

Portionen: 5

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Gebackene Kalbskeule mit Gemüse und Bechamelsauce:

Das Kalbfleisch wird gewaschen und in Scheiben geschnitten, dann gewürzt und in die Pfanne gegeben. Wein und Wasser dazugeben und in den Ofen stellen.

Brokkoli wird ausgepackt und in Salzwasser gekocht. Die Kartoffeln und Karotten werden gereinigt und in Scheiben geschnitten und separat in Salzwasser gekocht.

Die Sauce wird wie folgt zubereitet: Butter und Zwiebel in eine Pfanne zum Wellen geben. Fügen Sie das Mehl hinzu und mischen Sie es. Dann die Milch nach und nach unter ständigem Rühren hinzufügen. Zum Schluss den Dill dazugeben und mit Salz würzen.


Ähnliche Rezepte:

Rindfleisch mit scharfer Sauce

Rinderkotelett-Rezept mit scharfer Sauce, zubereitet mit Gemüse, Brühe, Zwiebeln, Gurken und Senf

Rindersperling mit Clubsauce

Beef Sparrow Steak Rezept mit Clubsauce, sautiertem und sautiertem Gemüse garnieren

Rindersperling mit Biersauce

Rinder-Schlagsahne mit Blondbiersoße, zubereitet mit Karotten, Kartoffeln und Tomatenmark

Rindersteak mit Estragonsauce

Gebratenes Rindfleisch-Antrikot-Rezept, serviert mit Estragon-Sauce mit Zwiebeln und Essig


Schritt 1
Nehmen Sie ein mit Öl gefettetes Tablett. Legen Sie das geschnittene Gemüse in Schichten. Nehmen Sie das Fleischstück, fetten Sie es mit Öl ein, panieren Sie es mit Knoblauch und würzen Sie es (Salz, Pfeffer, Rosmarin, Paprika).

Schritt 2:
Das Fleisch wird über das Gemüsebett gelegt. 100 ml Wasser in die Pfanne geben, mit Folie abdecken und in den Ofen stellen (am besten 15 Minuten vorher den Ofen starten).

Schritt 3:
Etwa 90 Minuten bei schwacher Hitze stehen lassen, aber alle 15 Minuten mit Sauce aus der Pfanne bestreuen. Es ist gut, das Steak von allen Seiten zu wenden. Wenn das Wasser in der Pfanne nachlässt, fügen Sie mehr Wasser hinzu, damit das Gemüse nicht anbrennt.

Schritt 4:
Wenn das Steak fertig ist, nimm es auf einen Teller und schneide es in Scheiben.

Schritt 5:
Das Gemüse herausnehmen und weitergeben. In einer Schüssel die Sahne mit Mehl und Wasser verrühren, bis eine homogene Paste entsteht. Das pürierte Gemüse und die Sauce aus der Pfanne darüber geben. Zum Schluss frisch gehackte Petersilie in die Sauce geben.

Schritt 6:
Diese Zubereitung wird über die Fleischscheiben gelegt. Kalbsbraten auf einer Platte mit Soße kann mit Kartoffelpüree, gekochtem Gemüse oder Reis serviert werden.

Hilfreicher Tipp!

Sie können das Steak ohne Folie in den Ofen schieben, aber es wird schwieriger zu bräunen.
Wenn dein Gemüse angebrannt ist, gib es nicht in die Sauce. Sie müssen noch mehr Sahne hinzufügen.
Wer es würziger mag, kann der Sauce auch Gewürze hinzufügen.

Hier ist ein Rezept für Kalbssteak auf dem Tablett mit Sauce, mit der Sie selbst den anspruchsvollsten Feinschmecker schätzen werden. Viel Glück damit!


Blumenkohl mit gebackener Bechamelsauce

1 kg Blumenkohl
300 g Balgkäse
2 Esslöffel Semmelbrösel
150 g Butter
500 ml Milch
3-4 Esslöffel Mehl
Muskatnuss
geriebener Käse
getrockneter Oregano
Salz

Bis der Blumenkohl gekocht war, habe ich die Bechamelsauce gemacht.

