Neue Rezepte

Spiralen mit Schokolade

Spiralen mit Schokolade


Alle Zutaten müssen Zimmertemperatur haben.

In eine Tasse Trockenhefe, einen Teelöffel Zucker und 2 Teelöffel Mehl geben und mit 100 ml warmer Milch vermischen (aus den oben genannten Mengen entnehmen). Mit einem Tuch abdecken und etwa 10 Minuten gehen lassen.

Sieben Sie das Mehl in eine Schüssel, fügen Sie Salz und Orangenschale hinzu, dann machen Sie einen Kreis in der Mitte und gießen Sie die Hefe auf. Von Hand kneten und nach und nach warme Milch mit Zucker hinzufügen. Eier, Orangensaft und schließlich geschmolzene Butter und Öl hinzufügen. Wir beenden das Kneten, wenn es nicht an unseren Händen klebt.

Abgedeckt etwa 1 Stunde an einem warmen Ort ohne Zugluft gehen lassen.

Den gesäuerten Teig in zwei Teile teilen und wiederum ein Blatt auf dem mit Mehl ausgelegten Arbeitstisch ausbreiten. Jedes Blatt der Reihe nach mit 5-6 Esslöffel Schokolade einfetten und rollen.

Mit einem Messer mit dünner und scharfer Klinge etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.

Weitere 10-20 Minuten gehen lassen, dann das Blech in den vorgeheizten Backofen bei mittlerer Hitze für ca. 18-20 Minuten stellen.

Sie müssen den Vorgang zweimal wiederholen, da nicht alle in ein Fach passen.

Aus dem Ofen nehmen und die Spiralen nach dem Abkühlen auf ein Papiertuch legen und mit der Orangenglasur einfetten, die wir durch Mischen des Puderzuckers mit dem Orangensaft erhalten.

Nach dem Aushärten der orangefarbenen Glasur servieren.


Video: Schoko Garnitur Spirale Eveline Wild