Ich habe 2 Esslöffel Bechamelsauce eingegossen.

. über dem ich die Blumenkohlbündel gleichmäßig verteilt und mit etwas Salz bestreut habe.

Ich verteile den Balgkäse rundherum, gieße dann den Rest der Sauce ein, lege ein paar Butterstücke hinzu und schiebe die Form in den Ofen.

Es war fertig, wenn es oben etwas gebräunt war, also in etwa 25 Minuten.


Ähnliche Rezepte:

Remoulade mit Frühlingszwiebeln und Petersilie

Remoulade mit Mayonnaise, Senf, Frühlingszwiebeln und Petersilie serviert mit kalten Fischgerichten, Eiern und Rindfleisch

Sos Robert

Robert-Sauce zubereitet mit Demiglace-Sauce, Zwiebeln, Senf und Weißwein, empfohlen für Rinderbrühe, Steaks usw.

Colbertsauce mit Knochen-Butter-Suppe

Colbertsauce Rezept mit Knochenbrühe, Butter, Zitronensaft und grüner Petersilie für Fischgerichte

Steak mit weißer Sauce und Champignons

Steak mit weißer Sauce und Champignons aus Kalbs- oder Schweinemuskulatur, dazu Weißwein und Sauerrahm, gewürzt mit Dill und Petersilie


Zutaten Kalbsschnitzel in Weinsauce (für 6 Personen)

6 Kalbsspatzen (oder & # 8230. Keule, Kotelett, Antricot)

200 ml Rotwein (sei es ein Qualitätswein & #8230 MADERA, PORTO, ein SHERRY etc.. oder was wir zur Hand haben)

50 g Butter + 1 EL Olivenöl (für die Sauce)

1-2 Knoblauchzehen (nur für ein dezentes Aroma)

200 ml Kochsahne (kann durch Tomatenmark oder ein paar Cherrytomaten ersetzt werden)

aromatische Kräuter (würde ich empfehlen Estragon zu diesem Rezept, das besonders würzig ist und gut dazu passt Rindfleisch)

4-5 Dosenbeeren


Gebackenes Kalbssteak

Ich suche Kalbsleber für ein Rezept. Ich schlage seit mehr als einer Woche die Metzger in Cluj und kann sie nicht finden. Zweimal war ich knapp dran, ich meine, ich habe es gerade durchgemacht, ja, wir haben es am Donnerstag. Ich glaube, ich bin nicht engagiert genug für das Ziel, sonst kann ich mir mein Versagen nicht erklären. Und wenn wir von Dingen sprechen, die Sie finden oder besser nicht finden, finde ich das mangelnde Angebot auf den Agrar- und Lebensmittelmärkten desolat und entmutigend. Zu dieser Jahreszeit können Sie zwischen Kartoffeln, Kohl, Blumenkohl und Gulasch wählen. Petersilie, Petersilie, Karotten und Zwiebeln an jedem Stand. Hier und da Spinat und getrocknete Bohnen. Ich weiß, sie scheinen schon viel zu sein, aber wenn man aus dem einen oder anderen Grund eine bestimmte Diät einhalten muss, bringt es einen zum Weinen. Zum Schluss, genug mit dem Weinen, konzentrieren wir uns auf das, was wir haben. Wir haben Kalbsleber, fehlt. Wir können mit dem Kalb selbst zufrieden sein. Ich habe ein günstiges Kalbfleisch gefunden, mit Knochen, das stimmt, aber mit Knochen ist es immer besser. Ich habe es mit Blick auf den Backofen gekauft.

Ich habe das Fleisch gut gewaschen (Antricot und ein Ende der Salzlake). Er hat etwas Gemüse für sie gemacht.

Auf den Boden eines Topfes lege ich ein paar Petersilienblätter, zwei Petersilienwurzeln und eine Zwiebel, in große Stücke geschnitten. Ich habe das Fleisch darauf gelegt.

Ich habe auch Thymian, Karotten, Kürbis und eine Tasse Merlot in den Topf gegeben. Plus Salz und Pfeffer, das Gulasch habe ich noch nicht angerührt.

Ich suchte einen Deckel kleiner als der Topf, aber nicht zu klein, mit dessen Hilfe ich den Topf in ein enges Gehäuse verwandelte und so weit schloss, dass sich im Inneren Dampf bilden konnte, von Wein auf der einen Seite und von Fleisch und Gemüse auf der anderen. auf der anderen Seite. Ich habe den Topf in den Ofen gestellt und dort zwei Stunden bei 170 Grad Celsius stehen gelassen.

Nachdem die Zeit verstrichen war, legte ich das Fleisch auf Backpapier, auf ein Blech, dann schiebe ich es in den auf 180 Grad Celsius erhitzten Ofen. Ich würde sie 30 Minuten dort lassen.

Ich habe das Gemüse aus dem Topf, in dem das Fleisch gegart wurde, zusammen mit einem Teil des übriggebliebenen Saftes und ohne Thymianzweige in den Mixer gegeben. Ich habe sie zu Püree verarbeitet.

Während der Topf im Ofen war, habe ich die Gules (Würfel) in Milch mit etwas Salz gekocht. Ich habe sie in Vitamix gegeben und zu Sauce verarbeitet. Die Konsistenz/Viskosität der Sauce ergibt sich aus der Menge warmer Milch (natürlich aus derjenigen, in der das Gulasch gekocht wurde), die Sie beim Mischen hinzufügen. Wenn Sie möchten, können Sie das Gulasch und etwas süße Sahne in den Mixer geben, in der Sie einen Teelöffel Butter geschmolzen haben.

Wir haben also ein Püree und eine Sauce (das Gemüse neben dem Fleisch könnte ganz bleiben, aber da es gut gekocht und weich ist, haben wir uns für die Option entschieden, es in Püree zu verwandeln), wir haben das Fleisch gut gekocht und wir haben noch kleine Guli Blätter, knusprig und lecker.

Das Kalb kam weich, zart und saftig heraus. Eine Freude.

Es ist eine Freude, dieses Rezept mit Ihnen zu teilen.


Simonas Welt


Wie ich Ihnen schon seit einiger Zeit sagte, versuchen wir, nur Produkte aus dem Haushalt der Schwiegereltern oder von den Großeltern zu verwenden. Und da jedes Jahr ein Kalb geschlachtet wird, habe ich den Geschmack von würzigem und geräuchertem Kalbfleisch wahrgenommen. Eine Art Schaf-Pastrami :)
Diesmal habe ich es im Ofen zubereitet, mit Tomatensauce. Es ist sehr gut geworden !!

14 Kommentare:

Gutes Kalbfleisch. Leckeres Essen!

Meine Mutter, was hat mir in den Mund geregnet :) Yammy

Dieser Blumenkohl hat mich fertig gemacht!

pfaaai wie sieht das aus! guten Appetit. hör es :) vielleicht meintest du & quotpoftiti am tisch & quot :P :)))
muah!

Ohhhh, du weißt, wie sehr ich das Rauchen liebe, oder? :) Ich finde es war eine Freude was du hier gemacht hast!!

Dein Pastrami muss sehr gut sein, ich habe kein Kalbfleisch gegessen. Kuss!

Ein leckeres Essen! Zum Glück bin ich gerade mit dem Essen fertig, sonst würde ich dir einen Besuch abstatten! Viele Küsse

Wie gut das Fleisch aussieht, aber auch die Gurken! Ich habe Lust :))

. mmm, wie gut das aussieht! Ich liebe diese Art von Essen!

@Licuta, das Pastrami ist köstlich! Viele Küsse
@Mihaela, ich habe dich zum Essen eingeladen! Kuss
@Mihaela, ich schicke dir ein Glas eingelegten Blumenkohl! :)
@Cristina, das stimmt! Kuss
@Laura, für dich: Willkommen! dass ihr zu zweit seid :)) Süße Küsse bortosel
@Adina, du musst unbedingt Kalbsgebäck probieren.. genau wie Schafe zubereitet: scharf, geräuchert, getrocknet. Es hält sich sehr gut im Gefrierschrank und ist köstlich !! Viele Küsse
@ Sara & ampMiki, wir haben erst vor ein paar Jahren gegessen, als wir ein Stück erlebt haben :) Pup
@Paula, ich warte mit Dessert auf dich :) Küsse
@Danutza, ich lade dich zum Essen ein! Viele Küsse
@Maya, wer würde das nicht mögen?! Viele Küsse
@Haplea, danke!

Du bist fertig mit diesem Rezept! Ein Genuss!

Diese Kombination aus Tomaten und Paprika ist mein Favorit. und mit Pastrami. mmm. es muss eine Freude sein.
Welpe, Welpe, Welpe!


20 Saucen und Dressings zum Selbermachen

Eine Küche ohne Saucen ist wie ein Leben ohne Liebe (und dieser Artikel klingt schon süß). Ehrlich gesagt macht eine gute Sauce zur richtigen Zeit den Unterschied zwischen einem guten und einem leckeren Essen aus. Bringen Sie ein & # 8222 Ich weiß nicht was & # 8221 auf Ihren Teller, wärmen Sie Ihre Seele und erfreuen Sie Ihre Geschmacksknospen.

Genau aus diesem Grund habe ich eine Liste mit einigen Ideen für Geni-a-le-Saucen erstellt, die jeder zu Hause zubereiten kann:

1. Sos Tzatziki

Die Sauce kennen wir alle aus Griechenland und lässt uns vom Urlaub träumen. Für die Tzatziki-Sauce benötigen Sie:

Natürlich können Sie diese Sauce auch ohne Knoblauch zubereiten, aber es wäre wie eine Hochzeit ohne Geiger.

In einer Schüssel den Joghurt mit der geschmolzenen Butter glatt rühren. Fügen Sie neben Butter noch etwas Essig oder Zitronensaft und zerdrückten Knoblauch hinzu, dann geriebene Gurke und grobes Meersalz.

Lesen Sie auch den Artikel: Wie wählen Sie Olivenöl?

2. Petersiliensauce

Weniger ist mehr, sagt er. Und das gilt sehr gut in der Küche. Diese grüne Sauce ist so einfach wie geschätzt.

  • frische Petersilienblätter
  • kaltgepresstes Sonnenblumenöl (Sie finden es in Bacania Veche)
  • Meersalz

Sie mischen sie alle und Sie haben eine Sauce, die jedem Gericht einen frischen Geschmack und eine frische Farbe verleiht.

3. Basilikumsauce

  • kaltgepresstes Sonnenblumenöl
  • ein paar frische Basilikumblätter
  • eine Knoblauchzehe
  • etwas Meersalz
  • ein paar Tropfen Zitronensaft

Alles wird gemischt und Sie haben eine Sauce, die gut zu Käse jeder Art passt. Wir garnieren dazu einen leckeren CaSHprese Salat mit fermentiertem Käse.

4. Buttersauce

Eine leckere Sauce auf Butterbasis (deh! Was ist das Beste im Leben?!) Du brauchst:

Den Wein in eine Pfanne geben und kurz köcheln lassen. Dann die fein gehackte Zwiebel dazugeben und abkühlen lassen, dann die Butter hinzufügen. Alles wird bei niedriger Temperatur zubereitet und dann zu einer feinen, seidigen Sauce gemischt.

5. Auberginensauce und Joghurt

  • 3 reife Auberginen
  • 400 Gramm griechischer Joghurt
  • ein kleines bisschen Olivenöl
  • Knoblauch

Diese Auberginen-Joghurt-Sauce passt hervorragend zu Kalbfleisch.

6. Haselnussbutter

Wie jeder französische Name klingt & # 8222beurre noisette & # 8221 anmaßend. Tatsächlich ist diese tolle Buttersauce extrem einfach zuzubereiten und hebt Fischgerichte, Gemüse oder sogar Pasta hervor.

Um an die fabelhafte Beurre Noisette zu gelangen, genügt es, eine großzügige Scheibe Butter in der Pfanne für einige Minuten zu bräunen, bis sie schäumt. Achten Sie darauf, dass Sie es nicht zu lange stehen lassen, da die Pfanne sonst brennt. Die geschmolzene Butter hat eine kupferfarbene Farbe und ein nussiges Aroma. Wenn Sie dem Fisch einen zusätzlichen Geschmack verleihen möchten, fügen Sie etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer hinzu.

7. Sos Bechamel

  • 50 g Butter
  • 50 g Mehl
  • 500 ml Milch
  • Muskatnuss
  • Weißer Pfeffer
  • Salz

Geschmolzene Butter, Mehl, Milch und Muskatnuss. Das ist alles, was Sie für diese Sauce, die auch weiße Sauce genannt wird, brauchen. Die reichhaltige, cremige Bechamelsauce wird nicht als solche verwendet, sondern im Ofen gekocht, in Kombination mit Makkaroni-Pudding, Lasagne oder auf einer Mousse.

Die Butter in einem Topf erhitzen. Wenn es geschmolzen ist, das Mehl hinzufügen und mit einem Schneebesen gut vermischen. Es wird anfangen, richtig gut zu riechen! Nach und nach die Milch dazugeben und kräftig verrühren, bis eine feine Creme entsteht. Fügen Sie Salz, weißen Pfeffer hinzu und reiben Sie etwas Muskatnuss.

8. Holländische Sauce (oder Hollandaise)

Eine sehr delikate und ziemlich instabile Soße (sie kann geschnitten werden, wenn Ihnen die Welt lieber ist), die aus einer Emulsion von geschmolzener Butter und Eigelb entsteht, dh zwei Zutaten, die normalerweise nur schwer zusammenzufügen sind. Es wird heiß zubereitet aus:

  • 4 Eigelb
  • 100 g Butter
  • Honig
  • ein Esslöffel Zitronensaft
  • Salz

Die Butter in einem Topf schmelzen, dann auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. In einem anderen Topf Wasser zum Kochen bringen. Trennen Sie das Eigelb in einer Metallschüssel, die fest über der Pfanne sitzt, in der das Wasser bei schwacher Hitze (Wasserbad) kocht. Wenn das Wasser leicht zu kochen beginnt, die Schüssel mit dem Eigelb darauf geben und mit einer Gabel leicht schlagen. Die abgekühlte Butter hinzufügen und kräftig schlagen, dann die Schüssel vom Dampfbad nehmen und den Zitronensaft, Salz und (wenn Sie möchten) etwas Honig hinzufügen. Schlagen, bis ein leichter Schaum entsteht.

Die Sauce Hollandaise ist perfekt für Spargel oder Benedict-Eier.

9. Senfdressing

Dieses Dressing ist großartig und weckt sofort Ihre Geschmacksknospen. Du brauchst:

  • Balsamico Essig
  • Olivenöl
  • kleiner Dijon-Senf
  • etwas Honig

Sie mischen sie und so erhalten Sie das beste Dressing für Ihre Salate! Wer Gewürze mag, kann diese für diese Sauce verwenden Senfcreme Gott bewahre.

10. Joghurtsauce

  • frischer Basilikum
  • griechischer Joghurt
  • rasierter Ingwer
  • ein Zweig Frühlingszwiebeln
  • Salz
  • Pfeffer

Sie mischen sie und das war's. Du hast eine cremige Sauce bekommen, die wunderbar komplimentiert a gebackener Lachs.

11. Cäsar anziehen

Eine der häufigsten Umkleidekabinen ist Caesar. Alles was Sie brauchen ist:

  • Balsamico Essig
  • Honig
  • Olivenöl
  • Parmesan
  • Worcestersauce
  • Salz
  • Pfeffer

Sie mischen sie und ehren einen Salat damit. Einfach und gut!

12. Dressing-Vinaigrette

Die häufigste Umkleidekabine wird ohne Ansprüche geboren aus:

  • Balsamico Essig
  • Olivenöl
  • Senf von Dijon
  • etwas Knoblauch
  • Salz
  • Pfeffer

13. Gebackene Pfeffersauce mit Käse und Basilikum

  • 4-5 gebackene Paprika (gereinigt)
  • ein Zweig Frühlingszwiebeln
  • drei Basilikumblätter
  • ein Tropfen kaltgepresstes Walnussöl
  • etwas alter Schafs- oder Ziegenkäse, für einen intensiven Geschmack

Alles, was Sie noch tun müssen, ist zu pürieren und Sie erhalten eine köstliche Sauce.

14. Asiatisches Dressing

Wenn Sie einen exotischen Duft wünschen, mischen Sie:

  • Balsamico Essig
  • ein bisschen honig
  • Natives Olivenöl extra
  • etwas Sojasauce
  • frisch geriebener Ingwer
  • gebratener Sesam

15. Granatapfel-Dressing

4 Esslöffel Granatapfelblüten oder Granatapfelkonzentrat

4 Esslöffel Olivenöl

2 Esslöffel Weißweinessig

Kerne von einem halben Granatapfel

Er passt wunderbar zu Couscous, Reis oder Salaten.

16. Pistaziensauce

Diese marokkanische Sauce passt gut zu Geflügel. Du brauchst:

  • 2 Hände ungesalzene Pistazien, gebraten und gehackt
  • grüne Petersilie
  • minzgrün
  • eine Knoblauchzehe
  • eine scharfe Paprika
  • der Saft einer Zitrone
  • 5 Esslöffel Olivenöl
  • Meersalz

Pistazie, Petersilie, Minze, Peperoni & # 8211 alles gehackter, zerdrückter Knoblauch, Zitronensaft in einer Schüssel mischen. Fügen Sie das Olivenöl hinzu und mischen Sie alles, bis sich die Aromen verbinden. Die Schüssel abdecken und vor dem Servieren eine Stunde bei Raumtemperatur ruhen lassen. Es kann bis zu 3 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.

17. Rotes Pesto

Rotes Pesto macht Pasta unglaublich lecker. Sie können es ganz einfach tun von:

  • eine Handvoll getrocknete Tomaten in Olivenöl eingelegt
  • eine Handvoll frisches Basilikum
  • 3 Knoblauchzehen
  • eine Handvoll Parmesan
  • eine Handvoll rohe Kiefern- oder Cashewknospen
  • 4-5 EL Olivenöl
  • Salz

Alles, was Sie tun müssen, ist, sie zusammenzumischen und einen fantastischen Geschmack zu genießen!

18. Grünes Pesto

Der ältere Bruder des roten Pestos, das grüne Pesto ist einfach zuzubereiten, aus:

  • eine Handvoll Kiefernknospen
  • eine Handvoll frisches Basilikum
  • Parmesan
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • 2-3 Knoblauchzehen

19. Tomatensauce

  • 1 kg Tomaten
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • eine Knoblauchzehe
  • ein bisschen Salz
  • etwas frisches Basilikum

Tomaten waschen und halbieren. Das Fruchtfleisch durch ein feines Sieb passieren und zusammen mit Salz, Olivenöl und zerdrücktem Knoblauch in eine Schüssel geben. Zusammen kochen, bis der Tomatensaft tropft. Zum Schluss mit frischem Basilikum parfümieren.

20. Avocadosamen

Eine gut gebackene Avocado kann in der Küche zaubern. In diesem Fall erhalten Sie schnell eine feine Sauce aus:

  • eine Avocadofrucht
  • eine Knoblauchzehe
  • ein halbes Wohnzimmer
  • ein Esslöffel Zitronensaft

Alles in einen Mixer geben, etwas Salz, etwas Pfeffer hinzufügen und fertig! Sie können auch frischen Koriander hinzufügen.

Sie können die Sauce auf Empanadas, gegrilltem Fleisch, Meeresfrüchten oder in Sandwiches verwenden, um Mayonnaise zu ersetzen.